High Road Produktbild
Sehr gut (1,4)
1 Test
ohne Note
5 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Ein­satz­be­reich: Renn­rad
Mehr Daten zum Produkt

Maxxis High Road im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (75 von 100 Punkten)

    Platz 4 von 9

    „Der brandneue Highroad von Maxxis sammelt in allen Kategorien fleißig Punkte, fährt sich im direkten Vergleich zur Konkurrenz aber härter und weniger sportlich. Sehr gut: der Grip.“

zu Maxxis High Road

  • Maxxis High Road Faltreifen 700x25C schwarz 25-622 | 700x25c 2021 Rennrad Reifen
  • Maxxis Fahrradreifen »Reifen High Road faltbar 28' 700x25C 25-622«
  • Maxxis außenreifen High Road28 x 1,00 (25-622) schwarz
  • Fahrrad Mantel Außen Reifen High Road28 x 1,00 (25-622) schwarz
  • Maxxis High Road Faltreifen 700x25C schwarz Reifenbreite 25-622 | 700x25c 2020
  • Mantel Außenreifen High Road 28 x 1,00 (25-622) schwarz
  • Maxxis Fahrrad Reifen High Road faltbar 28" 700x25C 25-622 schwarz K2 HYPR
  • Maxxis Hohe Straße Reifen 700 x 25, Faltbar, Hypr Comp K2 Schutz Schwarz
  • Maxxis außenreifen High Road28 x 1,00 (25-622) schwarz
  • außenreifen High Road28 x 1,00 (25-622) schwarz

Kundenmeinungen (5) zu Maxxis High Road

4,5 Sterne

5 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (80%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (20%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

5 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Fahrradreifen

Datenblatt zu Maxxis High Road

Einsatzbereich Rennrad
Typ Faltreifen
Tubeless Ready fehlt
Getestete Breite 25 mm
Breite 1 Zoll
Getesteter Durchmesser 28 Zoll
Gewicht 213 g
Reifendichte 130 TPI
ETRTO-Größenangabe 25-622
Franz. Größenangabe 700 x 25C

Weiterführende Informationen zum Thema Maxxis High Road können Sie direkt beim Hersteller unter maxxis.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Reifentest 2009

Radfahren - Sportlich bewegt top! Dank höchster Sicherheit, tollem Rollwiderstand und gutmütigen Fahreigenschaften sichert sich der Top Contact trotz höchstem Gewicht im Test sehr knapp den Test. Teuer. Vittorias Neuling hätte um ein Haar den Testsieg geholt. Dabei ist er der leichteste und schnellste Reifen, muss aber auch wegen beider Punkte gerade bei der Sicherheit federn lassen. Dank innovativer Reifentechnik und einer hohen Sicherheit reiht sich der Marathon im vorderen Feld ein. …weiterlesen

Grippt einfach besser ...

RennRad - Unser Reifenpaar wog 334 bzw. 335 Gramm. Durch die spezielle Fertigungstechnologie läuft er nach dem Aufkleben auf dem Laufradsatz extrem rund. Im Gelände rollt er durch das Profil und den speziellen 210-tpi-Aufbau mit dem in die Karkasse vulkanisierten Schlauch gut ab und bietet mit der von Tufo angebotenen Dichtmilch noch mehr Sicherheit bei Durchschlägen und Stichen. Der Grip ist sehr hoch – einzig bei wirklich tiefem Schlamm setzt sich der Plexus etwas zu. …weiterlesen

Reifentest 2008

RennRad - REIFENTEST 2008 Die Reifenfrage beschäftigt nicht nur Formel-1und Moto-Grand-Prix-Rennfahrer. Mittlerweile haben auch Hobby-, Lizenz- und Profiradsportler durch das große Angebot an Reifen die Qual der Wahl. Wie im Motorsport sind es auch im Rennradbereich oft die Reifen, die das nötige Quäntchen zum entscheidenden Vorsprung beitragen – sei es durch den geringeren Rollwiderstand, das geringere Gewicht oder die höhere Pannensicherheit. …weiterlesen