Miele W 1000 WPS Primavera Plus

W 1000 WPS Primavera Plus Produktbild

ohne Endnote

0  Tests

0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Füll­menge 7 kg
  • Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse (alt) A
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Redaktion

Pre­mi­um­mo­dell mit Ener­gie­klasse A+++

Wer ein wenig Geld auf der hohen Kante liegen hat, hat nun die Gelegenheit, ein echtes Topmodell unter den Waschmaschinen zu erwerben. Der Haushaltsgerätehersteller Miele hat mit dem W 1000 WPS Primavera Plus ein für begrenzte Zeit erhältliches Aktionsmodell vorgestellt, das mit einer Rundumausstattung auf dem aktuellsten Stand der Technik glänzt. Kostenpunkt: rund 1.000 Euro. Dafür erhält der Käufer ein Premiumgerät, das mit einem hohen Bedienkomfort und höchsten Umweltmaßstäben glänzen kann.

Denn die W 1000 WPS Preimavera Plus erfüllt die Vorgaben für die Energieeffizienzklasse A+++, der effektivsten Geräteklasse des neu entwickelten EU-Energielabels. Im Jahr fallen laut Hersteller lediglich 160 kWh Strom an. Und auch beim Wasser soll sich das Gerät sparsam zeigen: Je nach gewähltem Waschprogramm werde jeweils nur die dafür benötigte Wassermenge gezogen. Die Technik fußt auf der Annahme, dass herkömmliche Bauwollkleidung mehr Wasser benötigt als moderne Synthetikfasern, die schneller durchweicht sind.

Das Geizen mit dem Wasser soll umgekehrt aber keinesfalls dazu führen, dass die Waschwirkung des Gerätes schwächer ausfällt. Auch hier kann die neue Miele-Maschine eine solide „A“-Bewertung vorweisen. Dies gilt ebenso für die Schleuderwirkungsklasse, dank einer Trommel, die mit 400 bis 1.600 Umdrehungen je Minute schleudern kann. Hierbei bleibt die Maschine aber erfreulich leise: Beim Schleudern kann die Lautstärke zwar mal kurzfristig auf bis zu 74 dB(A) ansteigen, im Normalbetrieb sind es aber nicht mehr als 49 dB(A), was ungefähr leiser Radiomusik entspricht.

Natürlich kann die Maschine auch ein modernes WPS-Wasserschutzsystem vorweisen, im Inneren sorgen zudem im Fall der Fälle weitere Sensoren für eine sofortige Abriegelung des Wasserzuflusses. Ergänzt wird diese Ausstattung um einen sich selbst reinigenden Einspülkasten und ein Display mit Restzeitanzeige, ein Summer informiert über das Ende des Waschprogramms. Der Bedienkomfort kommt also bei diesem Sondermodell auch nicht zu kurz.

von Janko

Redaktionsleiter – bei Testberichte.de seit 2007.

Passende Bestenlisten: Waschmaschinen

Datenblatt zu Miele W 1000 WPS Primavera Plus

Bauart
Typ Frontlader
Füllmenge 7 kg
Verbrauch
Energieeffizienzklasse (alt) A
Waschen & Schleudern
Schleuderdrehzahl 1600 U/min
Sicherheit
AquaStop vorhanden
Ausstattung & Bedienkomfort
Bedienkomfort
Display-Anzeigen Restzeitanzeige
Nachhaltigkeit
Energiesparend fehlt

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf