Medion Akoya P6645 Test

(Notebook)
  • Gut (2,4)
  • 2 Tests
  • 03/2019
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 15,6"
  • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
  • Prozessor-Modell: Intel Core i5-8265U
  • Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Akoya P6645 (i5-8265U, Geforce MX 150, 8GB RAM, 512GB SSD)

Tests (2) zu Medion Akoya P6645

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 7/2019
    • Erschienen: 03/2019
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,50)

    Getestet wurde: Akoya P6645 (i5-8265U, Geforce MX 150, 8GB RAM, 512GB SSD)

    „Am Ende verhinderten die etwas knappe Akkulaufzeit und die verfälschten Farben auf dem Display eine ‚gute‘ Endnote. Trotzdem ist das Akoya P6645 ein sehr ordentliches und gut ausgestattetes Notebook. ...“

    • CHIP Online

    • Erschienen: 03/2019
    • Mehr Details

    „gut“ (76,5%)

    Getestet wurde: Akoya P6645 (i5-8265U, Geforce MX 150, 8GB RAM, 512GB SSD)

    Pro: starke Systemleistung; großer und schneller Speicher, schickes Gehäuse, ...
    Contra: ... das aber scharfkantig ist; Verarbeitungsmängel; mäßige Ausdauer des Akkus. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Medion Akoya P6645

  • Medion Akoya E4253 MD61197 N5000 4GB/64GB SSD 14"FHD W10S

    Medion Akoya E4253 MD61197 N5000 4GB / 64GB SSD 14"FHD W10S

Einschätzung unserer Autoren

Akoya P6645

Hat seine Schwächen, ist für dieses Geld aber eine Empfehlung wert

Stärken

  1. Full-HD-Display mit sehr dünnem Rahmen
  2. flüssiger Office-Einsatz, auch für einfache Spiele geeignet
  3. großteils Aluminium-Gehäuse
  4. fairer Preis

Schwächen

  1. Display etwas zu dunkel
  2. schwache Akkulaufzeit
  3. Gehäuse nicht sauber verarbeitet

Solch gut ausgestattete Allrounder finden Sie ansonsten eher im Preisbereich ab 1.000 Euro: Das Medion Akoya P6645 ist mit seinen 700 Euro ein echtes Schnäppchen und liefert trotzdem genügend Power, um im Office-Alltag durchgehend ruckelfreie Arbeit zu erlauben. Dies schließt auch das Browsing über große Websites, einfache Bildbearbeitung und sogar schlichtere Spiele mit ein. Denn das Akoya P6645 kommt mit einem dedizierten Grafikchip MX150, der zwar nicht sonderlich stark ausfällt aber bei solchen Aufgaben gut unterstützt. Leider bedeutet die stärkere Leistung, dass es angesichts eines nur mittelgroßen Akkus um die Ausdauer schlecht bestellt ist. Im Leerlauf erreichen Sie zwar neun Stunden Akkulaufzeit, bei geöffneten Office-Programmen sinkt die aber schnell auf drei Stunden.

Datenblatt zu Medion Akoya P6645

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook vorhanden
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Displaytyp Matt
Paneltyp IPSinfo
Nvidia G-Sync
fehlt
AMD FreeSync
fehlt
Hardwarekomponenten
Speicher
SSD vorhanden
Hybrid-Festplatte fehlt
Konnektivität
Anschlüsse 1x USB-C 3.0, 2x USB-A 3.0, 1x USB-A 2.0, 1x HDMI, 1x Gb LAN, Audio
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Subwoofer fehlt
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kensington-Schloss fehlt
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 42 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 36 cm
Tiefe 24,4 cm
Höhe 1,79 cm
Gewicht 1850 g

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Weihnachts-Schnäppchen Computer Bild 26/2012 - Rund 230 Euro gibt jeder Deutsche im Schnitt für Weihnachtsgeschenke aus. Notebooks, Smartphones, Tablet-PCs, TV-Geräte und Digitalkameras stehen dabei ganz oben auf vielen Wunschzetteln. Die Auswahl in den Märkten und im Internet ist riesig - was also nehmen? COMPUTERBILD stellt auf den folgenden Seiten für jede Kategorie besonders empfehlenswerte Geräte vor - für jeden Geldbeutel und für jeden Einsatzzweck. …weiterlesen