ohne Note
1 Test
ohne Note
25 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 27"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 5120 x 2880 (16:9 / 5K)
Panel­tech­no­lo­gie: IPS
Opti­male Bild­wie­der­hol­rate: 60 Hz
Gra­fik­schnitt­stel­len: 1x Thun­der­bolt 3
Höhen­ver­stell­bar: Ja
Mehr Daten zum Produkt

LG UltraFine 5K 27MD5KL-B im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „... Das kontrastreiche und farbstarke IPS-Panel deckte den P3-Farbraum genau ab. ... Die maximale Helligkeit lag bei sehr guten 467 cd/m², die Ausleuchtung gefiel uns in unseren Tests weniger ... etwas unpraktisch finden wir, dass es weiterhin keinerlei Bedienlemente oder Menüs gibt ...“

zu LG UltraFine 5K 27MD5KL-B

  • LG UltraFine 27MD5KL-B

Kundenmeinungen (25) zu LG UltraFine 5K 27MD5KL-B

4,1 Sterne

25 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
20 (80%)
4 Sterne
20 (80%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (4%)
1 Stern
5 (20%)

4,1 Sterne

25 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

UltraFine 5K 27MD5KL-B

Farb­treuer IPS-​Bild­schirm für Mac-​Nut­zer, die gerne Fotos und Videos bear­bei­ten

Stärken
  1. Thunderbolt 3 und 3x USB-C
  2. hohe Farbtreue (DCI-P3 99 %)
  3. neig- und höhenverstellbar
  4. sehr hohe 5K-Auflösung
Schwächen
  1. hoher Preis
  2. recht breite Ränder

Der LG UltraFine 5K 27MD5KL-B besitzt, wie der Name bereits verrät, eine 5K-Auflösung, genauer 5120 x 2880 Pixel. Diese Auflösung ist für macOS-Systeme üblich und tatsächlich bewirbt LG das Display explizit als für die Mac-Nutzung ausgelegt. Der Monitor kommt mit einem sehr farbtreuen IPS-Display, welches den erweiterten DCI-P3-Farbraum zu 99 % darstellt. Auch die Helligkeit kann sich mit maximal 500 Candela sehen lassen. Selbst direktes Sonnenlicht macht dem LG nichts aus. Für aktuelle Mac-Systeme optimal: Der LG besitzt einen Thunderbolt-3-Anschluss im USB-C-Steckerformat und drei weitere USB-C-Schnittstellen als regulärer USB-Hub. Damit können Sie Ihr MacBook an den Monitor stecken und dieses gleichzeitig ohne das MacBook-Netzteil aufladen, während Sie den LG als Display verwenden. Eine Höhenverstellbarkeit erleichtert langes Arbeiten enorm. Allerdings wirkt der Bildschirm optisch etwas altbacken. Vor allem der obere Rand ist dicker als die seitlichen Ränder, was den UltraFine 5K 27MD5KL-B klobiger erscheinen lässt als er es eigentlich ist.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Monitore

Datenblatt zu LG UltraFine 5K 27MD5KL-B

Einsatzbereich
Office fehlt
Medienbearbeitung fehlt
Gaming fehlt
Allround vorhanden
Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 27"
Displayauflösung 5120 x 2880 (16:9 / 5K)
Pixeldichte des Displays 218 ppi
Displayhelligkeit 500 cd/m²
Kontrastverhältnis 1100:1
Bildseitenverhältnis 16:9
Bildschirmoberfläche Matt
Paneltechnologie IPSinfo
Touchscreen fehlt
Ultrawide-Monitor fehlt
Curved fehlt
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
HDR-Unterstützung fehlt
LED-Backlight vorhanden
Leistung
Reaktionsgeschwindigkeit (Grau-zu-Grau) 14 ms
Optimale Bildwiederholrate 60 Hz
Stromverbrauch im Betrieb 140 W
Stromverbrauch im Standby 0,3 W
Ausstattung
Lautsprecher vorhanden
Webcam vorhanden
Grafikanschlüsse
HDMI fehlt
Anzahl HDMI 0
DisplayPort fehlt
Anzahl DisplayPort 0
DVI fehlt
Anzahl DVI 0
VGA fehlt
Anzahl VGA 0
Thunderbolt vorhanden
Anzahl Thunderbolt 1
USB-C fehlt
Anzahl USB-C 0
Grafikschnittstellen 1x Thunderbolt 3
Weitere Anschlüsse
Audio-Anschluss fehlt
USB-Hub vorhanden
Anzahl USB-Anschlüsse 3
Ergonomie & Abmessungen
Neigbar vorhanden
Schwenkbar fehlt
Pivot-Funktion fehlt
VESA-Bohrung vorhanden
Höhenverstellbar vorhanden
Höhenverstellbereich 11 cm
Abmessungen mit Standfuß
Breite 62,6 cm
Tiefe 24 cm
Höhe 46,4 cm
Gewicht 8,5 kg

Weiterführende Informationen zum Thema LG UltraFine 5K 27MD5KL-B können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: