Autos im Vergleich: Das sind die ganz Starken

Auto Bild allrad - Heft 3/2017
  • Mitsubishi L200 Doppelkabine 2.4 DI-D+ (133 kW) [15]

    • Typ: Pick-up;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 6,4 - 7,2;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6

    535 von 800 Punkten

    „Plus: gutes Preis-Leistungs-Verhältnis; 5 Jahre Garantie; niedrigster Testverbrauch; vielseitiger Allradantrieb.
    Minus: jährliche Wartung nötig; herber Federungskomfort; rau laufender Dieselmotor; lauter Kaltlauf des Motors.“

    L200 Doppelkabine 2.4 DI-D+ (133 kW) [15]

    1

  • VW Amarok DoubleCab 3.0 TDI SCR BlueMotion Technology (165 kW) [16]

    • Typ: Pick-up;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 6

    531 von 800 Punkten

    „Plus: kultivierter Antrieb; beste Fahrleistungen; brauchbarer Federungskomfort; bestes Innenraumangebot.
    Minus: mit Abstand höchster Preis; nur zwei Jahre Garantie; keine Geländeuntersetzung; höchster Testverbrauch.“

    Amarok DoubleCab 3.0 TDI SCR BlueMotion Technology (165 kW) [16]

    2

  • Nissan Navara Double Cab 2.3 dCi (140 kW) [15]

    • Typ: Pick-up;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 6,3 - 7,0;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja

    529 von 800 Punkten

    „Plus: gutes Preis-Leistungs-Verhältnis; 5 Jahre Garantie; höchste Zuladung; akzeptabler Komfort.
    Minus: weniger Platz im Fond; lediglich Zuschaltallradantrieb; lauter Kaltlauf des Motors; deutlich indirektere Lenkung.“

    Navara Double Cab 2.3 dCi (140 kW) [15]

    3

  • Ford Ranger Doppelkabine 3.2 TDCi (147 kW) [16]

    • Typ: Pick-up;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 8,3;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5

    520 von 800 Punkten

    „... Keiner federt rustikaler als der Ford, keiner lenkt sich behäbiger. Zu seiner derben Wesensart passt auch der simple Zuschaltallrad, der nur auf rutschigem Untergrund eingesetzt werden sollte, weil man andernfalls Nachteile für Lenkverhalten, Wendekreis und Lebensdauer von Antriebsgelenken und Reifen in Kauf nehmen müsste. ... Dafür verkraftet der Ranger ordentlich Zuladung, und seine Insassen fühlen sich ... wohl. ...“

    Ranger Doppelkabine 3.2 TDCi (147 kW) [16]

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos