LG 34UC88-B 2 Tests

Sehr gut (1,5)
2 Tests
Gut (1,6)
181 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Dis­play­größe 34"
  • Dis­pla­yauf­lö­sung 3440 x 1440 (21:9)
  • Panel­tech­no­lo­gie IPS
  • Opti­male Bild­wie­der­hol­rate 75 Hz
  • Höhen­ver­stell­bar Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

LG 34UC88-B im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2016
    • Details zum Test

    9 von 10 Punkten

    „Kaufempfehlung“

    • Erschienen: Oktober 2016
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    Pro: Schöner QHD-Display; Ansprechendes Design; Eindrucksvoller ‚Dynamic Action Sync‘-Modus.
    Contra: Keine G-Sync-Unterstützung; Auf 75 Hz Bildwiederholrate begrenzt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu LG 34UC88-B

zu LG 34UC88B

  • LG 34UC88-B 34 Zoll Curved Monitor HDMI DP USB 3.0 Bildschirm 3440x1440 schwarz

Kundenmeinungen (181) zu LG 34UC88-B

4,4 Sterne

181 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
136 (75%)
4 Sterne
18 (10%)
3 Sterne
5 (3%)
2 Sterne
7 (4%)
1 Stern
14 (8%)

4,4 Sterne

181 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt LG 34UC88B

Gekrümm­ter und strah­lend hel­ler Rie­sen-​Moni­tor mit viel Strom­hun­ger

Stärken
  1. erstklassige Bildqualität
  2. umfangreiches Schnittstellenangebot
  3. werkzeuglose Montage
Schwächen
  1. hoher Stromverbrauch
  2. etwas wackliger Standfuß, keine Drehfunktion
  3. Reaktionszeit genügt nicht für anspruchsvolle Gamer

Bildqualität

Auflösung

Auf der großen Bildfläche von 34 Zoll verteilt LG vernünftigerweise eine QHD-Auflösung, die ihm trotz der Größe eine tolle Pixeldichte gibt. Die Dichte der Bildpunkte liegt deutlich über dem Niveau von 24-Zöllern mit Full-HD-Auflösung.

Farbe & Kontrast

In Sachen Farbdarstellung zeigt sich über Tests und Meinungen hinweg ein durchweg positives Bild. Lob erhält die natürliche Farbwiedergabe, die sich je nach Präferenz durch vorgefertigte Profile anpassen lässt. Auch der Kontrast des IPS-Bildschirmpanels ist erstklassig. Nur der Schwarzwert könnte etwas besser sein.

Helligkeit & Lesbarkeit

Da es sich um ein IPS-Panel handelt, ist die Blickwinkelstabilität annähernd perfekt. Abgesehen von einigen vereinzelten Kundenmeinungen scheint es auch bei der Ausleuchtung keine Auffälligkeiten zu geben.

Leistung

Schnelligkeit & Bildaufbau

Das Reaktionstempo des 34UC88-B entspricht dem Standard für IPS-Panels und ist somit für die normale Nutzung und Gelegenheitsspieler völlig ausreichend. Bei hektischen Bewegungen sind aber Schlieren und Unschärfen sichtbar. Dagegen hilft die sogenannte Overdrive-Funktion, die aber zu Schattierungen an Objekträndern bei Bewegungen führen kann.

Stromverbrauch

Ein so großer Bildschirm verbraucht natürlich mehr Strom als Standard-Displays. Die vom Hersteller angegebenen 54 Watt im Normalbetrieb sind aber selbst unter Rücksichtnahme auf die Extragröße ziemlich viel. Eine Reduktion der ohnehin hohen Helligkeit hilft Dir hier aber enorm, den Stromverbrauch im Zaum zu halten..

Handhabung

Anschlüsse

Bei den Anschlüssen zeigt sich der Ultrawide-LG recht großzügig und erhält von Tester- und Käuferseite viel Lob. Neben den zwei HDMI-Anschlüssen und dem DisplayPort-Steckplatz finden auch zwei USB-3.0-Slots einen Platz, von denen einer sogar mit einer Schnellladefunktion aufwartet.

Ergonomie

Während die Höhenverstellung bei dem 34-Zöller sehr komfortabel umgesetzt wurde, lässt die Neigungsfunktion etwas zu wünschen übrig. Nach unten lässt sich der LG kaum neigen. Ein Drehscharnier fehlt ebenfalls. In Kundenrezensionen ist zu lesen, dass der Bildschirm zum Wackeln neigt.

Funktionsumfang

Die Inbetriebnahme des Monitors ist sehr einfach, gut dokumentiert und benötigt kein zusätzliches Werkzeug. Er wartet mit umfangreichen Softwarefunktionen auf, so zum Beispiel das Teilen des Bildschirms per "Screen Splitting". Die Lautsprecher sind für einfache Ansprüche in Ordnung, Anspruchsvolle werden sie aber als blechern empfinden.

von Gregor L.

