• Sehr gut 1,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Leistungsaufnahme: 5 W
Sockel: GU10
Technologie: LED
Lumen: 345 lm
Bauform: Strah­ler / Spot
Mehr Daten zum Produkt

Luminea WLAN-LED-Spot im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2020
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Der WLAN-LED-Spot LAV-200 bietet eine einfache Möglichkeit, das bevorzugte Licht je nach Stimmung und Tageszeit einzustellen. Uns hat das Stimmungslicht und die Steuerung sehr gut gefallen.“

zu Luminea WLAN-LED-Spot

  • Luminea Home Control WiFi LED: WLAN-LED-

Einschätzung unserer Autoren

WLAN-LED-Spot

Machen Sie jede Lampe mit GU10-​Sockel smart, hell und spar­sam

Stärken

  1. RGB-LED inkl. angenehmem Warmweiß-Ton
  2. kann Amazon Alexa und Google Assistant
  3. Steuerung von überall und per Sprache
  4. sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Schwächen

  1. nicht kompatibel mit Apple HomeKit

Der Luminea WLAN-LED-Spot ist genau das, was sein Name verrät. Es handelt sich um eine smarte LED-Lampe GU10-Sockel, die Sie in jede passende Lampe mit GU10-Sockel einstecken können. Anschließend benötigen Sie die kostenfreie Elesion-App des Herstellers, mit der Sie den Spot dann von überall auf der Welt mittels Internetverbindung ansprechen können. Sie können den Farbton oder die Helligkeit verändern oder Zeitpläne erstellen. Praktisch: So können Sie beispielsweise Ihr Licht im Badezimmer mit dem Weckerklingeln programmieren, sodass der Weg ins morgendliche Aufsteh-Ritual bereits angenehm beleuchtet ist. Denn dank RGB-Farbspektrum steht Ihnen auch das besonders angenehme Warmweiß zur Verfügung. Da diese LED wie üblich etwa 5 Watt verbraucht, aber so hell leuchtet wie eine 35-Watt-Glühbirne, können Sie mit dem Luminea WLAN-LED-Spot bares Geld sparen. Der Spot verbindet sich mittels WLAN b/g/n – also im 2,4-GHz-Netz und ist kompatibel zu Amazon Alexa und Google Assistant. Sie können Ihr Licht also sogar per Zuruf steuern. Für knapp 16 Euro ist das empfehlenswert.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Luminea WLAN-LED-Spot

Leistungsaufnahme 5 W
Lichtfarbe
  • Neutralweiß
  • Tageslichtweiß
  • Warmweiß
Sockel GU10
Technologie LED
Lumen 345 lm
Farbwiedergabeindex 80 Ra
Schaltzyklen 12500
Lebensdauer 15000 h
Energieeffizienzklasse A+
Länge 56 mm
Eigenschaften
  • Dimmbar
  • App-Steuerung
  • Farbwechsel
  • Sprachsteuerung
Durchmesser 50 mm
Bauform Strahler / Spot
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: ZX-2993-913, ZX2993-944

Weiterführende Informationen zum Thema Luminea WLAN-LED-Spot können Sie direkt beim Hersteller unter luminea.info finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Birnen mit Grips

CONNECTED HOME 10/2014 - diese konnten wir aber nicht testen. Eine zweckmäßige App Die dazugehörige App ist nüchtern, aber übersichtlich, sodass die Funktionen wie Dimmen oder das Anlegen von Gruppen und Szenarien sehr einfach zu bedienen sind. Da stört es kaum, dass die App ebenso wie das Handbuch nur auf Englisch erhältlich ist. Unter dem Namen Ingenium RF hat Megaman auch noch eine professionelle Lichtsteuerung im Angebot. …weiterlesen

Bitte austauschen

Stiftung Warentest 10/2014 - Die Spots strahlen dann nicht mit voller Kraft, schlimmstenfalls gehen sie kaputt. Zwei Auswege gibt es: Entweder ein alter Halogenspot bleibt im System. Oder Sie kaufen einen neuen LED-Trafo für 15 bis 20 Euro. Lichteffekte. Wer mit neuen LEDs die gleichen Lichteffekte erzielen möchte wie mit bisherigen Halogenspots, sollte Lampen mit ähnlichem Halbwertswinkel und vergleichbarer Lichtstärke (Candela) auswählen. Halbwertswinkel. …weiterlesen

Singende Lampen

Audio Video Foto Bild 6/2014 - Bässe und oberste Höhen sind Mangelware, ansonsten tönen die Lampen recht angenehm - vor allem, wenn sie in Fassungen gleich unter der Decke und nicht in Hängelampen geschraubt sind. Bei den Vorserien-Exemplaren im Test störte noch ein leises Sirren, wenn keine Musik lief. Das 8 Watt starke LED-Leuchtmittel in der Pulse ist kaum Fingernagel-groß und liefert einen angenehm warmen Farbton mit breitem Lichtkegel. Die Lichtausbeute entspricht etwa der einer 60-Watt-Birne. …weiterlesen

Lotse für Leuchten

Stiftung Warentest 4/2014 - Schöner wohnen mit passenden Lampen Abstellraum. Für kurze Brenndauer reichen alte Glühlampen oder ausgediente LED-Lampen. Arbeitszimmer. Tageslicht am Schreibtisch hält wach. Tipp: tageslichtweiße Kompaktleuchtstofflampen mit mehr als 5 500 Kelvin, Ra-Wert über 90. Schlafzimmer. Für den Nachttisch empfehlen sich Kompaktleuchtstofflampen mit besonders warmem Licht (2 500 Kelvin). Am Kleiderschrank zählt gute Farbwiedergabe. …weiterlesen