M1 Sporttechnik Sterzing CC - Shimano XT ShadowPlus (Modell 2017) Test

(Fully-E-Bike)
Sterzing CC - Shimano XT ShadowPlus (Modell 2017) Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Mountainbike, E-Bike
  • Federung: Fully
  • Rahmenmaterial: Carbon
Mehr Daten zum Produkt

Test zu M1 Sporttechnik Sterzing CC - Shimano XT ShadowPlus (Modell 2017)

  • Ausgabe: Sonderausgabe E-MTB Spezial 1/2017
    Erschienen: 11/2016
    6 Produkte im Test
    Seiten: 16

    ohne Endnote

    „Das Gesamtpaket am Sterzing stimmt. Der Motor unterstützt kraftvoll und dank der Plusbereifung hat man mit dem M1 Sterzing einen komfortablen Freund für lange Touren. Lediglich das hohe Gewicht störte uns in technischen, engen Passagen.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu M1 Sporttechnik Sterzing CC - Shimano XT ShadowPlus (Modell 2017)

Akkuleistung 880Wh
Bremsentyp Scheibenbremse
Federung Fully
Felgengröße 27,5 Zoll
Geeignet für Damen, Herren
Modelljahr 2017
Motor-Typ Mittel-Motor
Motorleistung 250 W
Rahmenmaterial Carbon
Schaltgruppe Shimano Deore XT
Schaltung Kettenschaltung
Sitz des Akkus Unterrohr
Typ E-Bike, Mountainbike

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Falter unter Strom Fahrrad News 4/2011 - Grobe Stöße puffert die in den Gabelschaft integrierte Federung ab. Am langen Lenkervorbau lässt sich sogar ein Flaschenhalter montieren – praktisch beim Toureneinsatz. Hercules E-Versa Street Beim E-Versa gefällt die dynamische Rahmenform mit dem eleganten Übergang des zentralen Rahmenrohrs in die Hinterbaustreben. Wie beim Falter ist der Akku im Rahmen versteckt und lässt sich recht einfach entnehmen. …weiterlesen


Pedelec ‚db0 3.0‘ segeln 12/2011 - Der Markt für faltbare Pedelecs, Fahrräder mit E-Motor, die in die Backskiste passen, wird reichhaltiger. Das von uns getestete "db0 3.0" von DKCity aus Taiwan sticht durch sein futuristisches Design ins Auge und überzeugt durch sein ausgewogenes Fahrverhalten und seine guten Bremsleistungen auf der Straße. Das Rad ist mit einer Drei-Gang-Nabenschaltung ausgestattet und wird durch einen E-Motor, der drei Fahrstufen bereit hält, mit Tret unterstützung auf annähernd 25 km/h beschleunigt. …weiterlesen