Gut (1,9)
9 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Vario-​Sat­tel­stütze
Mehr Daten zum Produkt

Magura Vyron eLECT im Test der Fachmagazine

  • Note:2,5

    11 Produkte im Test

    „Dank kabelloser Funkübertragung ist die Montage der Vyron ein Kinderspiel. Top Gewicht. Hebel, Bauraum und das verzögerte Auslösen des Stellmotors kosten aber einige Punkte.“

  • „gut“ (73 von 100 Punkten)

    Platz 8 von 10

    „Magura hat die Fernbedienung seiner Funk-Vario-Stütze im zweiten Modelljahr modifiziert. Man trifft jetzt garantiert den Knopf für die Stütze und nicht versehentlich die Schalter für die (ggf. vorhandene) Fahrwerksteuerung. Eine andere Schwäche aber ist geblieben: Der Stellmotor öffnet das Hydraulikventil mit mehr als einer Sekunde Verzögerung. Erst dann fährt die Schwaben-Stütze aus oder ein, das jedoch extrem geschmeidig. ...“

    • Erschienen: Oktober 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Bei der Bedienung muss man sich an die kleine Verzögerung gewöhnen, bis sich die Stütze entriegelt und bewegen lässt. Die Hydraulik in der Stütze funktioniert an sich. ... Ansonsten: leichte Montage, wartungsarm, innovativ und preislich auf ähnlichem Niveau wie die Konkurrenz.“

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „Rundum ist die Magura VYRON eLECT ein klasse System, lediglich die Reaktionszeit ist etwas zu lang. Schnell und einfach kann die Stütze quasi werkzeuglos in verschiedenen Bikes durchgetauscht werden.“

    • Erschienen: Juni 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Was die Montage betrifft, ist Maguras Wireless-Stütze unschlagbar, was einige Vorteile mit sich bringt. Des Weiteren hält die Stütze absolut, was sie verspricht: Die Funktion ist top, Verarbeitung und Haltbarkeit können punkten und selbst für den ‚Notfall‘ (sprich: Akku leer) hat Magura einen adäquaten Plan B parat.“

    • Erschienen: Juni 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: einfache Montage; leichte Bedienung; für mehrere Bikes verwendbar.
    Minus: man muss an den Akku denken.“

    • Erschienen: April 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Die Ausfahrgeschwindigkeit als solche ist völlig ausreichend. Bei Temperaturen gegen den Gefrierpunkt verändert sich diese etwas, jedoch auch nicht erheblich. Im Allgemeinen überzeugt die Vyron durch ihre hochwertige Verarbeitung sowie ihre Handhabung. Wo sich sonst bald etwas Spiel bemerkbar macht, sitzt hier der Stützenkopf noch nahezu spielfrei.“

  • „gut“ (72 von 100 Punkten)

    Platz 7 von 8

    „Via Funk wird die neue Magura vom Lenker aus angesteuert. Dadurch sind Ein- und Ausbau ein Klacks, Kabel gibt's ja keine. In der Stütze sitzt ein Stellmotor, der ein Hydraulikventil öffnet, um den Sattel in die gewünschte Position zu drücken. Bei erneutem Drücken fährt die Stütze wieder aus, darf dafür aber nicht belastet werden. Das funktioniert stets zuverlässig, die Stütze gleitet zudem geschmeidig auf/ab. ...“

    • Erschienen: Dezember 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Innovatives System; Super einfache Montage; Tadellose Hydraulik-Funktion; Viel Hub, noch gutes Gewicht.
    Minus: -.“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Magura Vyron eLECT

Passende Bestenlisten: Sattelstützen

Datenblatt zu Magura Vyron eLECT

Gewicht 595 g
Typ Vario-Sattelstütze
Durchmesser
  • 30,9 mm
  • 31,6 mm
Länge 435 mm
Verstellbereich 150 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Magura Vyron eLECT können Sie direkt beim Hersteller unter magura.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: