G 5400 SC Edition 3D Eco Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Freistehend: Ja
Energieeffizienzklasse: A++
Breite: 60 cm
Steuerungstyp: Druck­taste
Mehr Daten zum Produkt

Miele G 5400 SC Edition 3D Eco im Test der Fachmagazine

    • EcoTopTen

    • Erschienen: 12/2011
    • 203 Produkte im Test
    • Seiten: 27

    „EcoTopTen-Empfehlung“

    „EcoTopTen-Empfehlung 2011“

    Energieverbrauch (kWh/Jahr): 266;
    Wasserverbrauch (Liter/Jahr): 2.800;
    Leistungsaufnahme nach Programmende (W/Jahr): 2,00;
    Geräuschemission in dB: 44;
    Jährliche Gesamtkosten (Euro/Jahr): 160;
    CO²-Ausstoss (kg CO²-Äquivalenten/Jahr): 180.  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Miele G 7150 SCVi Vollintegrierbarer-Geschirrspüler edelstahl EEK: A+++

    Energieeffizienzklasse A + + + , Miele G 7150 SCVi Vollintegrierbarer - Geschirrspüler edelstahl EEK: A + + +

Einschätzung unserer Autoren

G 5400 SC Edition 3D Eco

Bietet mehr Platz als andere Geräte

Auf den ersten Blick handelt es sich beim Miele G 5400 SC Edition 3D Eco um einen ganz gewöhnlichen Geschirrspüler. Weder wirkt er besonders raffiniert ausgestattet, noch ungewöhnlich wuchtig. Und doch haben es die Miele-Ingenieure geschafft, in dem Gerät ein Maßgedeck mehr unterzubringen als bisher üblich. Denn normale Geschirrspüler bieten Platz für 12 bis 13 Maßgedecke, das neue Miele-Modell dagegen nimmt nicht weniger als 14 Maßgedecke auf. Das Geheimnis ist die neuartige Besteckschublade.

Besteckschublade fällt besonders geräumig aus

Zwar verfügen mittlerweile immer mehr Geschirrspüler über eine solche Schublade für das Besteck, so dass der lästige Besteckkorb im unteren Bereich weg fällt. Doch Miele hat bei seinem Gerät eine neuartige Konstruktion gewählt, die sich erst auf den zweiten Blick offenbart. Denn die sogenannte „3D-Besteckschublade“ ist in der Lage auch größeres Kochbesteck und sogar kleinere Espresso-Tassen aufzunehmen. Das macht noch einmal mehr Platz in den beiden Hauptkörben frei und sorgt somit dafür, dass hier besagtes Maßgedeck mehr untergebracht werden kann. Überhaupt ist der G 5400 SC Edition 3D Eco sehr geräumig angelegt, denn selbst große Pasta-Teller mit einem Durchmesser von 35 Zentimetern stellen den Geschirrspüler vor keine Probleme. Und das gilt natürlich auch für unförmige Auflaufformen oder entsprechend große Pfannen.

Verbrauchswerte ordentlich, aber nicht besonders

Was die Sparsamkeit anbelangt, so positioniert sich der Miele G 5400 SC Edition 3D Eco im aktuell üblichen Mittelklassebereich. Der Energieverbrauch liegt mit 0,94 kWh je Spülgang sogar minimal (0,02 kWh) höher als bei der meisten Konkurrenz, doch reicht das noch immer für die zweitbeste Energieeffizienzklasse. Der Wasserverbrauch wiederum liegt bei den derzeit häufig anzutreffenden 10 Litern je Durchlauf. Natürlich geht es schon deutlich besser, insbesondere beim Wasserverbrauch. Dabei sollte allerdings nicht vergessen werden, dass die G 5400 SC Edition 3D Eco kein Topmodell Mieles ist. Mit seinen 870 Euro ist er zwar noch immer gut 300 Euro teurer als vergleichbare Bosch-, Siemens- oder Neff-Geräte, doch von den 1.500 Euro der Miele-Topmodelle ist er wiederum noch weit entfernt. Hier muss wohl jeder für sich selbst entscheiden, ob einem die größere Kapazität den Aufpreis gegenüber der Konkurrenz wert ist.

Datenblatt zu Miele G 5400 SC Edition 3D Eco

Abmessungen (B x T x H) 60 x 60 x 85 cm
Steuerungstyp Drucktaste
Bauart
Freistehend vorhanden
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A++
Ausstattung
Komfort
Startzeitvorwahl vorhanden
Restlaufzeitanzeige vorhanden
Maße
Breite 60 cm

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Blomberg SmarTouch 20Blomberg Smar Touch BUXB20Siemens SN25 M239EUSiemens SN26M 235EUSiemens SN25M289 EUBosch SMI 69 U 25 EUBosch SMI69U35EUBosch SMI86N55DEBosch SMI86N45DEBosch SMI65M65EU