PLM5113N Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0 Tests

12 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Antriebs­art: Ben­zin
Schnitt­breite: 51 cm
Max. Flä­chen­emp­feh­lung: 2000 m²
Fang­korb­vo­lu­men: 65 l
Schall­druck­pe­gel: 83,6 dB(A)
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

PLM5113N

Grund­so­li­der Mar­ken-​Rasen­mä­her für große Flä­chen

Stärken
  1. hervorragendes Schnittbild
  2. Radantrieb mit regulierbarer Geschwindigkeit
  3. ordentliches Fangvermögen
  4. vielseitig: Mulchen und Seitenauswurf
Schwächen
  1. teils hakeliges Einhängen des Fangkorbes
  2. Geräuschpegel

Mähen

Mähkraft

Makitas Benziner verfügt über eine mittlere Motorleistung, die für große Flächen geeignet ist. Lob und gar Begeisterung erfährt das Startverhalten. Es kann dennoch sein, dass das Anlassen beim Warmstarten etwas mehr Züge am Seilzug braucht.

Schnittbild

Der Rasenmäher überzeugt mit einem sehr sauberen Schnittbild, bei dem keine Grashalme liegen bleiben. Aufgrund der großen Arbeitsbreite kannst Du mit einem schnellen Arbeitsfortschritt rechnen.

Lautstärke

Aufgrund der Herstellerangaben empfehle ich einen Gehörschutz. Vor allem im Dauereinsatz ist es wichtig, sich dem Lärm - in diesem Fall 83,6 dB(A) - nicht ohne Schutz auszusetzen.

Bedienung

Schnitthöhenverstellung

Der Hersteller hat die Verstellung der Schnitthöhe bei diesem Modell zentral gelöst. Das findet großen Anklang. Nur eine kritische Stimme gibt zu bedenken, dass die einzustellende Höhe niedrig ist.

Fangkorb

Der Fangkorb ist mit seinen 65 l ziemlich groß, mancher Anwender wünscht sich dennoch etwas mehr Volumen. Das Fangverhalten ist gut. Kritik gibt es vereinzelt wegen des schwierigen Einhängens des Korbes. Dieses Manko relativiert sich, da Du den Korb aufgrund seiner Größe nicht so häufig entleeren musst.

Führbarkeit

Sehr positive Reaktionen gibt es zum Radantrieb. Dank einfacher Einstellung der Geschwindigkeit findet jeder Nutzer schnell das passende Tempo. Die kugelgelagerten Räder unterstützen diesen Komfort, was eine leichte Bewegung des Benziners zur Folge hat.

Ausstattung

Arbeitsfunktionen

Mit Fangen, Mulchen sowie Seiten- und Heckauswurf verfügt dieser Rasenmäher über viele Funktionen, die das Arbeiten erleichtern. Fürs Mulchen brauchst Du nur den Fangkorb entnehmen, den Keil in den Auswurfkanal setzen und verriegeln.

Komfort & Sicherheit

Eine variable Griffhöhe und ein klappbarer Holm gehören zur Ausstattung. Als Plus ist der 3-Gang-Antrieb zu nennen, der beim Schieben hilft. Bedenken gibt es hinsichtlich der Materialqualität der Bedienelemente, da sie wenig vertrauenswürdig erscheinen.

Weitere Einschätzung
PLM5113N

Für große Grund­stücke

Seine große Schnittbreite, die Motorleistung und viele weitere Details unterstreichen den Anspruch des Makita PLM5113N: Das ist ein Werkzeug für die Besitzer von großen Grundstücken, auf denen viel Rasen zu pflegen ist.

Starker Motor mit viel Leistung

Mit 190 Kubikzentimetern verfügt der Makita über mehr Hubraum als so manches Mo-torrad im Straßenverkehr. Gebaut hat den Motor der Hersteller Briggs&Stratton, der weltweit größte Hersteller solcher Antriebe. Der Name steht sprichwörtlich für Zuver-lässigkeit. Der Motor beschert dem Benzinmäher eine Leistung von 2,54 kW. Diese Leistung wandert nicht nur in den Antrieb des Messerblocks, sondern auch in den Antrieb des Mähers selbst. In drei Stufen wählt der Besitzer die gewünschte Geschwindigkeit aus. Bis zu 4,5 Kilometer pro Stunde sind so möglich. Das spart nicht nur auf großen Fläche Kraft. Auch unebenes Gelände oder Hänge sind für den Makita kein Problem. Getriebe und großer Motor gehen natürlich zu Lasten des Gewichts. Gut 38 Kilogramm bringt das Gerät auf die Waage. Der Motor ist mit Ready Start ausgestattet, Startvorbereitungen oder die Drosselung des Gemischs sind nicht notwendig. Gestartet wird per Seilzug.

Robuste Bauweise für den harten Außeneinsatz

Der Hersteller hat für das Chassis Stahlblech verwendet, das pulverbeschichtet wurde. Der Benziner kann damit auch einmal eine rauere Gangart vertragen. Satte 51 Zentimeter Schnittbreite bringt das Gerät mit und kann damit auf großen Flächen so richtig etwas wegschaffen. Entsprechend groß ist der Fangsack dimensioniert, der 65 Liter Volumen umfasst. Das Gerät ist mehrfunktional: Der Rasen wird wahlweise geschnitten und nach hinten ausgeworfen, seitlich ausgeworden, gefangen oder auch gemulcht. Ein Mulchkit (Keil) gehört zum Lieferumfang.

Auf der Höhe der Zeit

Um die Kraftübertragung zu verbessern, werden heute gern unterschiedliche Radgrößen verwendet. So besitzt auch dieses Modell deutlich größere Hinterräder, die noch dazu kugelgelagert und besonders abgedichtet sind. Hier stand der Wunsch nach Langlebigkeit also Pate. Die Schnitthöhe kann in fünf Stufen zentral geregelt werden. Der gewünschte Abstand darf zwischen 20 und 75 Millimetern liegen. Für den Transport und zur Lagerung wird der Führungsholm bei Bedarf geklappt, dessen Griff besonders gepolstert wurde, um langes und ermüdungsfreies Arbeiten zu ermöglichen.

Fazit

Das Modell von Makita spielt in der Oberliga der Benziner mit und ist für die Arbeit in großen Gärten konzipiert. Unebenheiten oder Hanglagen dürften den robusten und starken Mäher nichts ausmachen. Ein so solides Werkzeug erfordert natürlich auch einen tieferen Griff in den Geldbeutel. Auf Amazon etwa ist der Mäher aktuell für rund 500 bis 530 Euro zu haben.

Kundenmeinungen (12) zu Makita PLM5113N

4,2 Sterne

12 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
6 (50%)
4 Sterne
2 (17%)
3 Sterne
4 (33%)
2 Sterne
6 (50%)
1 Stern
0 (0%)

4,2 Sterne

12 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Rasenmäher

Datenblatt zu Makita PLM5113N

Fangbox vorhanden
Rasenlüften fehlt
Vertikutieren fehlt
Mähen
Max. Flächenempfehlung 2000 m²
Schnittbreite 51 cm
Min. Schnitthöhe 25 mm
Max. Schnitthöhe 70 mm
Schnitthöhenverstellung Zentralinfo
Einstellbare Höhenstufen 5
Fangkorbvolumen 65 l
Schalldruckpegel 83,6 dB(A)
Antrieb
Antriebsart Benzin
Leistung 2,36 kW
Elektrostart fehlt
Seilzugstart vorhanden
Akku
Akku-Ladestandsanzeige fehlt
Mulchen
Mulchen (Standard) vorhanden
Besondere Funktionen
Seitenauswurf vorhanden
Laub sammeln fehlt
Rasenkamm fehlt
Komfortausstattung
Radantrieb vorhanden
Fangkorb-Füllstandsanzeige fehlt
Klappbarer Holm vorhanden
Verstellbare Griffhöhe vorhanden
Tragegriff fehlt
Reinigungssystem fehlt
Antivibrationssystem fehlt
Sicherheitsausstattung
Zweihand-Sicherheitsschalter fehlt
Messerkupplung fehlt
Kabelzugentlastung fehlt
Kabelknickschutz fehlt
Kabelführung fehlt
Maße & Gewicht
Gewicht 37,7 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Makita PLM5113N können Sie direkt beim Hersteller unter makita.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: