Gut (2,4)
1 Test
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 17,3"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Pro­zes­sor-​Modell: Intel Core i5-​8265U
Arbeitsspei­cher (RAM): 8 GB
Mehr Daten zum Produkt

Medion Akoya P17601 (MD 63010) im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,40)

    2 Produkte im Test

    „Klar, 799 Euro klingen nicht gerade nach Discounter-Tarif. Dafür gibt’s aber ein 17-Zoll-Notebook mit reichlich Dampf – sogar fürs Zocken. Zudem gehören sowohl SSD als auch Festplatte zur Serienausstattung.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Medion Akoya P17601 (MD 63010)

Kundenmeinung (1) zu Medion Akoya P17601 (MD 63010)

3,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (100%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

3,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von UBi.

    scharfkantiges Gehäuse

    • Vorteile: extra Nummernblock, Auflösung, Aussehen toll
    • Geeignet für: Videos, zu Hause, Privatgebrauch, surfen, Bilder
    • Ich bin: Manager
    schon beim ersten Auspacken habe ich mich seitlich unten an der Abkantung der Tastaturabdeckung geschnitten. So etwas scharfkantiges sollte das Werk nicht verlassen!
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Kein Dis­coun­ter­preis, aber dafür stark und viel­fäl­tig

Stärken
  1. starke SSD-Festplatten-Kombination
  2. dedizierte Grafikkarte gut für Gelegenheitsspieler
  3. tolles Display
  4. aufrüstbar
Schwächen
  1. keine Tastaturbeleuchtung
  2. unter Volllast deutlich hörbare Lüfter
  3. etwas schwer

800 Euro für ein Notebook? Mit Discounter-Ware verbinden da viele sicher andere Preisvorstellungen. Doch der Griff zum Medion Akoya P17601 (MD 63010) kann sich für eine breite Nutergruppe lohnen: Das Laptop bietet eine überzeugende Alltagsleistung, ist dank dedizierter Grafikkarte Nvidia MX150 sogar für einfachere Spiele gut aufgestellt und stemmt auch hochauflösende Videostreams ruckelfrei. Das Display ist zudem gut genug, um selbst die Bildbearbeitung in den Bereich der sinnvollen Möglichkeiten zu rücken. Und dann wäre da noch die starke Speicherausstattung: Schon die SSD ist mit 512 GB sehr groß, ergänzt wird sie aber noch um eine riesige normale Festplatte als "Datengrab". Leider müssen Sie gegebenenfalls als Vielschreiber aber auf eine beleuchtete Tastatur verzichten können.

von Janko

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Notebooks

Datenblatt zu Medion Akoya P17601 (MD 63010)

Hybrid-Festplatte fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook vorhanden
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 17,3"
Paneltyp IPSinfo
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Core i5-8265U
Prozessor-Kerne 4
Basistakt 1,6 GHz
Grafik
Grafikchipsatz NVIDIA GeForce MX150
Grafikspeicher 2 GB
Speicher
Festplatte(n) 512 GB PCIe-SSD + 1500GB HDD
Festplattenkapazität (gesamt) 2012 GB
SSD vorhanden
Arbeitsspeicher (RAM) 8 GB
Konnektivität
Anschlüsse 2x USB 3.1, 1x USB 2.0, 1x USB 3.1 Typ C mit DisplayPort-Funktion, 1x HDMI out, Audiokombo
LAN fehlt
WLAN vorhanden
Mobiles Internet fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Fingerabdrucksensor fehlt
Sicherheitsschloss fehlt
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Subwoofer fehlt
Akku
Akkukapazität 42 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 39,9 cm
Tiefe 26,6 cm
Höhe 1,84 cm
Gewicht 2300 g
Weitere Produktinformationen: Im Angebot bei Aldi Süd ab 29.04.2019.

Weiterführende Informationen zum Thema Medion Akoya P17601 (i5-8265U, Geforce MX 150, 8GB RAM, 512GB SSD, 1,5TB HDD) können Sie direkt beim Hersteller unter medion.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: