Befriedigend (2,7)
1 Test
Gut (2,2)
13 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 14"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Pro­zes­sor-​Modell: Intel Pen­tium N5000
Arbeitsspei­cher (RAM): 4 GB
Mehr Daten zum Produkt

Medion Akoya E4251 (MD 61561) im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,70)

    Platz 2 von 8

    „Schön kompakt und leicht, aber solide gemacht. Wer ein Notebook zum konzentrierten Arbeiten sucht, ist beim Akoya E4251 richtig: Rasch in der Arbeit mit Office, dabei lautlos und ausdauernd, und dazu gibt es eine gute Tastatur-Touchpad-Kombi.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Alcatel Plus 10 25,65 cm (10,1 Zoll) Windows 10 Tablet LTE 32 GB weiß NEU OVP

Kundenmeinungen (13) zu Medion Akoya E4251 (MD 61561)

3,8 Sterne

13 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
8 (62%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
2 (15%)
2 Sterne
2 (15%)
1 Stern
2 (15%)

3,8 Sterne

13 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Akoya E4251 (MD 61561)

Güns­tig und mobil, aber nur magere Rechen­leis­tung

Stärken
  1. leicht und kompakt
  2. bleibt im Betrieb lautlos
  3. günstig zu haben
Schwächen
  1. zu wenig Arbeitsspeicher
  2. schwacher Prozessor

Das kompakte 14-Zoll-Notebook von Medion will vor allem beim Preis punkten: Für 400 Euro bekommen Sie hier ein wertig wirkendes Gerät mit guter Akkulaufzeit und komfortabler Tastatur. Im digitalen Alltag reicht der verbaute Pentium-Prozessor aus und die integrierte Grafik schafft das Streaming von Full-HD-Videos problemlos. Hohe Rechenkünste, zum Beispiel für Videobearbeitung oder Games, sollten Sie von diesem Stromspar-Einsteigerprozessor aber nicht erwarten. Dafür arbeitet das Gerät aber auch völlig lautlos und läuft nicht heiß. Bedauerlicherweise hat Medion beim Arbeitsspeicher zu viel gespart: 4 GB sind einfach zu wenig. Ein Browser mit vielen offenen Tabs kann schon reichen, um den Arbeitsspeicher zu füllen und das System somit zum Stocken zu bringen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Medion Akoya E4251 (MD 61561)

Hybrid-Festplatte fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 14"
Displaytyp Matt
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Pentium N5000
Prozessor-Kerne 4
Basistakt 1,1 GHz
Grafik
Grafikchipsatz Intel Ultra HD Graphics 605
Speicher
Festplatte(n) 256GB SSD
Festplattenkapazität (gesamt) 256 GB
SSD vorhanden
Arbeitsspeicher (RAM) 4 GB
Konnektivität
Anschlüsse 1x USB 2.0, 1x USB 3.1, 1x USB 3.1 Type C (mit DisplayPort)
LAN fehlt
WLAN vorhanden
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Sicherheitsschloss fehlt
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 41,04 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 329 cm
Tiefe 219 cm
Höhe 16 cm
Gewicht 1400 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 30027004A1

Weitere Tests & Produktwissen

Dell will mit Onlineportal Della Frauen auf die Sprünge helfen

Weibliche Produkte, Technik-Tipps und Infos – zum Beispiel zum Recyceln von Elektronik-Produkten – und schließlich noch Näheres zu Künstlern, die den Umgang mit IT-Produkten dank deren geschmackvoller Verpackung erst so richtig interessant machen: Dies sind die vier Schwerpunkte, mit denen sich das Online-Portal von Dell beschäftigt. Und weil man auch in den USA sich ein bisschen mit der lateinischen Grammatik auskennt, wurde das Portal auf den sinnigen Namen „Della“ getauft.