Lomography New Jupiter 3+ 1.5/50 L39/M Test

(Standardobjektiv)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
  • Objektivtyp: Festbrennweite, Standardobjektiv
  • Bauart: Festbrennweite
  • Brennweite: 50mm
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Lomography New Jupiter 3+ 1.5/50 L39/M

    • PROFIFOTO

    • Ausgabe: 3/2016
    • Erschienen: 02/2016
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Zubehör des Monats“

    „... Durch maßgebliche Verbesserungen von Design und Kompatibilität hebt sich dieses Objektiv in seiner Leistung deutlich von seinem Vorgänger ab. ... Es eignet sich für Porträtaufnahmen, Alltagsszenen und alle Situationen, die eine natürlich wirkende Perspektive verlangen. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Lomography New Jupiter 3+ 1.5/50 L39/M

  • Tamron 17-28 mm F2.8 Di III RXD

    Il est doté d'un filtre de 67 mm de diamètre, ne pèse que 420 g et mesure moins de 10cm de long. La taille compacte ,...

Datenblatt zu Lomography New Jupiter 3+ 1.5/50 L39/M

Bauart Festbrennweite
Brennweite 50mm
Erhältliche Farben Silber
Filtergröße 40,5 mm mm
Max. Sensorformat APS-C
Maximale Blende f/1,5
Minimale Blende f/22
Naheinstellgrenze 70 cm
Objektivtyp Festbrennweite, Standardobjektiv
Verfügbar für L-Mount, Leica M

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Reportage-Festbrennweiten mit Bildstabilisator FOTOobjektiv Nr. 186 (Dezember/Januar 2016) - Für lichtstarke Festbrennweiten, die ja ohnehin schon kurze Verschlusszeiten und somit verwacklungsfreie Bilder im Dunkeln ermöglichen, ist das nicht selbstverständlich. Umso erfreulicher ist es, dass Tamron dieses Feature bringt - es lohnt sich und eröffnet in Kombination mit einer modernen Kamera neue Möglichkeiten beim Fotografieren inschwierigen und dunklen Lichtverhältnissen. Wir konnten bei unserem Test in der Nacht 0,3 Sekunden lang aus der Hand belichten. …weiterlesen


„Mehr Prestige“ - Objektive Stiftung Warentest (test) 12/2006 - Die Könner nutzen hochwertige Festbrennweiten oder Objektive mit kleinem Zoombereich. Laien greifen hingegen viel lieber zum „Reisezoom“ wie dem Sigma 18-200 (Tabelle S. 61). Bei ihm genügt ein Dreh, um vom Weitwinkelbereich mit etwa 18 Millimeter Brennweite (ganzes Titelbild Seite 56) bis zum Safari-tauglichen Telebereich mit etwa 135 Millimeter (innere Bildmarkierung) oder weiter zu zoomen. …weiterlesen


25 Standard-Produkte auf dem Prüfstand - Makroobjektive am besten Die Zeitschrift ''Color Foto'' hat sich 25 Standardobjektive mit Festbrennweiten vorgenommen, um sie zu testen. Genug also, um alle namenhaften Hersteller dabei zu haben: Canon, Nikon, Pentax, Olympus, Sigma, Sony, Tamron und Zeiss. Die gute Qualität der Objektive überraschte die Tester ein wenig. Vor allem Makroobjektive waren teils von hervorragender Qualität. Sieger nach Punkten wurden Objektive von Sigma und Canon.