• ohne Endnote

  • 0 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
802.11ac: Ja
Netz­werk­an­schlüsse: 4
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

EA7500-4B Max-Stream V3

Gar nicht mal übel, aber eigent­lich bereits über­holt

Stärken
  1. solide Reichweite
  2. gutes WLAN-Tempo
  3. fairer Preis
Schwächen
  1. kein Wi-Fi 6
  2. nur Gigabit-Ethernet

Der Router aus dem Hause Linksys ist mit Straßenpreisen von knapp über 100 Euro preislich durchaus attraktiv und bietet aus praktischer Sicht mehr als ausreichende technische Eckdaten. Mangels integriertem Modem sollten Sie hier allerdings beachten, dass ein zusätzliches Gerät für die Einwahl benötigt wird. Dies bekommen Sie in der Regel vom Provider gestellt. Der mit externen Antennen bestückte Router setzt auf den inzwischen nicht mehr aktuellen Wi-Fi-Standard 802.11ac, alias Wi-Fi 5. Wi-Fi 6 steht bereits in den Startlöchern und bietet nochmal eine merklich bessere Signalqualität. Für normale Ansprüche ist der EA7500-4B aber gut geeignet. Auch mehrere Streams im selben Netzwerk kann das Gerät dank MU-MIMO fair verteilen. Die aufgeräumte Firmware gefällt mit ihrem Funktionsumfang, ist aber eher etwas für erfahrenere Anwender.

zu Linksys EA7500-4B Max-Stream V3

  • Linksys WLAN-Router für zu Hause (schneller WiFi-Router zum Streamen,
  • Linksys EA7500 v3 R75 Max-Stream AC1900 - Wireless Router Wi-Fi 5
  • Linksys EA7500V3
  • Linksys MAX-STREAM AC1900 Router MU-MIMO Gigabit EA7500V3-EU
  • Linksys MAX-STREAM AC1900 Router MU-MIMO Gigabit EA7500V3-EU
  • Linksys MAX-STREAM AC1900 Router MU-MIMO Gigabit 1 Gbps (EA7500V3-EU)
  • Linksys MAX-STREAM AC1900
  • Linksys EA7500-4B Max-Stream V3 Router, ohne Modem, Wi-Fi 5, 600Mbps (2.4GHz),
  • EA7500V3-EU Linksys EA7500 v3 R75 Max-Stream Wireless Router ~D~
  • Linksys EA7500V3, Wi-Fi 5 (802.11ac), Dual-Band (2,4 GHz/5 GHz),

Passende Bestenlisten: Router

Datenblatt zu Linksys EA7500-4B Max-Stream V3

Typ
Router ohne Modem vorhanden
Kabelmodem fehlt
Mobilfunkmodem fehlt
DSL-Modem fehlt
Mesh-System fehlt
DSL-Unterstützung
ADSL fehlt
VDSL fehlt
VDSL-Supervectoring fehlt
Leistung
Datenübertragung
Maximale Datenübertragungsrate 1900 Mbit/s
2,4-GHz-Band vorhanden
5-GHz-Band vorhanden
WLAN-Standards
802.11b vorhanden
802.11g vorhanden
802.11n vorhanden
802.11ac vorhanden
802.11ax fehlt
Features
Externe Antennen vorhanden
MU-MIMO vorhanden
Software-Funktionen
FTP-Server vorhanden
Gastzugang vorhanden
Kindersicherung vorhanden
Mediaserver/NAS vorhanden
Printserver vorhanden
Zeitschaltung vorhanden
Schnittstellen
USB-Anschlüsse
USB-Anschluss vorhanden
USB 2.0 fehlt
USB 3.0 vorhanden
USB-C fehlt
Netzwerkanschlüsse 4
DECT-Basis fehlt
Abmessungen
Breite 25,7 cm
Tiefe 18,4 cm
Höhe 5,6 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: EA7500V3-EU

Weitere Tests und Produktwissen

WLAN Upgrade Pack

PC Magazin - Hierzu geben Sie in den Assistenten des WLAN-Adapters eine achtstellige Ziffernfolge ein, die in der Regel auf der Unterseite des WPS-fähigen Access-Points angebracht ist. Alternativ kann auch der WLAN-Client die PIN vorgeben. Diese muss dann in der Benutzeroberfläche des Routers eingetragen werden. Im Gegensatz zu WPS-PBC ist das PIN-Verfahren jedoch keine echte Erleichterung, um einen WLAN-Client mit dem Access Point zu verbinden. …weiterlesen

Eine Box für alles

PC-WELT - Standardmäßig schaltet sie sich nach 30 Minuten wieder ab, die Einstellung lässt sich beliebig ändern. Nun müssen Sie noch einen (einfachen) Netzwerkschlüssel eintragen und mit "Übernehmen" bestätigen, schon gelangen Gäste über Ihren Router ins Internet. Webradio, WLAN-Lautsprecher oder Fernseher mit LAN- beziehungsweise WLAN-Anschluss lassen sich in aller Regel als Abspielgerät für Musik sowie auf dem TV-Gerät zusätzlich für Bilder und Videos nutzen. …weiterlesen

10 neue Funktionen für die Fritz Box

Computer Bild - Zum Glück gibt es entsprechende Apps, mit denen sich jedes Smartphone für die Fernsteuerung der Medienwiedergabe eignet. Für Android-Smartphones bietet AVM zur Musik-Fernsteuerung die Fritz Media App kostenlos im Google Play Store an. Die Funktionsweise der Fernbedien-App ist simpel: Zunächst wählen Sie in der App die Medienquelle, hier den AVM Fritz Mediaserver, dann die gewünschte Musik und schließlich das Gerät, das die Musik abspielen soll. …weiterlesen

„Kostenlos nicht, billiger aber schon“ - VoIP-Zubehör

Stiftung Warentest - Kurz, eine Zumutung für jeden Laien. Im Prüfpunkt Handhabung hagelte es darum schlechte Noten für die Geräte von Grandstream, Linksys und UTStarcom. Schnell herunterladen und einrichten ließen sich immerhin die Telefon-Softwares im Test: Freenet, Nero und Skype. 1„Skype“ doch mal: VoIPen über den PC Telefon-Software, auch Softphone genannt, lässt sich meist kostenlos aus dem Internet herunterladen. Gehört und gesprochen wird in der Regel über ein Headset, einen Kopfhörer mit Mikrofon. …weiterlesen

Gigabit-WLAN

com! professional - Das kann sich durch eine eher langsame Verbindung, gelegentliche Verbindungsabbrüche oder sogar eine komplette Verbindungsverweigerung äußern. Die meisten Hersteller raten deshalb dazu, den WLAN-Adapter vom gleichen Hersteller zu erwerben, der auch den WLAN-Router entwickelt hat. AVM Fritzbox 7490: Dieser WLAN-ac-Router hat drei interne Antennen und überträgt auf jeder Antenne 433 Das macht zusammen 1300 MBit/s TP-Link AC1750: Manche Hersteller werben mit einem Tempo von 1750 MBit/s. …weiterlesen