Medion E13204 (MD64020) 1 Test

Befriedigend (3,3)
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Dis­play­größe 13,3"
  • Dis­pla­yauf­lö­sung 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
  • Pro­zes­sor-​Modell Intel Pen­tium Sil­ver N5030
  • Arbeitsspei­cher (RAM) 4 GB
  • Mehr Daten zum Produkt

Medion E13204 (MD64020) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:  | Ausgabe: 5/2022
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,30)

    Pro: solides Display (v.a. Farbraumabdeckung); ausdauernder Akku; großes, präzises Touchpad; ordentliche Verarbeitung; geringes Gewicht; geräuschloser Betrieb.
    Contra: sehr schwache Performance; träge Ladezeiten; kleiner Speicher; etwas schwammiges Tippgefühl. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Medion E13204 (MD64020)

Einschätzung unserer Redaktion

Spar-​Note­book am Leis­tungs-​Mini­mum

Stärken

  1. günstig zu haben
  2. USB-C mit DisplayPort und Stromversorgung
  3. 12 Monate Microsoft 365 Abo inklusive
  4. leicht und kompakt

Schwächen

  1. schwacher Prozessor
  2. wenig Arbeitsspeicher
  3. maue Akkulaufzeit
  4. Windows 11 im funktional reduzierten S-Modus

Aldi bietet ab dem 24.02. das E13204 vom Haus-und-Hof-Techniklieferanten Medion an. Das mit 13 Zoll recht kompakte Gerät gehört zu den günstigsten Windows-11-Notebooks am Markt und ist eine brauchbare Wahl als Einsteigergerät für Home-Schooling oder PC-gestützten Unterricht. Auf der Habenseite verbucht das Medion-Notebook ein scharfes Display und eine gute Tastatur. Zudem ist ein Jahresabonnement für Microsofts Office-Suite 365 im Lieferumfang enthalten. Windows 11 läuft im S-Modus, der etwas weniger Leistung benötigt, aber nur Software-Installationen aus dem Microsoft Store zulässt. Das System lässt sich einmalig auf normales Windows 11 umstellen, was aber nicht rückgängig gemacht werden kann und mit Leistungseinbußen einhergeht. Die interne Hardware ist so ziemlich das Minimum, das man von einem Notebook heutzutage erwarten kann: Der Prozessor bietet nur eine veraltete Architektur und 4 GB Arbeitsspeicher sind für anspruchsvolle Anwendungen zu wenig. Mit dem USB-C-DisplayPort-Anschluss benötigen Sie nur ein Kabel zu einem Monitor mit entsprechendem Äquivalent, um mehr Bildfläche zu haben und das Notebook gleichzeitig mit Strom zu versorgen. Der Akku hält im Mischbetrieb rund 5 bis 7 Stunden durch.

von Gregor Leichnitz

„Fürs Entertainment ziehe ich PCs und Konsolen dem Notebook vor, aber für die Arbeit ist die Flexibilität eines Laptops für mich unverzichtbar.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Notebooks

Datenblatt zu Medion E13204 (MD64020)

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook vorhanden
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 13,3"
Displaytyp Matt
Paneltyp IPSinfo
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Bildwiederholrate 60 Hz
Displayhelligkeit 209 cd/m²
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Pentium Silver N5030
Prozessor-Kerne 4
Basistakt 1,1 GHz
Grafik
Grafikchipsatz Intel UHD Graphics 605
Speicher
Festplatte(n) 128GB SSD
Festplattenkapazität (gesamt) 128 GB
SSD vorhanden
Arbeitsspeicher (RAM) 4 GB
Konnektivität
Anschlüsse 1x Headset, 1 x HDMI, 1 x USB 3.2 Gen 1 Typ C, 1 x USB 2.0
LAN fehlt
WLAN vorhanden
Mobiles Internet fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 11
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Sicherheitsschloss fehlt
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 30,8 cm
Tiefe 21,5 cm
Höhe 1,9 cm
Gewicht 1310 g

Weiterführende Informationen zum Thema Medion E13204 (MD 64020) können Sie direkt beim Hersteller unter medion.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf