LG Optimus LTE 2 Test

(Android Handy)
Optimus LTE 2 Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
  • Akkukapazität: 2150 mAh
Mehr Daten zum Produkt
Vorgängerprodukt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

LG Optimus LTE2

Galaxy-S3-Konkurrent mit 2 Gigabyte RAM

Es ist sicherlich kein Zufall, dass LG Electronics die Vorstellung des neuen Android-Flaggschiffs Samsung Galaxy S3 nur wenige Tage später mit einem eigenen Modell kontert. Und das voller Selbstbewusstsein, denn das LG Optimus LTE 2 besitzt zum Teil Ausstattungsmerkmale, welche die des Galaxy S3 noch in die Schatten stellen. So hat LG sein neues Smartphone mit einem Arbeitsspeicher von satten 2 Gigabyte ausgestattet. Den genauen Chipsatz hat der Hersteller leider nicht verraten, es wird aber auf den Qualcomm MDM9615 Snapdragon getippt, der als bis dato stärkster Dual-Core-Prozessor gilt. Der ist zwar schwächer als der Exynos-Quad-Core von Samsung, der doppelt so große Arbeitsspeicher dürfte de facto im Alltag aber mehr bringen.

Vor allem beim Öffnen und Betrieb zahlreicherer Apps parallel ist ein großer Arbeitsspeicher von erheblich höherem Nutzen, während die reine Prozessorleistung und die Mehrkernstruktur der CPU nur bei ganz wenigen Highend-Apps zum Tragen kommen. Darüber hinaus verbraucht der Quad-Core mehr Energie, während LG Electronics triumphal hervorhebt, dass der neue Chipsatz mit integrierter LTE-Funktion für schnellste Datentransfers die Laufzeit des Handys um bis zu 40 Prozent verlängern soll. Und das Galaxy S3 besitzt nicht einmal LTE! Es könnte also durchaus sein, dass LG mit seinem Verzicht auf einen Quad-Core-Chipsatz völlig richtig liegt und hier das bessere Gesamtpaket vorweisen kann.

Leider hat das Unternehmen bislang nur ganz wenige Eckdaten des neuen Highend-Smartphones verraten. Beim Display kommt wieder ein True-HD-IPS-Panel zum Einsatz, wie schon beim ersten Modell, das in Deutschland jetzt erst als LG Optimus True HD LTE in den Handel kommt. Ferner ist von einer 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus und Burst-Modus für schnelle Reihenaufnahmen die Rede, die per Sprachbefehl ausgelöst werden kann. WLAN nach 802.11n und GPS sind ebenso von der Partie wie Android 4.0 als Betriebssystem. Besondere Beachtung verdient noch der mit 2.150 mAh enorm starke Akku, der selbst bei dieser Ausstattung enorm viel Arbeitszeit bereitstellen sollte – vor allem, sollte sich die Sparsamkeit des Chipsatzes als wahr erweisen. LG möchte ebenso wie Samsung eine Möglichkeit zum drahtlosen Aufladen anbieten.

Kurz: Das jetzt zunächst für Südkorea angekündigte LG Optimus LTE 2 stellt nicht nur seinen Vorgänger, den wir jetzt erst im Handel erhalten, in den Schatten, es kann auch furchtlos dem Galaxy S3 begegnen. Auf die Schlagabtäusche der beiden Geräte in ersten Tests darf man gespannt sein.

zu LG Optimus LTE 2

  • LG Optimus True HD LTE P936 Smartphone (11,4 cm (4,5 Zoll) Touchscreen, 1,5GHz,

    LG P936 Optimus TrueHD LTE Vodafone - Edition ohne Vertrag schwarz, Neuware vom Fachhändler

  • Alcatel 5V 5060D (spectrum blue) Dual, 5060D-2Balwe2

    Genießen Sie ein 15, 75 cm (6, 2 Zoll) HD + 19: 9 - Display mit einem Gehäuse - zu - Bildschirm - Verhältnis von 83, ,...

Datenblatt zu LG Optimus LTE 2

Akkukapazität 2150 mAh
Arbeitsspeicher 2 GB
Auflösung Hauptkamera 8 MP
Ausgeliefert mit Version Android 4
Bauform Barren-Handy
Bedienung Touchscreen
Betriebssystem Android
EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
HSUPA vorhanden
Kamera vorhanden
LTE vorhanden
MP3-Player vorhanden
Prozessor-Typ Dual Core
UMTS vorhanden
WLAN vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen