RoadBIKE prüft Fahrradhelme (4/2013): „Kühles Köpfchen?“

RoadBIKE - Heft 5/2013

Inhalt

Schweißtreibend, schwer und unbequem - von wegen! Aktuelle Helme beweisen im großen RB-Test, dass es auch anders geht.

Was wurde getestet?

Die Zeitschrift RoadBike hat 12 Fahrradhelme überprüft. Hierbei waren 6 Modelle aus der Preisklasse von 80 bis 110 EUR und 6 Modelle aus der Preisklasse von 130 bis 170 EUR. Die Produkte wurden mit 2 x „überragend“, 7 x „sehr gut“ und 3 x „gut“ bewertet. Als Testkriterien wurden Belüftung, Anpassbarkeit, Tragekomfort, Gewicht und Verarbeitung herangezogen.

Im Vergleichstest:
Mehr...

6 Fahrradhelme (80 bis 110 EUR) im Vergleichstest

  • Bell Array

    • Geeignet für: Unisex, Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „sehr gut“ (72 von 100 Punkten) – Testsieger

    In puncto Anpassbarkeit könnten sich viele Konkurrenten eine Scheibe abschneiden. Das resultiert in einem hohen Komfort. Der Helm bringt jedoch ein paar Gramm mehr auf die Waage und bietet eher eine frontale Luftzufuhr. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Array

    1

  • Limar 777

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „sehr gut“ (69 von 100 Punkten)

    „Sehr gut belüftet und sehr leicht. Schwierig einzustellen, grobe Rasterung, Gurt verdreht sich leicht.“

    777

    2

  • Scott Wit-R

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „sehr gut“ (69 von 100 Punkten)

    Punkten kann der Wit-R vor allem mit seinem guten Belüftungssystem und seinem geringen Gewicht. Allerdings ist der Sitz an der Frontseite nicht ganz optimal. Die Helmgurte neigen beim Aufsetzen des Rennhelms zum Verdrehen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Wit-R

    2

  • Casco Daimor Road

    • Geeignet für: Unisex, Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „gut“ (61 von 100 Punkten)

    „Sitzt sehr gut und ist leicht einzustellen. Ist nicht rundum belüftet, kühlt vorwiegend an der Stirn.“

    Daimor Road

    4

  • Bontrager Circuit

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „gut“ (60 von 100 Punkten)

    „Sehr gut, fast rundum belüftet. Schwergängiges Verstellsystem, etwas wackeliger Sitz und etwas schwer.“

    Circuit

    5

  • Alpina Cybric

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „gut“ (55 von 100 Punkten)

    „Schwächen bei der Belüftung. Das Gurtdreieck ist schwierig einzustellen. Helm deckt nicht alle Größen ab.“

    Cybric

    6

6 Fahrradhelme (130 bis 170 EUR) im Vergleichstest

  • Met Stradivarius HES

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „überragend“ (85 von 100 Punkten) – Testsieger

    „Überragende Belüftung, geringes Gewicht, Top-Verarbeitung, gut einstellbar, Gelpads: Testsieg.“

    Stradivarius HES

    1

  • Specialized S3

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „überragend“ (83 von 100 Punkten)

    „Hervorragend belüftet. Keine Einstellmöglichkeit am Ohr, passte aber allen Testern. Sehr leicht.“

    S3

    2

  • Cratoni C-Shot

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „sehr gut“ (76 von 100 Punkten)

    Der Klimakomfort ist dank der überzeugenden Belüftung beim Cratoni C-Shot wirklich erste Klasse. Auch bei der Passform zeigt sich der Helm von der besten Seite. Einzig das Drehrad zum Einstellen sammelt Minuspunkte bei der Handhabung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    C-Shot

    3

  • Uvex Race 1

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „sehr gut“ (75 von 100 Punkten)

    Der Uvex Race 1 kann als gelungen bezeichnet werden. Die Belüftung ist auf gutem Niveau, der Tragekomfort ist hoch und das Anpassen geht problemlos vonstatten. Zudem punktet der Helm mit einem recht geringen Gewicht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Race 1

    4

  • Giro Pneumo (Modell 2013)

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „sehr gut“ (73 von 100 Punkten)

    „Solide Belüftung, sitzt nahezu perfekt. Das Drehrad ist recht schwergängig, aber perfekt gerastert.“

    Pneumo (Modell 2013)

    5

  • Lazer Genesis (Modell 2013)

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „sehr gut“ (70 von 100 Punkten)

    „Belüftung vor allem an der Front, sitzt sehr gut und lässt sich sehr gut einstellen. Pferdeschwanzfreundlich.“

    Genesis (Modell 2013)

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradhelme