Gold 50 Produktbild
ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Regal­laut­spre­cher
Sys­tem: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Monitor Audio Gold 50 im Test der Fachmagazine

  • Klangurteil: 83 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Empfehlung: Räumlichkeit“

    5 Produkte im Test

    „Plus: hohe Dynamikbereitschaft, stattlich im Bass, viel Schub.
    Minus: -.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Monitor Audio Gold 50

Typ Regallautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Passiv
Bauweise Bassreflex
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 100 W
Frequenzbereich 55 Hz - 60 kHz
Wege 2
Gewicht 7,5 kg
Widerstand 8 Ohm
Schalldruckpegel 86 dB
Abmessungen 170 x 290 x 300 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Monitor Audio Gold50 können Sie direkt beim Hersteller unter monitoraudio.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kleine Giganten

AUDIO 2/2017 - Hier wird ein superber Lautsprecher mit echtem Bändchen-Hochtöner in den Markt gebracht, der erstaunlich wenig kostet. Das Geheimnis liegt im Personal und in der globalen Verteilung. 70 Angestellte rackern, denken und entwicklen in Essex, dazu unterhält Monitor Audio aber auch ein eigenes Werk in China, wo die Massenprodukte vom Band laufen. Diese Kombination hält die Preise klein. Besonders groß hingegen ruft Monitor Audio die hauseigenen Technologien aus. …weiterlesen

Italienisches belcanto

AUDIO 12/2017 - Besonders auffällig ist die große Seidenkalotte oben. Es handelt sich um einen 29 -mm-Hochtöner aus deutscher Seide, eingefasst in eine ebenfalls recht große Hornschallführung. Bei überraschend tiefen 2300 Hertz geht es hinunter zum Mitteltöner. Hier hat sich Sonus Faber für eine 15cm-Membran mit Phaseplug entschieden. Das Material selbst besteht aus Polypropylen, das wie Stoff gewoben und anschließend verbacken wurde. …weiterlesen

Kappa ante Portas

AUDIO 8/2008 - Das gilt auch für die Hochtonkalotte, die ab 2800 Hertz vollen Einsatz zeigen muss. Ihre Membran besteht aus derselben Metall-Keramik-Konstruktion wie die Konen, wovon sich die Infinity-Entwickler klangliche Homogenität versprechen – die wohl in der Praxis eher von einer akustisch günstigen Form der Schallführung abhängt, die Wirkungsgrad und Abstrahlwinkel der Kalotte positiv beeinflusst. Auf Holz und Filz setzte Infinity früher; …weiterlesen

Von 0 auf 100...

FIDELITY 6/2012 (November/Dezember) - Besser als eine normale Aufstellung war es aber allemal. Und allen Interessierten empfehle ich die Lektüre unter www.audio-components.de > Info > Info und Datenblätter > Wilson Audio > Lautsprecheraufstellung. Es ist faszinierend, wie schnell und zuverlässig man auf diesem Weg zu guten Ergebnissen kommt (das Thema verdient ohnehin einen gesonderten Bericht). Bei mir stehen die Motions jetzt gute 90 Zentimeter vor der Rückwand und sind halbwegs auf den Hörplatz eingewinkelt. …weiterlesen