W 1914 WPS Produktbild
  • Gut 1,8
  • 4 Tests
12 Meinungen
Produktdaten:
Wasserverbrauch pro Jahr: 10560 l/Jahr
Energieeffizienzklasse: A+++
Füllmenge: 7 kg
Farbe: Weiß
Lautstärke beim Schleudern: 74 dB(A)
Mehr Daten zum Produkt

Miele W 1914 WPS im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (1,8)

    Äußerst zuverlässig verrichtet die Maschine von Miele ihren Dienst. Waschen, Schleudern und Spülen funktionieren gut. Nur bei einigen Waschgängen mit voller Beladung, z.B. 40 Grad Bunt, lässt die Spülleistung spürbar nach. Die leise Waschmaschine verbraucht relativ wenig Wasser und Strom, aber hier können bei halber Beladung und einzelnen Waschgängen die Werte nach oben zeigen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „EcoTopTen-Empfehlung“

    „EcoTopTen-Empfehlung 2011“,„EcoTopTen-Empfehlung 2014“

    92 Produkte im Test

    Jährlicher Stromverbrauch (kWh/Jahr): 160;
    Jährlicher Wasserverbrauch (Liter/Jahr): 10.780;
    Jährliche Gesamtkosten in (Euro/Jahr): 185 €;
    CO²-Ausstoss (kg CO²-Äquivalenten/Jahr): 109 ...

  • „gut“ (1,8)

    Platz 3 von 12

    „Rundum gut: Wäscht gut, spült meist gut. Geringer Strom- und Wasserverbrauch. Sehr guter Schutz vor Wasserschäden. Sehr zuverlässige Maschine für 7 Kilogramm Wäsche.“

  • „gut“ (74%)

    Platz 3 von 9

    Funktion (40%): „gut“;
    Dauerprüfung (20%): „sehr gut“;
    Handhabung (15%): „gut“;
    Umwelteigenschaften (15%): „gut“;
    Schutz vor Wasserschäden (10%): „sehr gut“.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • MIELE WWD320 WPS D PWash&8kg Waschmaschine
  • Indesit BTW D61253 Toplader-Waschmaschine, 6 kg, 1.200 U/min.

Kundenmeinungen (12) zu Miele W 1914 WPS

4,0 Sterne

12 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
5 (42%)
4 Sterne
3 (25%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
3 (25%)
1 Stern
5 (42%)

4,0 Sterne

11 Meinungen bei Amazon.de lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Kaufen sie Miele, dafür wird geworben

    von Paulvoi
    • Vorteile: leise
    • Nachteile: hoher Anschaffungspreis
    • Geeignet für: Alltagskleidung

    Nachdem diese Maschine bei mir angeliefert und angeschlossen wurde, hatte ich nach 10 Ladungen die erste Überschwemmung. Monteure kamen, das liegt an ihrem Wasserhahn wurde mir mitgeteilt. Weiterhin stand die Maschine nun sehr vor dem eigentlichen Standort weil der Zulaufschlauch nur 1,50m lang ist (bei einem Preis von fast 1.0000€). Wie ich im Internet nun erfahren mußte, kostet ein neuer Schlauch nun mal um die 180 €. Die Monteure kamen auch nach der zweiten Überschwemmung und drehten den Waschmaschinenschlauch fest, einen neuen bzw. längeren Schlauch bekam ich nicht. Weitere Telefongespräche von mir zum Miele und dem Media Markt (Verkäufer)
    ergaben für mich nichts. Soll es nun bei ständigen Überschwemmungen Bleiben und einer Waschmaschine, die im Raum mitten drin steht ?? und das alles für 1000 Euro. Dann hätte ich auch für 300 Euro eine No Name Maschine kaufen können.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

W 1914 WPS

Nur für einen: Eco-​Wasch­ma­schine von Miele

Die Miele Softtronic W 1914 WPS ist nicht nur eine der sparsamsten Waschmaschinen am Markt, sie ist auch besonders wählerisch. Denn als eines der ersten Modelle besitzt sie eine Verriegelung, die sich auf Wunsch nur für einen Nutzer öffnet. Der Besitzer kann die Nutzung durch Unbefugte per PIN-Code kurzerhand unterbinden. Das ist besonders praktisch für Mehrfamilienhäuser, bei denen die Waschmaschine in einem gemeinsam genutzten Keller untergebracht ist. Aber auch in WGs mag dies von Vorteil sein.

Eine „Fremdnutzung“ käme dabei nicht einmal teuer, denn mit ihrer Energieeffizienzklasse A+++ und dem niedrigen Wasserverbrauch von nur 10.780 Litern im Jahr gehört sie zur absoluten Speerspitze der Eco-Bewegung. Umgerechnet entspricht der Wasserverbrauch nur noch 7 Litern Wasser je Kilogramm Wäsche, was ein ganz hervorragender Wert ist. Denn selbst die besten Geräte schaffen es derzeit nicht unter 6,4 bis 6,5 Liter je Kilogramm Wäsche – und die müssen im Gegenzug meist etwas mehr Strom verwenden.

Neben ihrer Sparsamkeit bietet die neue Miele-Maschine auch noch eine interessante Sonderausstattung. So wird die Wäsche in einer patentierten Schontrommel gewendet, damit sie möglichst wenig Knitterfalten erhält und das Gewebe geschont wird, zudem gibt es eine Schaumregulierung. Sie verhindert eine Überdosierung des Waschmittels, damit eine ideale Aufnahme der Waschlauge durch die Textilien sichergestellt ist. Ferner gibt es eine ganze Reihe von Sonderprogrammen, darunter Niedrigtemperaturwaschen bei 20 Grad Celsius und ein Expressprogramm.

Die Miele Softtronic W 1914 WPS stellt in jeder Hinsicht eine topmoderne Waschmaschine dar, die einen interessanten Mix aus Sparsamkeit, Ausstattung und Innovationen bietet. Das lässt sich der Hersteller aber auch gut bezahlen: Derzeit finden sich am Markt keine Angebote unterhalb von 860 Euro. Das mag so manchem Nutzer zu teuer sein, doch Miele-Geräte sind leider allesamt in solchen Preissphären angesiedelt. Dies begründen Hersteller wie auch viele Nutzer gerne mit der hoch gelobten Verarbeitungsqualität einer Miele-Maschine.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Miele W 1914 WPS

Bauart
Typ Frontlader
Bauform Freistehend
Füllmenge 7 kg
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A+++
Wasserverbrauch pro Jahr 10560 l/Jahr
Waschen & Schleudern
Lautstärke beim Schleudern 74 dB(A)
Schleuderdrehzahl 1400 U/min
Sicherheit
Unwuchtkontrolle vorhanden
Ausstattung & Bedienkomfort
Bedienkomfort
Zeitvorwahl Startzeit
Display-Anzeigen Restzeitanzeige
Programme & Optionen
Kurzprogramm vorhanden
Kaltwaschen vorhanden
Maße & Gewicht
Breite 59,5 cm
Tiefe 65,6 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Miele W 1914WPS können Sie direkt beim Hersteller unter miele.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Geduldsprobe

Stiftung Warentest 10/2011 - Wir haben drei Gefecht gesetzt, konnte aber repariert werden. Insgesamt keine gute Vorstellung der nach eigener Aussage weltweiten Nummer 1 aller Waschmaschinenmarken. Auch die Gorenje-Waschmaschinen erwiesen sich als wenig zuverlässig. Zwei verabschiedeten sich in der Dauerprüfung. Diagnose: Motorausfall. …weiterlesen

Miele W 1914 WPS

Stiftung Warentest Online 1/2012 - Sehr zuverlässige 7-Kilo-Waschmaschine, Frontlader mit maximal 1400 Schleuderumdrehungen pro Minute. Wäscht gut, schleudert sehr gut bis gut und spült auch gut, nur bei 40 Grad Bunt und voller Beladung mittelmäßig. Verbraucht auch insgesamt wenig Strom und Wasser, aber nicht bei 40 Grad, halbe Beladung sowie bei Pflegeleichtem. Wäscht sehr leise. Maschine hat keine Zeitvorwahl. …weiterlesen