Für wen eignet sich das Produkt?

Auf der geschwungenen Fläche des Monitors LG 34UC88-B breitet sich das verschlingende Feld des magischen Spiels Jumanji aus, greift nach dem Betrachter und lockt ihn aus der Wirklichkeit in eine turbulente Zauberwelt grenzenloser Farb- und Formenvielfalt. Im 21:9 Curved UltraWide Format des südkoreanischen Elektronikherstellers LG zeichnen 3.440 x 1.440 Pixel detailreiche Bilder, die mit der der Realität um Präsenz konkurrieren. Der Bildschirm braucht bei einer Diagonale von 34 Zoll (86,36 cm) schon fast einen Tisch für sich allein – erstens wegen seiner raumgreifenden Gestalt und zweitens, um den nötigen Abstand zu den Augen des professionellen Grafikbearbeiters oder begeisterten Gamers zu wahren.

Stärken und Schwächen

LG stattet den Monitor mit einem blickwinkelstabilen IPS-Display aus und sichert stabile Bildqualität bei Abweichungen von der Zentralachse um jeweils 178 Grad in horizontaler und vertikaler Richtung zu. Ein statischer Kontrast von 1.000:1 zwischen dem hellsten und dunkelsten Bildbereich sowie eine Helligkeit von 300 cd/m² sind Werte, die im guten Mittelfeld liegen – in beiden Fällen geht auch mehr. Aus der Perspektive des Betrachters zeigt das Display einen konkaven Schwung, sodass sich mehrere Monitore zu einem Kreis mit einem Radius von 1,9 Metern aufstellen lassen (würden). IPS-Displays sind für ihre gute Bildqualität eher bekannt als für ihre Reaktionsschnelligkeit und verlieren meist beim Performancevergleich mit den schnelleren TN-Monitoren.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Display meistert den Graustufenwechsel mit einer Reaktionszeit von 5 Millisekunden und mit Rücksicht auf performanceorientierte Gamer sieht der Hersteller die Kompatibilität zur FreeSync-Technologie für eine optimale Koordination im Datenaustausch zwischen Grafikkarte und Display vor. In ergonomischer Hinsicht tut das Riesengerät mit seinem runden Rücken, was es kann, um sich in die Raumsituation einzufügen und lässt sich dazu vertikal in einem Winkel von 5 Grad nach vorn und 20 Grad nach hinten neigen. Darüber hinaus trägt ein um 120 Millimeter höhenverstellbarer Fuß die schwere Last von über 6 Kilogramm. Grafikprofis und Gamer, die dem Monitor den gebührenden Platz anbieten können, müssen für die Anschaffung einen Betrag von ungefähr 800- 1.000 Euro einkalkulieren.

von Bärbel

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Monitore

Datenblatt zu LG 34UC88-B

3D-Monitor fehlt
Fernbedienung fehlt
Einsatzbereich
Medienbearbeitung vorhanden
Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 34"
Displayauflösung 3440 x 1440 (21:9)
Pixeldichte des Displays 110 ppi
Displayhelligkeit 300 cd/m²
Kontrastverhältnis 1000:1
Bildseitenverhältnis 21:9
Bildschirmoberfläche Matt
Paneltechnologie IPSinfo
Touchscreen fehlt
Ultrawide-Monitor vorhanden
Curved vorhanden
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
HDR-Unterstützung fehlt
LED-Backlight vorhanden
Leistung
Reaktionsgeschwindigkeit (Grau-zu-Grau) 5 ms
Optimale Bildwiederholrate 75 Hz
Stromverbrauch im Betrieb 54,1 W
Ausstattung
Lautsprecher vorhanden
Webcam fehlt
Grafikanschlüsse
HDMI vorhanden
Anzahl HDMI 2
DisplayPort vorhanden
Anzahl DisplayPort 1
DVI fehlt
Anzahl DVI 0
VGA fehlt
Anzahl VGA 0
Thunderbolt fehlt
Anzahl Thunderbolt 0
Weitere Anschlüsse
Audio-Anschluss vorhanden
USB-Hub vorhanden
Anzahl USB-Anschlüsse 2
Ergonomie & Abmessungen
Neigbar vorhanden
Schwenkbar fehlt
Pivot-Funktion fehlt
VESA-Bohrung vorhanden
Höhenverstellbar vorhanden
Abmessungen mit Standfuß
Breite 81,8 cm
Tiefe 25,2 cm
Höhe 45,1 cm

Weiterführende Informationen zum Thema LG 34UC88B können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf