Ø Befriedigend (2,6)

Tests (13)

Ø Teilnote 2,6

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Pick-​up
Allradantrieb: Ja
Manuelle Schaltung: Ja
Automatik: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Mitsubishi L200 [15] im Test der Fachmagazine

    • OFF ROAD

    • Ausgabe: 12/2017
    • Erschienen: 11/2017
    • 4 Produkte im Test
    • Seiten: 10

    ohne Endnote

    Getestet wurde: L200 Doppelkabine 2.4 DI-D+ (133 kW) [15]

    „Der Allradkönner punktet mit seinem agilen Motor und seinem permanenten Allradsystem. Er fährt auch da, wo die Konkurrenten nicht mehr folgen können. Abstriche durch geringere Zuladung und Anhängelast.“  Mehr Details

    • auto-ILLUSTRIERTE

    • Ausgabe: 8/2016
    • Erschienen: 07/2016
    • 4 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: L200 Doppelkabine 2.4 DI-D+ 4WD Automatik (133 kW) [15]

    „Der knurrige Turbodiesel ist durchzugsstark und elastisch, die Schaltung leichtgängig. Die Federung ist etwas bockig und die Kopffreiheit hinten leicht eingeschränkt. Ansonsten ist der Mitsubishi L200 ein ebenbürtiger Gegner.“  Mehr Details

    • auto motor und sport

    • Ausgabe: 21/2015
    • Erschienen: 10/2015
    • Seiten: 1

    3 von 5 Sternen

    Getestet wurde: L200 Doppelkabine 2.4 DI-D+ Super Select 4WD-II Automatik Top (133 kW) [15]

    „Plus: Kräftiger Dieselmotor, gute Fahrleistungen, großzügiges Platzangebot, umfangreiche Serienausstattung.
    Minus: Mäßige Bremsleistung, unbeladen schlechter Federungskomfort.“  Mehr Details

    • Auto Bild allrad

    • Ausgabe: 6/2017
    • Erschienen: 05/2017

    ohne Endnote

    Getestet wurde: L200 Doppelkabine 2.4 DI-D+ (133 kW) [15]

    „Plus: Weitaus bestes Allradsystem in dieser Fahrzeugklasse; ergo gute Traktion; pendelsicheres Fahrverhalten; respektable Fahrleistungen; souveränes Anfahren.
    Minus: Eingeschränkter Federungskomfort; unbefriedigendes Schaltverhalten der Automatik; gegenüber dem Vorgänger höherer Verbrauch im Gespannbetrieb.“  Mehr Details

    • Auto Bild allrad

    • Ausgabe: 3/2017
    • Erschienen: 02/2017
    • Produkt: Platz 1 von 4

    535 von 800 Punkten

    Getestet wurde: L200 Doppelkabine 2.4 DI-D+ (133 kW) [15]

    „Plus: gutes Preis-Leistungs-Verhältnis; 5 Jahre Garantie; niedrigster Testverbrauch; vielseitiger Allradantrieb.
    Minus: jährliche Wartung nötig; herber Federungskomfort; rau laufender Dieselmotor; lauter Kaltlauf des Motors.“  Mehr Details

    • OFF ROAD

    • Ausgabe: 9/2016
    • Erschienen: 08/2016
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 8

    ohne Endnote

    Getestet wurde: L200 Doppelkabine 2.4 DI-D+ (133 kW) [15]

    „Leer und als SUV betrachtet einen Tick besser als die Konkurrenten. Im Gesamtpaket knapp hinter dem Ranger.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von OFF ROAD in Ausgabe 12/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Auto Bild allrad

    • Ausgabe: 2/2016
    • Erschienen: 01/2016

    3,5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: L200 Doppelkabine 2.4 DI-D+ 4WD 6-Gang manuell (133 kW) [15]

    „Plus: komfortabler Innenraum; ausreichend bequemer Fond; günstiger Preis; sehr gute Geländetauglichkeit.
    Minus: mäßiger Federungskomfort; sperrige Abmessungen; großer Wendekreis; teure Lkw-Versicherung.“  Mehr Details

    • AUTO NEWS online

    • Erschienen: 12/2015

    3,5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: L200 Doppelkabine 2.4 DI-D+ (133 kW) [15]

     Mehr Details

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 21/2015
    • Erschienen: 09/2015

    ohne Endnote

    Getestet wurde: L200 Doppelkabine 2.4 DI-D+ Super Select 4WD-II Automatik Top (133 kW) [15]

    „Ein SUV taugt nur für Hamster-Streichler? Bitte, hier ist der kernig motorisierte, herb federnde und mäßig bremsende L200.“  Mehr Details

    • OFF ROAD

    • Ausgabe: 10/2015
    • Erschienen: 09/2015
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 5

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „durchschnittlich“

    Getestet wurde: L200 Doppelkabine 2.4 DI-D+ 4WD Automatik (133 kW) [15]

    „... Lederausstattung, Touchscreen, Multifunktionslenkrad, Spurhalteassistent, Klimaautomatik und sogar eine Rückfahrkamera werten das einstige Nutzfahrzeug auf. ... Wenig Grip und spitze Kehren meistert er stets souverän. Sollte es doch einmal etwas steiler werden, schiebt ihn sein Drehmoment von 430 Newtonmeter gemütlich gen Himmel. Passend zum Komfortniveau kann sich der Fahrer zurücklehnen. ...“  Mehr Details

    • OFF ROAD

    • Ausgabe: 10/2015
    • Erschienen: 09/2015
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 5

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    Getestet wurde: L200 Club Cab 2.4 Di-D Easy Select 4WD 6-Gang manuell (113 kW) [15]

    „... Allzu eng sollte die Geländeroute ... nicht sein, damit sich der L200 nicht verspannt. Das serienmäßige und zu 100 % sperrbare Hinterachsdifferenzial kann diesen Nachteil aber wieder wettmachen. Was Freunde des Komforts als seine Schwächen bemängeln, bringt den robusten Mitsubishi aber offroad besonders weit: seine Schlichtheit. Hier schrammt kein Anbauteil am Boden entlang. ...“  Mehr Details

    • auto-ILLUSTRIERTE

    • Ausgabe: 8/2015
    • Erschienen: 07/2015

    ohne Endnote

    Getestet wurde: L200 Doppelkabine 2.4 DI-D+ 4WD 6-Gang manuell (133 kW) [15]

    „... Mit dem optional erhältlichen Allradantrieb samt Untersetzung wühlt sich der L200 auch zuverlässig durch grobes Gelände. Auf der Strasse beweist der Neue aber dennoch, dass er durchaus das Zeug zum Freizeitauto hätte. Die optionale Doppelkabine bietet auch in der zweiten Reihe genügend Platz und das Fahrwerk lässt den Pickup auch auf kurvigen Strecken kaum aufschaukeln. ...“  Mehr Details

    • OFF ROAD

    • Ausgabe: 8/2015
    • Erschienen: 07/2015
    • Seiten: 3

    ohne Endnote

    Getestet wurde: L200 Doppelkabine 2.4 DI-D+ 4WD Automatik (133 kW) [15]

    „... Unser 181 PS starker L200 mit der überarbeiteten Fünfstufen-Automatik aus dem Pajero hat stets die richtige Antwort im Gepäck. ... Dieser Pick-up funktioniert nicht nur als reiner Asphaltlaster, sondern auch als Offroader perfekt. Mitsubishi hat mit dem neuen L200 eindrucksvoll gezeigt, wie man einen Klassiker modernisiert, ohne seine Wurzeln zu verleugnen. Bravo!“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von OFF ROAD in Ausgabe 10/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Mitsubishi L200 SUV/Geländewagen/Pickup (73 kW)

    + + Standort 08529 Plauen Hammerstraße 100 + + + + Zahnrimmen bei 202000km Erneuert + +

  • Mitsubishi L200 LKW-Zulassung. SUV/Geländewagen/Pickup (51 kW)

    Hallo!!! Das Auto hat Motor, Getribe, Kupllüng ist Ok. Preis ist FEST. Danke.

  • Mitsubishi L200 Doppelkabine/SEILWINDE/HARDTOP SUV/Geländewagen/Pickup (100 kW)

    L200 mit Gebrauchsspuren. Seilwinde vorne mit Fernbediendung. Bereifung ist Neuwertig. Besichtigung bitte nur nach ,...

  • Mitsubishi L200 2,4 DI-D 4WD Doppelkabine SUV/Geländewagen/Pickup (133 kW)

    Herstellergarantie, Euro6, Scheinwerferreinigungsanlage, Klimaautomatik, Fahrerairbag, Beifahrerairbag, Fenster - ,...

  • Mitsubishi L200 4x4 2.4 DI-D Top Doppelkabine 4WD Allrad SUV/Geländewagen/Pickup

    Bundesweite Auslieferung kostengünstig zum Selbstkostenpreis möglich! * Günstige Finanzierungsmöglichkeiten - * * ,...

  • Mitsubishi L200 Doppelkabine INTRO EDITION I 2.4 DI-D+

    Unfallfrei, Mitsubishi: Diamant Gebrauchtwagen, Rückfahrkamera, Klimaautomatik, Fahrerairbag, Beifahrerairbag, ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Mitsubishi L200 [15]

Typ Pick-up
Verfügbare Antriebe Diesel
Antriebsprinzip Diesel
Allradantrieb vorhanden
Frontantrieb fehlt
Heckantrieb fehlt
Modelljahr 2015
Beschleunigung 0-100 km/h (s) 10,2

Weiterführende Informationen zum Thema Mitsubishi L200 [15] können Sie direkt beim Hersteller unter mitsubishi-motors.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Vom alten Schlag

OFF ROAD 8/2015 - Kaum eine Fahrzeuggattung genießt einen so guten Ruf wie die der Pick-ups. Sie verbindet nicht nur Arbeitswelt und Lifestyle, sondern trägt seit Jahrzehnten unverfälschte Offroadgene in sich. Der neue Mitsubishi L200 zeigt, dass dieses Konzept noch nicht vom Aussterben bedroht ist.Es wurd ein Pick-up getestet. Das Fahrzeug blieb ohne Endnote. …weiterlesen

Eine Frage der Philosophie?

OFF ROAD 12/2017 - So kann man sich durchaus Geld für Karten und Navi-Software sparen, wenn man zum Beispiel das Infotainment mit Hilfe einer installierten App vom Handy aus übernimmt und sich davon leiten lässt. Auch das Problem mit der Erträglichkeit der Notsitze ist Mitsubishi anders angegangen. Hier sitzt man durch einen steileren Winkel durchaus gemütlich in der zweiten Reihe und kann sich sogar anlehnen. Mit nur 866 Kilogramm Zuladung ist der L200 aber ein wenig schwächer als die Kontrahenten. …weiterlesen

Mitsubishi L200 2.4

auto motor und sport 21/2015 - Vermutlich wäre dann auch der Federungskomfort des Fahrwerks mit hinterer Starrachse besser, die unbeladen ziemlich unmotiviert über Bodenwellen hopst. Überall hinbringen würde der L200 die Fracht ebenfalls, denn sein Allradantrieb verfügt sogar über eine Untersetzung. Nur zu einer Vollbremsung möchte man nicht gezwungen werden: Bereits leer steht der Pickup aus 100 km/h erst nach 40,7 Metern. Gut, dass gerade keine CNC-Fräsmaschine oder ein Ster Brennholz zu transportieren war. …weiterlesen

Der will arbeiten

Auto Bild allrad 2/2016 - Seit 22 Jahren bietet Mitsubishi seinen Pickup in Deutschland an. Der neueste L200 ist komfortabler und sicherer als seine Vorgänger.Im Auto Bild allrad Supertest befand sich ein Pick-up, der mit 3,5 von 5 möglichen Sternen beurteilt wurde. …weiterlesen

Lambo, Lifestyle, Lastenesel

AUTO NEWS online 12/2015 - Es wurde ein Pick-up getestet und mit 3,5 von 5 möglichen Sternen beurteilt. Dabei dienten Antrieb, Fahrwerk, Karosserie und Kosten als Testkriterien. …weiterlesen