Met Stradivarius HES 3 Tests

Sehr gut

1,0

3  Tests

0  Meinungen

Sehr gut (1,0)
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Geeig­net für Her­ren, Damen
  • Ein­satz­be­reich Renn­rad
  • Mehr Daten zum Produkt

Met Stradivarius HES im Test der Fachmagazine

  • „überragend“ (85 von 100 Punkten)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    „Überragende Belüftung, geringes Gewicht, Top-Verarbeitung, gut einstellbar, Gelpads: Testsieg.“

    • Erschienen: 13.04.2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der durchdachte MET Stradivarius HES konnte uns mit all seinen Details auf ganzer Linie begeistern. Der Tragekomfort, die Optik und auch die Sicherheit lassen keine Wünsche offen! Fast wie einst der berühmte Violinenbauer Stradivarius hat MET hier ein tolles Produkt im Portfolio.“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    13 Produkte im Test

    Wer es in Sachen Handhabung und Tragekomfort unkompliziert mag, kann getrost zum Stradivarius HES greifen. Das Einstellen gelingt auch mit nur einer Hand. Auch wer den Kopf häufig bewegt, wird mit diesem Helm glücklich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Met Stradivarius HES

Passende Bestenlisten: Fahrradhelme

Datenblatt zu Met Stradivarius HES

Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Größe
  • 55 - 56 cm
  • 57 - 58 cm
  • 59 - 60 cm
Gewicht 225 g
Einsatzbereich Rennrad
Gütesiegel
  • CE
  • EN DIN 1078
  • CPSC
Ausstattung Reflektoren

Weiterführende Informationen zum Thema Met Stradivarius HES können Sie direkt beim Hersteller unter met-helmets.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Für alle Fälle

Stiftung Warentest - Sie ähneln Skater-Helmen. Der Sieger des Tests ist so ein Modell. Solche Helme haben eine Schwäche: Sie belüften den Kopf bestenfalls befriedigend wie Melon und POC, fünf sogar nur ausreichend. …weiterlesen

Helm gehabt ...

RennRad - Cratoni schickt mit dem C-Breeze ein Ultraleicht-Modell ins Rennen. Auch Limar setzt auf ein superleichtes Modell, das schon für 80 Euro zu haben ist. Met geht beim Sine Thesis das Thema Sicherheit speziell an. Mighty, die Hausmarke von Importeur Messingschlager, stellt sich als Neuling der Konkurrenz. Auch Northwave ist neu im Helmgeschäft und präsentiert sein Top-Modell, das gerade mal 150 Euro kostet. Top-Modelle ohne Preislimit Top-Helme sind teuer - aber leicht. …weiterlesen

Zwischen Sommer und Winter

Fahrrad News - Auch wenn diese gerade am anderen Ende des Speisesaales waren? Bleibt einem da nicht gerade diese Fröhlichkeit in Erinnerung, viel stärker, als es die gesittete Höflichkeit in den langweiligen Sporthotels jemals könnte? Langweilig wird es im Tauernhof jedenfalls nie, selbst dann nicht, wenn die komplette Familie mitkommt. Alle Interessen der Kinder kann man kaum berücksichtigen; doch die Tourismus-Profis, die sie hier alle zu sein scheinen, haben an (fast) alles gedacht. …weiterlesen

Gut behütet ...

RennRad - Fazit: Geniales Verstellsystem, perfekte Passform. Charakteristik Der hier vorgestellte nagelneue Terron ist erst ab Juli in den Geschäften erhältlich, da Cratoni noch am Oberflächenfinish feilt. Das Warten kann sich aber lohnen. Mit dem Terron bringt Cratoni nämlich einen der leichtesten und luftigsten Helme auf dem Markt, der zudem noch mit exzellentem Tragekomfort glänzt. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf