Medion Erazer P6605 0 Tests

(Notebook)

keine Endnote

Keine Tests

Keine Meinungen

Produktdaten:
Displaygröße: 15,6"
Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Prozessor-Modell: Intel Core i5-​8300H
Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Erazer P6605 (MD 61490)

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Erazer P6605

Günstiger Einstieg in die Gaming-Laptop-Welt

Stärken

  1. günstig für ein Gaming-Notebook
  2. SSD-Festplatten mit guter Kapazität
  3. blickwinkelstabiler, scharfer Bildschirm
  4. mechanische Tastatur mit Beleuchtung

Schwächen

  1. Grafikkarte etwas angestaubt
  2. schwache Akkulaufzeit
  3. hohes Gewicht

Das Erazer P6605 kostet je nach Konfiguration zwischen ca. 750 und 1.000 Euro. Damit gehört es zu den günstigeren Vertretern seiner Klasse. Als Grafikmotor kommt Nvidias GeForce GTX 1050 zum Einsatz, die für aktuelle Games noch ausreicht, wenn auch häufig nicht mehr mit hohen Detaileinstellungen. Die 4 GB Grafikspeicher können schnell knapp werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Games laufen hingegen flott. Die angesichts des Preises ziemlich großzügig bemessene SSD-Festplatte (256 oder 512 GB) beschleunigt Ladezeiten immens. Das Gehäuse kommt im typischen Gaming-Look daher, wobei das Display einen recht dicken Rahmen hat. Überraschend ist die Implementierung einer mechanischen Volltastatur inkl. variabler Hintergrundbeleuchtung. Unterwegs macht das Gerät keine gute Figur. Mit rund 2,7 kg Gewicht ist es zu schwer und die Akkulaufzeit ist ebenfalls mau.

zu Medion Erazer P6605

  • MEDION ERAZER P6605 (MD61490) Notebook mit Core i5, 8 GB RAM,

    (Art # 2541359)

  • MEDION ERAZER P6605 39,5 cm (15,6 Zoll) Full HD Gaming Notebook (Intel Core i7-

    Intel® Core™ i7 - 8750H Prozessor (2, 2 GHz, bis zu 4, 1 GHz mit Turbo - Boost - Technik 2. 0, 6 Kerne, ,...

  • MEDION ERAZER P6605 39,5 cm (15,6 Zoll) Full HD Gaming Notebook (Intel Core i7-

    Intel® Core™ i7 - 8750H Prozessor (2, 2 GHz, bis zu 4, 1 GHz mit Turbo - Boost - Technik 2. 0, 6 Kerne, ,...

  • MEDION ERAZER® P6605 (MD61490), Notebook mit 15.6 Zoll Display, Core™ i5 Prozess

    MEDION ERAZER® P6605 (MD61490) , Notebook mit 15. 6 Zoll Display, Core™ i5 Prozess

  • MEDION ERAZER® P6605 (MD61490), Notebook mit 15.6 Zoll Display, Core™ i5 Prozess

    MEDION ERAZER® P6605 (MD61490) , Notebook mit 15. 6 Zoll Display, Core™ i5 Prozess

  • MEDION ERAZER P6605 39,5 cm (15,6 Zoll) Full HD Gaming Notebook (Intel Core i7-

    Intel® Core™ i7 - 8750H Prozessor (2, 2 GHz, bis zu 4, 1 GHz mit Turbo - Boost - Technik 2. 0, 6 Kerne, ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Medion Erazer P6605

Subwoofer vorhanden
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook vorhanden
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Displaytyp Matt
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Speicher
SSD vorhanden
Konnektivität
Anschlüsse 1x USB 2.0, 1x USB 3.1, 1x USB 3.1 Gen 2, 1x USB 3.1 Gen 2 Type C, 2x Mini DisplayPort, 1x HDMI, 1x RJ-45, Audio In/Out
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor fehlt
Kensington-Schloss vorhanden
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 62,4 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 37,8 cm
Tiefe 26,7 cm
Höhe 2,69 cm
Gewicht 2700 g

Weiterführende Informationen zum Thema Medion Erazer P6605 können Sie direkt beim Hersteller unter medion.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die 5 besten Tuning-Tipps

Computer Bild Spiele 6/2012 - Und wie bekomme ich besonders leistungshungrige Spiele zum Laufen, ohne dass es an allen Ecken und Enden hakt und ruckelt? Bevor Sie aber Ihr Sparschwein schlachten und einen neuen Computer kaufen, sollten Sie erst einmal schauen, ob in Ihrer vorhandenen Hardware noch ungenutztes Potenzial schlummert. COMPUTERBILD SPIELE gibt Ihnen dazu ein Erste-Hilfe-Paket an die Hand, mit dessen Tools und Tricks Sie dem angestaubten PC noch einiges an Spieleleistung entlocken können. Probieren Sie's aus! …weiterlesen

„Schneller, schlapper“ - Notebooks

Stiftung Warentest (test) 7/2007 - Schneller, schlapper Stationäre Rechner sind billiger und leistungsfähiger als Notebooks, aber die meisten privaten Anwender interessiert das nicht: Im vergangenen Jahr fanden laut einer Cemix-Marktinformation 2,3 Millionen Notebooks ein trautes Heim, aber nur 1,5 Millionen PCs. Geliebtes Notebook Erklärungen für die Liebe zum Notebook finden sich viele. Sie punkten mit Mobilität und verschwinden nach Gebrauch in der Schublade. Das spricht „Mobilisten“ wie auch Ästheten an. …weiterlesen

SSD im Notebook

PC Games Hardware 4/2012 - Die HDD selber wird dann noch von zwei Flachbandkabeln abgedeckt. Eine SSD zusätzlich zur HDD im Notebook nachrüsten Dank zwei 2,5-Zoll-Slots passt die SSD bei diesem Gerät zusätzlich ins Notebook. Das Erazer-Gehäuse kommt bei vielen aktuellen spieletauglichen Notebooks zum Einsatz: Neben Medion setzt beispielsweise auch MSI bei den Geräten der "Gaming-Series" auf dieses Chassis. Durch die zwei Festplattenslots kann die SSD hier sogar zusätzlich zur alten HDD eingebaut werden. …weiterlesen