Energiesparlampen

782
Top-Filter: Technologie
  • Kompaktleuchtstoff Kompakt­leucht­stoff
  • Halogen Halogen
  • Energiesparlampe im Test: tint 2er-Set white+color von Müller-Licht, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    1
    • Sehr gut (1,0)
    • 3 Tests
    • 12/2018
    23 Meinungen
    Produktdaten:
    • Leistungsaufnahme: 9,5 W
    • Sockel: E27
    • Technologie: LED
    • Lumen: 806 lm
    • Bauform: Glühbirne / Kugel
    weitere Daten
  • Energiesparlampe im Test: Retrofit LED CLASSIC A von Osram, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    2
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    311 Meinungen
    Produktdaten:
    • Leistungsaufnahme: 6 W
    • Sockel: E27
    • Technologie: LED
    • Lumen: 806 lm
    • Bauform: Glühbirne / Kugel
    weitere Daten
  • Energiesparlampe im Test: Hue Wireless Dimming Kit von Philips, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    3
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    115 Meinungen
    Produktdaten:
    • Leistungsaufnahme: 9,5 W
    • Sockel: E27
    • Technologie: LED
    • Lumen: 806 lm
    • Bauform: Glühbirne / Kugel
    weitere Daten
  • Energiesparlampe im Test: Home Control WLAN-LED-Lampe RGBW von Pearl, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    4
    • Sehr gut (1,2)
    • 1 Test
    • 10/2018
    85 Meinungen
    Produktdaten:
    • Leistungsaufnahme: 10 W
    • Sockel: E27
    • Technologie: LED
    • Lumen: 1050 lm
    • Bauform: Glühbirne / Kugel
    weitere Daten
  • Energiesparlampe im Test: Playbulb Rainbow von MiPow, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    5
    • Sehr gut (1,3)
    • 4 Tests
    13 Meinungen
    Produktdaten:
    • Leistungsaufnahme: 5 W
    • Sockel: E27
    • Technologie: LED
    • Lumen: 280 lm
    • Bauform: Glühbirne / Kugel
    weitere Daten
  • Energiesparlampe im Test: HD95-LED E27 10W von Müller-Licht, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    6
    • Sehr gut (1,4)
    • 1 Test
    10 Meinungen
    Produktdaten:
    • Leistungsaufnahme: 10 W
    • Sockel: E27
    • Technologie: LED
    • Lumen: 806 lm
    • Bauform: Glühbirne / Kugel
    weitere Daten
  • Energiesparlampe im Test: Araxa (B27-1201-302) von BIOLEDEX, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    7
    • Sehr gut (1,4)
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Leistungsaufnahme: 12 W
    • Sockel: E27
    • Technologie: LED
    • Lumen: 1055 lm
    • Bauform: Glühbirne / Kugel
    weitere Daten
  • Energiesparlampe im Test: HD95-LED E14 5,5W von Müller-Licht, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    8
    • Sehr gut (1,5)
    • 1 Test
    5 Meinungen
    Produktdaten:
    • Leistungsaufnahme: 5,5 W
    • Sockel: E14
    • Technologie: LED
    • Lumen: 420 lm
    • Bauform: Kerze
    weitere Daten
  • Energiesparlampe im Test: Pulse Flex von Sengled, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    9
    • Sehr gut (1,5)
    • 2 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Leistungsaufnahme: 4,7 W
    • Sockel: E27
    • Technologie: LED
    • Lumen: 470 lm
    • Bauform: Kegel / Zylinder
    weitere Daten
  • Energiesparlampe im Test: High Line LED-Lampe 6,9W, E14 von Xavax, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    10
    • Sehr gut (1,5)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Leistungsaufnahme: 6,9 W
    • Sockel: E14
    • Technologie: LED
    • Lumen: 470 lm
    • Bauform: Kerze
    weitere Daten
  • Energiesparlampe im Test: LED-Kerze B35/C 6W E14 von Ledon Lamp, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    11
    • Gut (1,6)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Leistungsaufnahme: 6 W
    • Sockel: E14
    • Technologie: LED
    • Lumen: 400 lm
    • Bauform: Kerze
    weitere Daten
  • Energiesparlampe im Test: LED-Kerze (dimmbar) 6W (40 W), E14 von Philips, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    12
    • Gut (1,7)
    • 2 Tests
    34 Meinungen
    Produktdaten:
    • Leistungsaufnahme: 6 W
    • Sockel: E14
    • Technologie: LED
    • Lumen: 470 lm
    • Bauform: Kerze
    weitere Daten
  • Energiesparlampe im Test: LED RichColour E27 10,5W (MM21115) von Megaman, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    13
    • Gut (1,7)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Leistungsaufnahme: 10,5 W
    • Sockel: E27
    • Technologie: LED
    • Lumen: 810 lm
    • Bauform: Glühbirne / Kugel
    weitere Daten
  • Energiesparlampe im Test: LB130 von TP-Link, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    14
    • Gut (1,8)
    • 3 Tests
    218 Meinungen
    Produktdaten:
    • Leistungsaufnahme: 11 W
    • Sockel: E27
    • Technologie: LED
    • Lumen: 800 lm
    • Bauform: Glühbirne / Kugel
    weitere Daten
  • Energiesparlampe im Test: Ledare E14 400 lm von Ikea, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    15
    • Gut (1,9)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Leistungsaufnahme: 6,3 W
    • Sockel: E14
    • Technologie: LED
    • Lumen: 400 lm
    • Bauform: Kerze
    weitere Daten
  • Energiesparlampe im Test: LED Lampe 600lm Blauer Engel von Carus, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    16
    • Gut (1,9)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Leistungsaufnahme: 8,6 W
    • Sockel: E27
    • Technologie: LED
    • Lumen: 600 lm
    • Bauform: Glühbirne / Kugel
    weitere Daten
  • Energiesparlampe im Test: Hue White ambiance (E14) von Philips, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    17
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    190 Meinungen
    Produktdaten:
    • Leistungsaufnahme: 6 W
    • Sockel: E14
    • Technologie: LED
    • Lumen: 470 lm
    • Bauform: Kerze
    weitere Daten
  • Unter unseren Top 17 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Energiesparlampen nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Energiesparlampe im Test: Hue White Starter-Kit (E27) von Philips, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    1.335 Meinungen
    Produktdaten:
    • Leistungsaufnahme: 9 W
    • Sockel: E27
    • Technologie: LED
    • Lumen: 806 lm
    • Bauform: Glühbirne / Kugel
    weitere Daten
  • Energiesparlampe im Test: Hue White Wireless Dimming Kit (E27) von Philips, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    324 Meinungen
    Produktdaten:
    • Leistungsaufnahme: 9 W
    • Sockel: E27
    • Technologie: LED
    • Lumen: 800 lm
    • Bauform: Glühbirne / Kugel
    weitere Daten
  • Energiesparlampe im Test: Hue White and Color Ambience (3. Gen.) von Philips, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    299 Meinungen
    Produktdaten:
    • Leistungsaufnahme: 10 W
    • Sockel: E27
    • Technologie: LED
    • Lumen: 806 lm
    • Bauform: Glühbirne / Kugel
    weitere Daten
Neuester Test: 21.12.2018

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Energiesparlampen Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Energiesparlampen.

Ratgeber zu Energiesparlampen

Alternativen zur Glühlampe

Ratgeber EnergiesparlampenSpätestens seit die Tage der herkömmlichen Glühlampe gezählt sind, müssen sich die Verbraucher mit den Alternativen auseinandersetzen. Derer gibt es einige, von der klassischen Energiesparlampe, die im Grunde eine kompakte Leuchtstoffröhre ist, über LEDs bis hin zu Halogenlampen. Doch bei der Wahl ist Vorsicht geboten, denn nicht mit allen Leuchten lassen sich tatsächlich Energie und Kosten sparen.

Glühlampen verursachen dreimal höhere Kosten

Eine Energiesparlampe benötigt im Vergleich zu einer herkömmlichen Glühlampe bis zu 80 Prozent weniger Strom, um ein Licht der gleichen Intensität zu erzeugen. Bei normalen Glühlampen geht ein großer Teil der Energie als Wärme verloren, nur rund fünf Prozent der benötigten Energie werden tatsächlich in Licht umgewandelt. Bei einer Energiesparlampe ist die Effizienz wesentlich höher. Außerdem erreichen LED-Birnen laut Herstellerangaben eine Brenndauer von bis zu 25.000 Stunden, Leuchtstoffröhren-Birnen immerhin noch um die 10.000 Stunden. Das rechtfertigt auch den hohen Preis, der sich auf lange Sicht rechnet. Die Gesamtkosten aus Anschaffung und Stromverbrauch liegen bei einer herkömmlichen Glühbirne dreimal höher als bei einer Energiesparlampe.

LEDs mit überlegener Farbwiedergabe

Doch nicht nur der Preis kann Verbraucher abschrecken. Energiesparbirnen haftet immer noch der Ruf an, unnatürliches oder kaltes Licht zu produzieren. Früher war das Licht in der Tat kaltweiß, doch inzwischen gibt es Energiesparlampen in unterschiedlichen Farbtönen. Besonders die LED-Technik hat sich in dieser Hinsicht stark verbessert. Gute Leuchtdioden-Birnen erzielen in Vergleichstests mittlerweile bessere Farbwiedergabe-Resultate als die herkömmlichen Leuchtstoffröhren-Birnen. Die LEDs werden in dieser Hinsicht teilweise mit „sehr gut“ bewertet.

Kein Fall für den Hausmüll

Nicht nur die Farbwiedergabe, auch der Elektrosmog ist ein Thema. Tatsächlich halten die Lampen den für Monitore geltenden Grenzwert nicht ein. Wer sensibel reagiert, sollte sie deshalb nicht in Leuchten einbauen, die sich näher als 50 Zentimeter am Menschen befinden. Auch die Entsorgung stellt ein Problem dar, denn ist eine Energiesparlampe defekt, darf sie nicht, wie eine alte Glühlampe, über den Hausmüll entsorgt werden. Die Leuchtstoffröhren-Birnen enthalten schädliche Stoffe, etwa Quecksilber, und müssen in den Sondermüll. Wer das nicht beherzigt, schadet der Umwelt stärker als durch den Einsatz einer Glühlampe. Zur Herstellung der LED-Leuchten werden so genannte Seltene Erden benötigt, dieser Lampentyp gehören also in die Wiederverwertung.

Halogenlampen

Von Halogenlampen sollte man Tests zufolge besser die Finger lassen. Sie verbrauchen teilweise ähnlich viel Strom wie eine normale Glühlampe und haben eine wesentlich schlechtere Lichtausbeute als eine Energiesparlampe. Ihre Farbwiedergabe ist allerdings meist sehr gut, weshalb das Halogenlicht zur Beleuchtung einzelner Objekte, wie zum Beispiel von Bildern, geschätzt wird.

Zur Energiesparlampe Bestenliste springen

Weitere Ratgeber zu Energiesparlampen

Alle anzeigen
    • Technik zu Hause.de

    • Vergleichstest
    • Erschienen: 01/2015
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    Awox StriimLight Color

    Mit StriimLight Color bietet Awox drei voll musikalische LED-Lampen. Party oder romantischer Abend - die Lampen kombinieren Sound und Licht.

    ... zum Ratgeber

    • Technik zu Hause.de

    • Vergleichstest
    • Erschienen: 11/2014
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    Awox: Licht und Duft

    Eine LED-Glühlampe, die nicht nur leuchtet, sondern auch feine Düfte verbreitet, bringt Awox auf dem Markt. Gesteuert wird die smarte bluetoothfähige AromaLIGHT über iOS oder Android Mobilgeräte.

    ... zum Ratgeber

    • Technik zu Hause.de

    • Vergleichstest
    • Erschienen: 09/2014
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    Samsung LED Smart Bulb

    Eine zentrale Lichtsteuerung per Smartphone schafft auf Knopfdruck Wohlfühlatmospähre und hilft gleichzeitig Strom zu sparen. Die Samsung Bluetooth Smart Bulb funktioniert ohne WLAN-Verbindung.

    ... zum Ratgeber

Energie-Sparlampen

Energiesparlampen helfen, die Stromkosten deutlich abzusenken. Eine 20-Watt-Energiesparlampe kann eine 100-Watt-Glühbirne herkömmlicher Art ersetzen. Die Lebensdauer ist zudem zwischen drei und fünfzehn Mal so hoch. Moderne Energiesparlampen besitzen bereits das Vorschaltgerät im Sockel integriert. Ein dreistelliger Code auf der Verpackung gibt Lichtfarbe und -qualität an. Energiesparlampen lohnen sich. Ihre Anschaffung ist zwar im Vergleich zu herkömmlichen Glühbirnen deutlich teurer, doch macht die kompakte Leuchtstofflampe diesen Nachteil über ihre Lebensdauer besehen mehr als wett. Denn im Vergleich zu einer normalen Glühbirne verbraucht sie rund 80 Prozent weniger Strom. So entspricht eine Energiesparlampe mit 20 Watt einer Glühbirne von 100 Watt - und kann dadurch ein ganzes Zimmer beleuchten. Auch die Lebensdauer ist erheblich höher: Eine herkömmliche Glühbirne brennt rund 1.000 Betriebsstunden, eine Energiesparlampe schafft je nach Modell zwischen 3.000 und 15.000 Betriebsstunden. Daraus folgt, dass für die Lebensdauer einer Energiesparlampe drei bis fünfzehn herkömmliche Glühbirnen eingesetzt werden müssen. Dies gleicht die höheren Anschaffungskosten der Leuchtstoffröhren mehr als aus, zumal die Energieeinsparung noch hinzutritt. So können über die Lebensdauer einer Energiesparlampe problemlos mehr als 100 Euro eingespart werden. Moderne Lampen sind dabei bereits mit einem Vorschaltgerät ausgerüstet, das sich im Sockel der Lampe befindet und mit denen die Energiesparlampe zum Zünden gebracht und der Stromfluss durch die Röhre gesteuert wird. Solche Leuchtstofflampen besitzen nur noch in den seltensten Fällen ein wahrnehmbares Flimmern, und auch häufigeres An- und Ausschalten macht diesen Lampen nichts mehr aus. Längere Vorwärmzeiten vor dem Anspringen sind ebenso unüblich geworden. Allerdings entfalten Energiesparlampen ihre volle Leuchtkraft erst nach ein bis zwei Minuten, die Anfangshelligkeit liegt zwischen 50 und 80 Prozent des Maximalwertes. Daher eignen sie sich vor allem dort, wo durchgehend lange Licht brennt oder es nicht sofort in voller Stärke verfügbar sein muss. Auf der Verpackung findet sich ein dreistelliger Code, welcher Lichtfarbe und -qualität angibt. Die erste Ziffer gibt an, wie getreu Farben unter dem Lampenlicht im Vergleich zum Tageslicht erscheinen. Die anderen beiden beschreiben die Lichtfarbe selbst. Eine "827" beschreibt also eine Energiesparlampe mit 80 bis 89 Prozent Farbtreue und 2700 Kelvin Farbtemperatur, was in etwa warm-weißen Glühlampenlicht entspricht.