ohne Note
1 Test
Sehr gut (1,4)
62 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Regal­laut­spre­cher
Sys­tem: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Magnat Quantum 673 im Test der Fachmagazine

  • Klangurteil: 67 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 3 von 7

    Die Magnat Quantum 673 kann auf dem Prüfstand der „AUDIO“ überzeugen. Das Modell spielt laut Redaktion unangestrengt auf und zielt dabei stets auf eine natürliche Abbildung der Klangquelle ab. Der Bass gerät bei diesem Modell ausgesprochen kräftig. Und auch das Gehäuse weiß optisch zu gefallen, allerdings ist das Chassis nicht ganz exakt in diesem verbaut. Ortbarkeit und Räumlichkeit des Klangs sind dafür im Test hervorragend, sodass sich insgesamt ein sehr guter Eindruck ergibt.
    Das Gerät setzt auf einen Korb aus Karbon-Verbundstoff und wirkt daher nicht magnetisch. In der Schwingspule des Tweeters wiederum findet sich eine Ferro-Fluid-Kühlung, die bei der Reduzierung von Klirr hilft. Die Box weist eine Höhe von 35 Zentimetern auf und wiegt 6,8 Kilogramm.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Magnat Quantum 673

Kundenmeinungen (62) zu Magnat Quantum 673

4,6 Sterne

62 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
48 (77%)
4 Sterne
9 (15%)
3 Sterne
2 (3%)
2 Sterne
2 (3%)
1 Stern
2 (3%)

4,6 Sterne

62 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Lautsprecher

Datenblatt zu Magnat Quantum 673

Typ Regallautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Passiv
Bauweise Bassreflex

Weiterführende Informationen zum Thema Magnat Quantum 673 können Sie direkt beim Hersteller unter magnat.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Die Kleine von nebenan

AUDIO - Bei basslastigen Songs lieferte die Tesi 260 einen satten, dennoch stets präzisen und unaufdringlichen Tiefton. EINGESCHLOSSEN: Die Tweeter-Einheit sitzt in einer Kammer, die sie vor Interferenzen schützen soll. MAGNAT QUANTUM 673 Magnats Kompakte Quantum 653 wurde (wie auch der Rest der Boxenserie) überarbeitet, und heißt jetzt 673. Doch die bewährte Gehäuseform hat die Revision überlebt: Die gewölbten Seitenteile machen stehenden Wellen im Boxeninneren den Garaus. …weiterlesen