Gut

1,6

keine Tests
Testalarm

Gut (1,6)

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 14.05.2020

Leis­tungs­star­kes Pro­dukt mit hoch­wer­ti­ger Aus­stat­tung

Passt der DLM532Z zu mir? Unsere neutrale Einschätzung zum Makita Rasenmäher, basierend auf Meinungen und Produktdaten.

Stärken

Schwächen

zu Makita DLM532Z

Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

  • Makita DLM532Z Akku-Rasenmäher 2x18 V (ohne Akku, ohne Ladegerät)
  • idealo

    Preis prüfen

Meinungsanalyse zu Makita DLM532Z

Unsere Analyse Wie gut schlägt sich Makitas DLM532Z in den wichtigsten Bewertungskriterien für Rasenmäher, wie Mähleistung oder Komfort? Dazu haben wir geprüfte Erfahrungsberichte analysiert und das Ergebnis für Sie zusammengefasst:

Unsere Analyse nach Kriterien:

Mähleistung

Komfort

Ausstattung

Bedienung

Lautstärke

Design

Preis-Leistung

Die wichtigsten Vor- und Nachteile:

Der Rasenmäher überzeugt durch seine ausreichende Schnittbreite, gute Mähergebnisse und solide Verarbeitungsqualität. Zudem bietet er Komfort durch einfachen Zusammenbau, kabellosen Betrieb und keinen lästigen Abgas. Allerdings gibt es Zweifel an der Leistung bei niedriger Höhe sowie an der Empfehlung aufgrund von Problemen mit Mähleistung, Akkulaufzeit und Preis-Leistungs-Verhältnis. Auch die begrenzte Akkulaufzeit führt zu zusätzlichen Kosten aufgrund des hohen Bedarfs an Akkus.

4,4 Sterne

96 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
68 (71%)
4 Sterne
11 (11%)
3 Sterne
12 (12%)
2 Sterne
1 (1%)
1 Stern
4 (4%)

4,4 Sterne

94 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei eBay lesen

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von stwe

    sehr schlechtes Preis-/Leistungsverhältnis - Flächenleistung unzureichend

    • Vorteile: einstellbare Schnittlänge, geringe Lautstärke
    • Nachteile: Flächenleistung
    • Geeignet für: Mulch, kleine Flächen
    Ich habe im letzten Herbst im Rahmen einer Black-Friday-Aktion den Makita Rasenmäher DLM532Z für 610 EUR gekauft, dazu noch 2x 6Ah – Akkus (BL1860B) mit Ladegerät für 200 EUR, also insgesamt 800 EUR bezahlt. Makita gibt auf der Produktseite auf makita.de eine Flächenleistung von 2.300qm an und bewirbt das Gerät für “mittelgroße bis große Rasenflächen”. Auf dem Karton, in dem das Gerät geliefert wird ist sind noch 850qm bei 6Ah Akku-Kapazität angegeben.
    Nach den ersten Mähzyklen in diesem Jahr kann ich jetzt sagen, dass die angegebenen Daten nicht annähernd erreicht werden. Wenn ich meine (trockene, ca. 8-10cm hohe) Wiese mähe (und KEINEN Antrieb nutze (das verbraucht ja auch Akkuleistung), dann komme ich mit meinen 2x 6Ah-Akkus (komplett aufgeladen) auf 300-400qm Flächenleistung, manchmal noch weniger.
    Ich hatte gestern die Möglichkeit mit einem Besitzer des gleichen Geräts zu telefonieren und er hat ähnliche Werte bestätigt. Mit 4x 5Ah-Akkus und Nutzung des Antriebs kommt er auf 200-300qm. Einen Defekt der Akkus schließe ich bei mir aus, habe mir von einem Bekannten 2x 4Ah-Akkus ausgeliehen und diese waren nach 8min (noch keine 150qm) leer.
    Man kann also festhalten, dass der Rasenmäher DLM532Z nicht annähernd die von Makita angebene Flächenleistung erreicht. Für 800 EUR ist das ein sehr, sehr schlechtes Preis-/Leistungsverhältnis und ein klarer Fehlkauf. Ich kann dieses Gerät NICHT WEITEREMPFEHLEN !! Für 800 EUR hätte ich persönlich mir lieber einen guten Benzin-Rasenmäher kaufen sollen, damit wäre ich ganz klar besser unterwegs.
    Antworten

Einschätzung unserer Redaktion

Leis­tungs­star­kes Pro­dukt mit hoch­wer­ti­ger Aus­stat­tung

Stärken

Schwächen

Der DLM532Z von Makita ist besonders robust gestaltet. Dank des Stahldecks ist er gegen Regen, Staub und anderen Schmutz gewappnet. Dabei bleibt das Gerät handlich, sodass Sie es mit wenigen Handgriffen im Geräteschuppen oder Keller verstauen können. Der Griff lässt sich dabei platzsparend einklappen. Durch den Akkubetrieb ist der Gartenhelfer recht leise im Betrieb - die Gartennachbarn sollten sich nicht gestört fühlen. Da der Mäher keinen Steckdosenanschluss benötigt, sind Sie bei der Arbeit sehr flexibel und müssen keine Rücksicht auf ein herumliegendes Stromkabel nehmen. Der Mäher benötigt zwei Akkus, die im Lieferumfang der Ausführung mit der Produktbezeichnung, die auf „Z“ endet, nicht enthalten sind. Wenn Sie einen sehr großen Garten haben, lohnt sich jedoch die Anschaffung von zwei weiteren Akkus. Sie können während des Betriebs bequem zwischen den Akkupaaren schalten. So verdoppeln Sie die Reichweite des Rasenmähers.

von Marion Rohwedder

Fachredakteurin im Ressort Home & Life – bei Testberichte.de seit 2016.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Makita DLM532Z

Mähen
Max. Flächenempfehlung 2300 m²
Schnittbreite 53 cm
Min. Schnitthöhe 20 mm
Max. Schnitthöhe 100 mm
Schnitthöhenverstellung Zentral
Fangkorbvolumen 70 l
Schalldruckpegel 78,1 dB(A)
Antrieb
Antriebsart Akku
Elektrostart k.A.
Seilzugstart k.A.
Akku
Akkuspannung 36 V
Akkuanzahl 2 x 18 V
Systemakku k.A.
Akkuart Li-Ion
Akku-Ladestandsanzeige k.A.
Mit Akku k.A.
Mit Ladegerät k.A.
Mulchen
Mulchmäher k.A.
Mulchfunktion vorhanden
Besondere Funktionen
Seitenauswurf k.A.
Laub sammeln k.A.
Rasenkamm k.A.
Komfortausstattung
Radantrieb vorhanden
Fangkorb-Füllstandsanzeige vorhanden
Klappbarer Holm vorhanden
Verstellbare Griffhöhe k.A.
Tragegriff vorhanden
Reinigungssystem k.A.
Antivibrationssystem k.A.
Sicherheitsausstattung
Zweihand-Sicherheitsschalter k.A.
Messerkupplung k.A.
Kabelzugentlastung k.A.
Maße & Gewicht
Gewicht 43 kg
Weitere Daten
Fangbox vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Makita DLM532Z können Sie direkt beim Hersteller unter makita.de finden.

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf