Kundenkarten App Produktbild
Gut (1,6)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Art: Lifestyle + Shop­ping
Platt­form: Win­dows Phone, iPad, Android, iPhone, iPod touch
Kos­ten: Keine In-​App-​Käufe, Kos­ten­lo­ser Dow­n­load
Mehr Daten zum Produkt

Stocard Kundenkarten App im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,6)

    5 Produkte im Test

    „Wenn die Flut aus Rabatt-, Bonus- und Mitgliedskarten Ihren Geldbeutel zu sprengen droht, schafft Stocard Abhilfe. Speichern Sie all Ihre Karten anonym auf Ihrem Smartphone oder in der Cloud ... Als (deaktivierbare) Beta-Funktion erkennt die App per GPS, wenn Sie ein Geschäft betreten, und blendet die passende Kundenkarte ein.“

Testalarm zu Stocard Kundenkarten App

Passende Bestenlisten: Apps

Datenblatt zu Stocard Kundenkarten App

Art Lifestyle + Shopping
Plattform
  • iPod touch
  • iPhone
  • Android
  • iPad
  • Windows Phone
Kosten
  • Kostenloser Download
  • Keine In-App-Käufe

Weiterführende Informationen zum Thema Stocard Kundenkarten App können Sie direkt beim Hersteller unter stocardapp.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Bitte einsteigen!

connect - Per App schnell und einfach die passen de Verbindung finden – und mit dem Fernbus günstig durch Europa reisen.Testumfeld:Im Vergleich waren insgesamt zehn Fernbus-Apps. Fünf Anwendungen waren anbieterübergreifend, die restlichen führten direkt zu den Anbietern. Die Apps wurden jeweils für verschiedene Betriebssysteme getestet. Dabei vergab die Zeitschrift connect 4 x die Note „gut“ und 7 x „befriedigend“. Als Bewertungsgrundlage dienten Systembasis und Handhabung sowie Funktionalität. …weiterlesen

Schneller erfassen

Stiftung Warentest - Lesetechniken: Flotter lesen – ohne Einbuße beim Textverständnis. Das kann mit speziellen Übungen klappen. Im Test siegt das günstigste Produkt, eine App für knapp 3 Euro.Testumfeld:Es wurden 6 deutschsprachige Trainings zum Erlernen von Schnelllese-Techniken in Augenschein genommen, davon 4 E-Learning-Angebote und 2 Präsenzkurse. Die Testurteile waren 2 x „gut“, 3 x „befriedigend“ und 1 x „ausreichend“. Die Bewertung erfolgte anhand der Kriterien Wirksamkeit (Lesetempo / Textverständnis), Vermittlung der Inhalte (Gestaltung / Kursdurchführung, Nutzertest / Kursorganisation, Kundeninformation), Datenschutz sowie Mängel in den AGB. Das Qualitätsurteil konnte höchstens eine Note besser sein, wenn die Vermittlung der Inhalte „ausreichend“ oder schlechter war. Bei deutlichen Mängeln in den AGB wurde das Gesamturteil um eine halbe Note abgewertet. Das PDF enthält ein 2-seitiges Adressverzeichnis. …weiterlesen

Die Airlines per App

connect - Fluglinien-Apps dienen nicht nur zum Check-in, sondern helfen Ihnen auch dabei, lange Wartezeiten zu vermeiden. Zehn Apps im connect-Test.Testumfeld:Im Vergleichstest befanden sich zehn offizielle Apps von Airlines, die separat für Android und iOS bewertet wurden. Sowohl die iOS- als auch die Android-Versionen erhielten Endnoten von „gut“ bis „mangelhaft“. Als Testkriterien dienten Systembasis und Handhabung sowie Funktionalität. …weiterlesen

Gestenreich gestalten

Mac & i - Im App Store gibt es Hunderte Bildbearbeitungs-Apps, aber in den meisten kann man kaum mehr als an Reglern zupfen und vorgefertigte Effekte auswählen. Nur einige wenige taugen auch für fortgeschrittene Aufgaben wie aufwendige Bildkompositionen mittels Ebenen oder Freisteller.Testumfeld:Genauer betrachtet wurden 5 Bildbearbeitungs-Apps, die keine Endnoten erhielten. Als Testkriterien dienten Funktionsumfang, Bedienhilfen, Bedienoberfläche, Performance, Farbkorrektur, Retusche, Malwerkzeuge und exaktes Arbeiten. …weiterlesen

iOS-Apps im Kurz-Check

Macwelt - Die Kamera-App Hydra hat sich unseren Titel Top-App redlich verdient: Durch geschicktes Kombinieren mehrerer Aufnahmen erhöht sie Auflösung, Dynamik und Zoomfaktor.Testumfeld:Getestet wurden 5 Apps für iOS, welche mit 2 x „sehr gut“ und 3 x „gut“ bewertet wurden. …weiterlesen

Auf Nummer sicher

Stiftung Warentest - Sie können das Handy nicht nur online orten, sperren und löschen, sondern auch per SMS. Das klappt auch dann, wenn das Handy keine Internetverbindung hat, aber im Mobilfunknetz eingeloggt ist - etwa im Ausland. Entfernt ein Dieb die Sim-Karte, läuft aber auch das ins Leere. AVG, Eset, Kaspersky und Norton können das Handy gegen die Verwendung einer fremden Sim sperren. Gegen Diebe, die ein gestohlenes 0 Handy komplett löschen und weiterverkaufen, hilft das freilich nicht. …weiterlesen

Sie haben Ihr Ziel erreicht

Konsument - Die auf vielen Smartphones installierten Apps Google Maps, Apple Karten oder Waze laden ständig die benötigten Daten aus dem Netz. Zwar kann es sich lohnen, online zu sein, um aktuelle Informationen abzurufen. Doch können bei längeren Strecken und überzogenem Datenvolumen (insbesondere beim Roaming) erhebliche Kosten entstehen. Im Übrigen geht es in Bezug auf Datenschutzerklärungen bei den Anbietern oft intransparent zu. …weiterlesen

App-Highlights im Mai

SFT-Magazin - Die Grundfunktionen von Scanbot sind gratis. Per In-App-Kauf aktivieren Sie unter anderem das OCR-Feature, mit dessen Hilfe die PDF-Dateien vollständig durchsuchbar werden. Zwar bringt die Texterkennung den Prozessor des Smartphones gehörig ins Schwitzen, funktionierte aber im Test zuverlässig. Wir hätten uns allerdings mehr Optionen zur Anpas- sung der Dateigröße und Bildqualität gewünscht. …weiterlesen