Medion Akoya P5360 E (MD 8881) Test

(PC-Komplettsystem)
  • Gut (1,7)
  • 2 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Verwendungszweck: Multimedia
  • Systemkomponenten: SSD, AMD-Grafik, Intel-CPU
  • Prozessormodell: Intel Core i5-6402P
  • Grafikchipsatz: AMD Radeon RX 460 2GB
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Medion Akoya P5360 E (MD 8881)

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 24/2016
    • Erschienen: 11/2016
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „gut“ (1,69)

    „... ein Schnäppchen, zumal er im Test kaum Schwächen zeigte: Sein Tempo ist hoch, die Ausstattung komplett, und selbst unter Volllast ist er leise und sparsam. Einziges Manko: Für aufwendige Spiele taugt er nicht. Aber ein rasanter Gaming-PC für 599 Euro wäre keine Überraschung, sondern eine Sensation.“

    • PC-WELT Online

    • Erschienen: 05/2017
    • Mehr Details

    ohne Endnote

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Medion Akoya P5360 E (MD 8881)

  • MEDION AKOYA E62004, Desktop PC mit Core™ i5 Prozessor, 8 GB RAM, 512 GB SSD, In

    MEDION AKOYA E62004, Desktop PC mit Core™ i5 Prozessor, 8 GB RAM, 512 GB SSD, In

Datenblatt zu Medion Akoya P5360 E (MD 8881)

Geräteklasse
Verwendungszweck Multimedia
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten
  • Intel-CPU
  • AMD-Grafik
  • SSD
Speicher
Arbeitsspeicher 8192 MB
Festplattenkapazität 1128 GB
Festplatte(n) 128GB SSD + 1TB HDD
Prozessor
Prozessormodell Intel Core i5-6402P
Prozessor-Kerne 4 Kerne
Prozessorleistung 2,8 GHz
Grafikchipsatz AMD Radeon RX 460 2GB
Ausstattungsmerkmale
  • Kartenleser
  • WLAN
  • Bluetooth
Optische Laufwerke DVD-Brenner
Mitgeliefertes Zubehör Tastatur/Maus
Schnittstellen 2x USB 2.0, 4x USB 3.0, DVI, HDMI, LAN, 5x Audio

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Schlanker All-in-one CHIP 4/2013 - Dazu kommt eine solide Ausstattung mit Core-i5-Prozessor, TByte-Platte und schneller Grafik, die zusammen für durchweg gute bis sehr gute Messwerte stehen. Eine optionale SSD (Aufpreis: ca. 250 Euro) würde das System sogar noch geschmeidiger machen. 54 Watt Stromverbrauch liegen im Rahmen, und sogar unter Belastung wird der iMac nie lauter als 1,1 Sone. …weiterlesen


Alles suchen - alles finden PC-WELT 8/2013 - Sie sucht selbstständig auf Freigaben innerhalb Ihres Netzwerks. Um auf geschützte Freigaben zuzugreifen, müssen Sie die Zugangsdaten über "Edit fi Password Management" in den Passwort-Manager eintragen. Klicken Sie dann auf "Add", und geben Sie den Pfad in der Form "Computer\ Freigabe" ein. Darunter tragen Sie Benutzernamen und Kennwort ein. Suchfunktionen, die speziell nach Musik, Büchern, Videos und anderen Downloads fahnden, bietet PC-WELT-PerfectSearch 1.1 auch. …weiterlesen


Tipps & Tricks PC-WELT 7/2013 - Wenn eine App auf Ihre Daten zugreift und Sie ihr dafür keine Erlaubnis geben wollen, entziehen Sie dieser Applikation mithilfe von Appguard die entsprechenden Rechte. Achtung: Sobald Sie die Überwachung für eine App freigeben, werden die Daten dieser Anwendung gelöscht, das heißt, auch Spielstände eines Spiels gehen damit beispielsweise verloren. Bereits installierte Apps überprüfen Sie über den Punkt "Neue App überwachen" im Menü von Appguard. …weiterlesen