• Befriedigend

    3,0

  • 1 Test

22 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Objek­tiv­typ: Stan­dar­d­ob­jek­tiv
Bau­art: Fest­brenn­weite
Brenn­weite: 50mm
Bild­sta­bi­li­sa­tor: Nein
Auto­fo­kus: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von 50mm F2.0

  • 50mm F2.0 (für Sony E) 50mm F2.0 (für Sony E)
  • 50mm F2.0 (für Fuji X) 50mm F2.0 (für Fuji X)

Meike 50mm F2.0 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2016
    • Details zum Test

    3 out of 5 stars

    Stärken: Objektiv für Puristen; gute Schärfe in der Bildmitte; kaum Farbsäume; niedriger Preis.
    Schwächen: weiche Ecken; Blendenring ohne Stops; keine Kommunikation mit der Kamera. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Meike 50mm F2.0

  • Meike Objektiv 50mm F2.0 für Sony E-Mount, multicoated
  • Meike Optics MK 50mm f2.0 Objektiv manueller Fokus für Sony E-Mount
  • Meike Objektiv 50mm F2.0 für Sony E-Mount, multicoated
  • Meike Optics MK 50mm f2.0 Objektiv manueller Fokus für Sony E-Mount
  • Meike 50mm f/2,0 Sony E-Mount
  • Meike Optics 50mm f2.0 Objektiv manueller Fokus für Sony-E mount - Multicoated
  • Objektiv für Sony E-Mount von Meike 50mm F2.0 multicoated
  • Objektiv Meike 50mm f/2.0 lens für Sony E-Mount DSLR
  • Meike 50mm 2.0 Objektiv für Canon, Fuji, MFT, Nikon, Sony, Olympus, Panasonic
  • Meike 50mm 2.0 Objektiv Sony E Mount

Kundenmeinungen (22) zu Meike 50mm F2.0

3,8 Sterne

22 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
10 (45%)
4 Sterne
3 (14%)
3 Sterne
5 (23%)
2 Sterne
1 (5%)
1 Stern
2 (9%)

3,8 Sterne

22 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

50mm F2.0

Manu­ell, güns­tig und in der Bild­mitte scharf

Stärken
  1. hohe Schärfe in der Bildmitte
  2. chromatische Aberrationen gut korrigiert
  3. sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Schwächen
  1. weiche Ecken und Ränder
  2. kein Autofokus
  3. keine automatische Blendensteuerung

Kann ich das Objektiv auch als Einsteiger benutzen?

Nur weil die Optik manuell ist, heißt das nicht, dass sie für Einsteiger ungeeignet ist. Wer sich nicht gänzlich auf die Automatik seiner Kamera in Kombination mit anderen Objektiven verlassen möchte, sondern die Zeit und die Lust hat, seine Bilder mechanisch einzustellen, macht mit dem Meike 50mm F2.0 nichts falsch. Sowohl der Fokus als auch die Blende kann man über den jeweiligen Ring einstellen. Da der Blendenring keine festen Stops hat, sind auch kleinste Anpassungen der Blende möglich. Beim Fokussieren mit spiegellosen Kameras hat man den Vorteil von Focus Peaking. Scharfe Motive im Bild werden dabei farblich hervorgehoben, wodurch das Fokussieren mit manuellen Objektiven deutlich erleichtert wird.

Kann ich mit der Optik Porträts aufnehmen?

Da das Objektiv für APS-C-Kameras konstruiert ist und dort aufgrund des engeren Bildwinkels einem 75mm-Objektiv entspricht, kann man es sehr gut in der Porträt-Fotografie einsetzen. Nutzer loben die gute optische Leistung, besonders in Bezug zu dem günstigen Preis. Tests zeigen, dass die Optik bereits bei Offenblende in der Bildmitte sehr scharf ist. Leichtes Abblenden auf f/3,5 erhöht die Schärfeleistung nochmals. Leider sind die Ränder bei allen Blenden recht weich. Wer sein Motiv allerdings in der Bildmitte positioniert, wird keine Probleme haben.

Gibt es eine Alternative mit höherer Lichtstärke?

Neben den zahlreichen 50mm-Objektiven der bekannten Hersteller. Hat u. a. auch SainSonic eine interessante Alternative am Markt: das Kamlan 50mm F1.1. Es stellt aufgrund der hohen Lichtstärke Motive noch besser frei und liefert ein kreisrundes Bokeh. Allerdings ist es mit knapp 180 Euro (UVP) auch entsprechend teurer.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Objektive

Datenblatt zu Meike 50mm F2.0

Stammdaten
Objektivtyp Standardobjektiv
Bauart Festbrennweite
Verfügbar für
  • Sony E
  • Olympus (MFT)
  • Panasonic (MFT)
  • Fuji X
  • Nikon 1
  • Canon M
Max. Sensorformat APS-C
Optik
Brennweite 50mm
Maximale Blende f/2
Minimale Blende f/22
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus fehlt
Spritzwasser-/Staubschutz fehlt
Material Metall
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Länge 41 mm
Durchmesser 60,5 mm
Gewicht 190 g
Filtergröße 49 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Meike 50mm F2.0 können Sie direkt beim Hersteller unter mkgrip.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Die Klassiker

COLOR FOTO - Am Tele-Ende kommt zu den etwas kontrastarmen Rändern eine offen schwächelnde Bildmitte hinzu. Mit Stabilisator, aber ohne Empfehlung. Tamron AF 2/60 mm Di II SP LD Macro Mit einer Blende mehr Lichtstärke geht das Tamron (400 Euro) an den Start. Es kann bei Blende 2 aufgrund der stark durchhängenden Kontrastkurven für die Ecken nicht überzeugen. Abgeblendet ist dann die Mitte sehr gut, aber es bleibt beim ungleichmäßigen Kontrast über das Bildfeld – gegebenenfalls auf 5,6 abblenden. …weiterlesen

Festbrennweiten für Micro Four Thirds

CHIP FOTO VIDEO - Kein System ist bei den DSLMs länger am Markt als MFT – dies zeigt auch die große Spanne an Festbrennweiten vom Weitwinkel bis zum starken Tele. Auch preislich werden hier von 160 bis 1.300 Euro alle Zielgruppen abgedeckt. …weiterlesen