Magnat Transpuls 1000 5 Tests

Gut (2,3)
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Ver­stär­kung Pas­siv
  • Nenn­be­last­bar­keit / Nenn­leis­tung 150 W
  • Wege 3
  • Bau­weise Bass­re­flex
  • Typ Stand­laut­spre­cher
  • Sys­tem Ste­reo-​Sys­tem
  • Mehr Daten zum Produkt

Magnat Transpuls 1000 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 07.04.2021 | Ausgabe: 5/2021
    • Details zum Test

    Klang-Niveau: 62%

    Preis/Leistung: „überragend“ (5 von 5 Sternen), „Preistipp“

    „Tiefen Bass, Schalldruck und Mordsspaß bietet die Magnat im Vintage-Look. Doch der Anblick täuscht ein wenig, denn die Transpuls ist ein zeitgemäßer, kultiviert-audiophiler Lautsprecher. Sehr gut und Preistipp!“

    • Erschienen: 05.03.2021 | Ausgabe: 4/2021
    • Details zum Test

    71 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Für alle, die Spaß am Bass haben wollen und bevorzugt Pop- und Rockmusik hören wollen, eine sehr gelungene Mischung. Doch auch ernste Musik lässt sich damit weit besser genießen, als die Retro-Macho-Optik glauben macht.“

    • Erschienen: 08.01.2021 | Ausgabe: 2/2021
    • Details zum Test

    Klangurteil: 80 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Editor‘s Choice“

    „Mir klingen die alten Magnat-Boxen noch im Ohr – mein Vater hatte Ende der 1970er-Jahre eine. Sie war angriffslustig und zudem gruselig wabernd. Kein Vergleich zu diesem Lautsprecher! Klar macht er Spaß, aber er kann auch analytisch klingen. Wirklich ein Allrounder mit Lebenslust.“

    • Erschienen: 14.10.2020
    • Details zum Test

    „sehr gut“; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Plus: kraftvoller Klang; Festigkeit der Pegel einwandfrei; starker Bass; dynamisch gut; ausgewogene Mitteltöne; Stimmen zentral und klar; starke Auflösung bei Hochtönen; HiFi- und Party-Lautsprecher; guter Preis.
    Minus: verhaltene Tiefe. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 02.03.2021
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Preistipp“

    Positiv: fairer Preis; beeindruckendes Design; solide Konstruktion; sehr guter Klang; kraftvolle Bässe; hohe Impulskraft; pegelfest; kann auch leise sein ohne Klangqualitätsverluste; Aufstellung unkritisch.
    Negativ: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Magnat Transpuls 1000

zu Magnat Transpuls 1000

  • Magnat Transpuls 1000 (Diffusore Singolo Destro)
  • Magnat TRANSPULS 1000 L Lautsprecher (keine, 300.0 W, keine)
  • Magnat TRANSPULS 1000 R Lautsprecher (keine)
  • Magnat Transpuls 1000 L, Full-Size 3-Wege Bassreflex Standbox mit hohem
  • Magnat Transpuls 1000 R Full-Size 3-Wege Bassreflex Standbox mit hohem
  • Magnat Transpuls 1000 Speaker Rechts D1009420R
  • Magnat Transpuls 1000 L Full-Size Retro-Standbox *holz* MG1009420L
  • Magnat Transpuls 1000 R Full-Size Retro-Standbox *holz* MG1009420R
  • Magnat Transpuls 1000 L 3-Wege Bassreflex Standlautsprecher Linker Lautsprecher,
  • Magnat Transpuls 1000 R, Full-Size 3-Wege Bassreflex Standbox mit hohem
  • Magnat Transpuls 1000 R Full-Size 3-Wege Bassreflex Standbox mit hohem

Kundenmeinungen (6) zu Magnat Transpuls 1000

4,7 Sterne

6 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (67%)
4 Sterne
2 (33%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,7 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Sehr guter Klang zu einem fai­ren Preis

Stärken

  1. Sehr pegelfest
  2. Ausgezeichneter Klang
  3. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Schwächen

  1. Verhaltener Tiefgang

Was das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht, macht Magnat bei diesem Standlautsprecher vieles richtig: Für rund 400 Euro bietet Ihnen der Transplus 1000 neben einem ansprechenden Retro-Look ebenfalls einen hervorragenden Klang. Im Test des Online-Magazins AV-Magazin tritt der nostalgische Standlautsprecher besonders pegelfest auf und weiß auch mit lauter Musikwiedergabe umzugehen. Bei Ihrer nächsten Party können Sie also getrost aufdrehen. Daneben punktet der Transplus 1000 im Test unter anderem mit seinem kraftvollen Bass, einer deutlichen Stimmwiedergabe und einer sehr guten Auflösung in den Bereichen der Hochtöne. Lediglich der Tiefgang tritt etwas zurück.

Praktisch: Auch in Räumen mit weniger Platz können Sie den Lautsprecher aufbauen. AV-Magazin zufolge ist es möglich, den Transplus 1000 nah an der Wand zu platzieren, ohne dass es Abstriche im Klang gibt. Für etwa 400 Euro pro Stück holen Sie sich einen Retro-Lautsprecher ins Haus, der als HiFi- und als Party-Anlage genutzt werden kann und mit seiner Klangqualität zu punkten weiß.

von Kirsten Holst

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Lautsprecher

Datenblatt zu Magnat Transpuls 1000

Allgemeine Daten
Typ Standlautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Passiv
Wege 3
Bauweise Bassreflex
Klangeigenschaften
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 150 W
Maximale Belastbarkeit / Leistung 300 W
Frequenzbereich 22 Hz - 32 kHz
Widerstand 4 Ohm
Schalldruckpegel 92,5 dB
Abmessungen & Gewicht
Breite 38 cm
Tiefe 28 cm
Höhe 79 cm
Gewicht 20 kg
Weitere Daten
Frequenzbereich (Untergrenze) 22 Hz
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 100 9420 L, 100 9420 R

Weiterführende Informationen zum Thema Magnat Transpuls 1000 können Sie direkt beim Hersteller unter magnat.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf