Medion LifeTab E7316 Test

(Tablet PC bis 7")
LifeTab E7316 Produktbild
  • Befriedigend (2,7)
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Displaygröße: 7"
Arbeitsspeicher: 1 GB
Betriebssystem: Android
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Medion LifeTab E7316

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 6/2014
    • Erschienen: 02/2014
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,68)

    „Natürlich gibt es am Aldi-Tablet einiges zu meckern, aber für ein Modell dieser Preisklasse schlug es sich im Test recht ordentlich. Wer also ein handliches Gerät fürs Surfen im Internet, für Facebook-Besuche und Videos zwischendurch sucht, erhält mit dem Lifetab E7316 ein vernünftiges Tablet zu einem fairen Preis.“

    • Plus X Award

    • Erschienen: 08/2014
    • 14 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „Plus X Award-Empfehlung“

    „High Quality“,„Bedienkomfort“

    „... auf Reisen ist das kleine Quadcore-Tablet extrem praktisch. Der interne Speicher kann mit SD-Karten ausgebaut werden, und zwei Kameras sind für Fotos und Videotelefonate via W-LAN geeignet.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Einschätzung unserer Autoren

LifeTab E7316

Brauchbares, aber kurzatmiges Android-Tablet für 100 Euro

Der Lebensmittel-Discounter ALDI ist besonders für seine Technikschnäppchen beliebt, die allwöchentlich angeboten werden. Dabei haben in letzter Zeit vor allem preiswerte Tablets an Beliebtheit gewonnen. Diese Nachfrage befriedigt ALDI nun erneut mit einem Modell seines Haus- und Hoflieferanten Medion, dem LifeTab E7316. Das Einsteigergerät wird ab 27. Februar 2014 in den Filialen von ALDI Süd erhältlich sein. Dies berichtet das Online-Magazin areamobile.de. Der Preis ist in jedem Fall hoch attraktiv: Lediglich 100 Euro möchte ALDI für das Gerät sehen.

Niedrig auflösendes Display...

Entsprechend wird sich der Käufer aber auch auf eine schlichte Ausstattung einstellen müssen. Der 7 Zoll große Bildschirm löst beispielsweise nur 1.024x 600 Pixel auf, was wirklich an der untersten Schwelle des derzeit am Markt Üblichen rangiert. Auf Grafikpracht sollte man hier also nicht hoffen. Gleichwohl: Wer primär bequem auf der Couch surfen und abends noch ein paar Mails bearbeiten möchte, kann damit sicher leben. Auf der anderen Seite überrascht das Gerät mit einer ordentlichen Leistung.

...aber brauchbarer Chipsatz

So liefert ein Quad-Core-Prozessor auf Basis des Cortex A9 mit 1,6 GHz Taktrate genügend Power, um allen Alltag mit dem Gerät ruckelfrei zu erleben, und dank 1 Gigabyte Arbeitsspeicher sollten auch mehrere parallel verwendete Apps kein Problem darstellen. Natürlich wird man mit dem Gerät keine aufwendigen 3D-Spiele nutzen können – oder zumindest nicht mit der gewohnten Performance – aber sonst sollte es seinen Zweck erfüllen. Als Betriebssystem kommt übrigens Android 4.2 Jelly Bean zum Einsatz, eine etwas ältere, aber noch brauchbare Version des OS.

Nur vier Stunden Ausdauer

Das Medion LifeTab E7316 ist natürlich sonst sehr schlicht gehalten. Es gibt nur 8 Gigabyte Speicher, einen Steckplatz für microSD-Karten, eine simple 2-Megapixel-Hauptkamera und eine noch einfachere 0,3-Megapixel-Webcam. Datentransfers wiederum können nur per WLAN erfolgen, UMTS bietet das Tablet nicht. Ungewöhnlich ist das alles aber nicht, mehr kann man in dieser Preisklasse nicht erwarten. Unerfreulich ist aber, dass die Ausdauer mit nur vier Stunden Nutzungszeit angegeben wird – da dürfte man von einem so einfach ausgestatteten Gerät dann doch mehr erwarten. Üblich sind hier eher sechs bis sieben Stunden.

Datenblatt zu Medion LifeTab E7316

Ausgeliefert mit Version Android 4
Betriebssystem Android
Displayauflösung (px) 1024 x 600 (16:9 / WSVGA)
Displaygröße 7"
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Speicherkapazität 8 GB

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Neues Brettchen - tolles Schnäppchen Computer Bild 6/2014 - Angeguckt und angetastet Wie beim zuvor angebotenen Lifetab E7312 hat das Display Mankos: Internetseiten und Urlaubsfotos bringt das Medion mit nur 1024 x 600 Pixeln* leicht unscharf und mit verfälschten Farben auf den Schirm.Von der Seite wirkt das Bild zudem stark verfälscht, und bei hellem Sonnenlicht lässt sich kaum etwas erkennen. Der Grund: Die Helligkeit des Displays ist zu gering. Außerdem stören starke Reflexionen. …weiterlesen