LG HR929C 2 Tests

Gut (2,2)
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Ultra-​HD-​Blu-​ray Nein  fehlt
  • 4k-​Ups­ca­ling Nein  fehlt
  • HDR10 Nein  fehlt
  • Dolby Vision Nein  fehlt
  • Abmes­sun­gen / B x T x H 430 x 299 x 50 mm
  • Erhält­li­che Far­ben Schwarz
  • Mehr Daten zum Produkt

LG HR929C im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „.... LGs HR929C spielt in einer anderen Liga - allerdings unterhalb der des BD-H8900. Einziger Lichtblick ist die 1-TByte-Festplatte. ...“

  • „gut“ (69%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 3 von 3

    „Plus: kopiert unverschlüsselte Aufnahmen auf externen Datenträger.
    Minus: etwas träges Menü, wenige Apps, kein Streaming von Aufnahmen.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu LG HR929C

Kundenmeinungen (7) zu LG HR929C

2,3 Sterne

7 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
2 (29%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (29%)
1 Stern
2 (29%)

2,3 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Hybrid-​Tuner für DVB-​C & DVB-​T

Parallel zum HR929S hat LG einen Blu-ray-Player mit integrierter Festplatte vorgestellt, der laut Hersteller als einziges 3D-fähiges Modell auf dem deutschen Markt mit „zwei DVB-C/T Hybrid-Tunern“ aufwartet.

Ein Terabyte große Festplatte

Die eingangs zitierte Formulierung legt nahe, dass ein Twin-Tuner verbaut wurde, also ein doppeltes Empfangsteil für DVB-T und DVB-C. Folglich könnte man parallel zur Wiedergabe eines Senders ein anderes Programm auf die interne Festplatte beziehungsweise auf einen externen Speicher aufnehmen. Allerdings bietet das Schwestermodell HR929S lediglich einen Single-Tuner für DVB-S2, was wiederum gegen den Twin-Tuner der DVB-C/T-Variante spricht. Das aktuelle Datenblatt zum 929C macht die Verwirrung komplett, hier wird zwar ein DVB-C-Tuner, allerdings kein DVB-T-Tuner erwähnt. Sicher ist: Mit an Bord des BD-Spielers ist eine ein Terabyte große Festplatte, auf die man TV-Sendungen aufnehmen beziehungsweise von der man Aufnahmen sowie Multimedia-Dateien fremden Ursprungs abspielen kann. Das Gerät soll mit einer ganzen Palette an Formaten zurechtkommen, darunter MPEG2-, MPEG4-, AVCHD-, MKV- und DivX-Videos sowie Audio-Dateien im MP3- und WMA-Format. Alternativ können die kompatiblen Dateien von einem USB-Speicher wiedergegeben werden.

Heimnetz und Internet

Anschlussseitig darf man sich ferner auf einen HDMI 1.4-Ausgang, auf einen optischen Digitalausgang für das Zusammenspiel mit einem AV-Receiver ohne HDMI-Eingang, auf einen analogen Stereo-Ausgang und nicht zuletzt auf einen Ethernet-Port freuen. Ein Komponenten- und ein Composite-Video-Ausgang – beim 929S wurden diese Schnittstellen verbaut – bleiben laut Datenblatt außen vor. Für verschlüsselte Angebote stehen zwei CI-Plus-Slots bereit, in die man passende CAMs (Conditional Access Module) und die Smartcards der gewünschten Anbieter platziert. Per LAN oder drahtlos per WLAN (integriert) soll man Multimedia-Dateien von DLNA-fähigen Servern im Heimnetz abrufen können, also von Computern, Notebooks oder Smartphones. Über das hauseigene Smart-TV-Portal bringt man außerdem diverse Online-Dienste auf den Schirm. Auf Wunsch wird der Netzwerker mit einem Smartphone beziehungsweise einem Tablet samt passender App gesteuert.

Ist man auf der Suche nach einem 3D- und netzwerkfähigen BD-Spieler, der DVB-C-Sender empfängt und aufnimmt, dann könnte der HR929C in die engere Wahl kommen. Ob ein Twin-Tuner verbaut wurde, wird sich spätestens zur IFA 2012 klären.

von Jens

Fachredakteur im Ressort Audio, Video und Foto - bei Testberichte.de seit 2008.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Blu-ray-Player

Datenblatt zu LG HR929C

Features
  • Bild-in-Bild
  • Integrierte Festplatte
  • Internet-TV
  • PVR-ready
  • Timeshift
  • Twin-Tuner
  • Smartphonesteuerung
  • BD-Live
Bild
Ultra-HD-Blu-ray fehlt
4k-Upscaling fehlt
HDR10 fehlt
Dolby Vision fehlt
3D vorhanden
Tonsysteme
DTS vorhanden
Dolby Digital vorhanden
Dolby Digital Plus vorhanden
DTS-HD HR fehlt
Dolby TrueHD vorhanden
DTS-HD MA vorhanden
Funktionen
Media-Player vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Webbrowser fehlt
Formate
Video-Formate
  • MKV
  • AVCHD
Foto-Formate
  • JPG
  • PNG
Audio-Formate
  • MP3
  • WMA
Anschlüsse
WLAN vorhanden
LAN vorhanden
USB vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
Audio & Video
Digitaler Audioausgang Optisch
Analoger Audioausgang Audio-Ausgang Stereo
Weitere Daten
Abmessungen / B x T x H 430 x 299 x 50 mm
Erhältliche Farben Schwarz
Festplattenkapazität 1000 GB
Gewicht 3,2 kg
Multimedia-Formate DivX
Schnittstellen
  • Komponente
  • Composite-Video
  • CI+
  • HDMI
TV-Empfang
  • DVB-T
  • DVB-C
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: HR929C

Weiterführende Informationen zum Thema LG HR-929C können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf