Ice Cube 108F Produktbild
  • Gut 2,4
  • 2 Tests
  • 38 Meinungen
Befriedigend (2,7)
2 Tests
Gut (2,1)
38 Meinungen
Typ: Gehäu­se­sub­woofer
System: Sub­woofer
Mehr Daten zum Produkt

Mac Audio Ice Cube 108F im Test der Fachmagazine

  • 1,3; Kompaktklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Preistipp“

    Platz 2 von 5

    Das Magazin „CAR & HIFI“ hat den Mac Audio Ice Cube 108F getestet und vergibt abschließend die Note „1,3“. Der Car-Hi-Fi-Lautsprecher wird von der Redaktion besonders für die Kombination aus tollen Verarbeitung und Top-Technik gelobt. Dank einer dreistufigen Einschaltautomatik ist der Lautsprecher zudem für alle Fälle gerüstet, denn hiermit ist sogar eine Anpassung an die Quelle möglich.
    Auch die Haptik des Modells weiß zu überzeugen, denn das Gehäuse des kompakten Aktivsubwoofers besteht aus einem massiven Aluminiumgehäuse. In klanglicher Hinsicht konstatieren die Fachleute, dass das Gerät mehr als knackig spielt: Der Bass ist äußerst sauber und weiß auch bei anspruchsvollen Musiktiteln zu überzeugen. Insgesamt gibt sich der Sound sehr rund und beeindruckt.

  • „Mittelklasse“ (39 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Preistipp“

    Platz 2 von 7

    „Top: souveräner, breitbandiger Klang; wirkungsgradstarker Digitalverstärker; flexible Einschaltautomatik.
    Flop: -.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Remington CI96W1 Silk Kegelförmiger Lockenstab

    13 - 25 mm kegelförmiger Lockenstab Hochwertige Keramikbeschichtung mit Seidenproteinen und 3D Effekt 30 Sekunden ,...

Kundenmeinungen (38) zu Mac Audio Ice Cube 108F

3,9 Sterne

38 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
33 (87%)
4 Sterne
2 (5%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (3%)
1 Stern
2 (5%)

3,9 Sterne

38 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Mac Audio Ice Cube 108F

Typ Gehäusesubwoofer
System Subwoofer

Weiterführende Informationen zum Thema Mac Audio Ice Cube 108 F können Sie direkt beim Hersteller unter mac-audio.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Sieben Zwerge

autohifi Nr. 4 (Oktober/November 2012) - Für wenig Geld bietet er ein stimmiges Gesamtpaket. Mac Audio bringt Farbe ins Spiel: In knalligem Feuerrot trägt der Ice Cube 108 F (250 Euro) den Markenschriftzug spazieren. Den Namen Ice Cube hat er vermutlich wegen seines Digitalverstärkers bekommen - Endstufen dieser Bauart entwickeln dank ihres hohen Wirkungsgrades sehr wenig Wärme. Die Verstärkerplatine des Eiswürfels bleibt so kühl, dass sie ohne Kühlkörper auskommt. Die Membran aus Aluminium ist ebenfalls eine coole Nummer. …weiterlesen

La Boom

autohifi 2/2005 - Er wird entweder vom Woofer selbst (kleinerer Wert in Spalte 2) oder von der Verstärkerleistung (kleinerer Wert in Spalte 3) begrenzt. Den kleineren Wert von beiden tragen wir in Spalte 4 ein. Nun addieren wir den Schalldruck-Bonus, den der Druckkammer-Effekt unseres Autos bringt. Die Werte stehen in der Tabelle auf Seite 78, sie kommen die fünfte Spalte unserer Tabelle. Unser Kompaktklässler Golf IV beispielsweise bringt uns und seine Bauweise zwischen 3 und 21 dB mehr Pegel. …weiterlesen

Sound für BMW

CAR & HIFI 5/2017 - Die Membranresonanz bei hohen 8 kHz schwingt schnell aus dank der gutmütigen Papiermembran. Verzerrungen gibt es, doch sie halten sich im Rahmen - alles okay also. Das Vibe OptisoundBMW weiß von Beginn an zu überzeugen. Der Klang gefällt mit guter Durchzeichnung und einem großzügigen Raumeindruck. Zu den Schokoladenseiten gehört auch die korrekte Darstellung von Klangfarben, hier mischt das System keinerlei Quietschen oder sonstigen Unfug dazu. …weiterlesen