LG GM205 Test

(Einfaches Handy)
GM205 Produktbild
  • Befriedigend (3,3)
  • 5 Tests
65 Meinungen
Produktdaten:
  • Besondere Eignung: Einfaches Handy
  • Kamera: Ja
  • Bauform: Barren-Handy
Mehr Daten zum Produkt

Tests (5) zu LG GM205

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 11/2010
    • Erschienen: 10/2010
    • Produkt: Platz 4 von 4
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,9)

    „Plus: Klar ablesbares Display; Gute Klangqualität über Ohrhörer und Lautsprecher.
    Minus: Billiger Plastik-Look; Mäßige Sprachübertragung.“

    • connect

    • Ausgabe: 11/2010
    • Erschienen: 10/2010
    • Produkt: Platz 3 von 3
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „ausreichend“ (308 von 500 Punkten)

    Ausdauer: „gut“ (90 von 115 Punkten);
    Ausstattung: „mangelhaft“ (80 von 175 Punkten);
    Handhabung: „gut“ (97 von 125 Punkten);
    Messwerte: „mangelhaft“ (41 von 85 Punkten).

    • E-MEDIA

    • Ausgabe: 7/2010
    • Erschienen: 04/2010
    • Produkt: Platz 7 von 10
    • Mehr Details

    „gut“ (3 von 5 Punkten)

    „Sehr preiswertes Paket aus gutem Music-Player und sinnvollen Funktionen. Top-Empfehlung als Geschenk für Kids.“

    • Handytarife.de

    • Erschienen: 06/2010
    • Mehr Details

    2,5 von 5 Punkten

    „Für rund 70 Euro ist das schicke GM205 von LG ohne den Abschluss eines Vertrags erhältlich. Dieser Preis lässt auf die Basis-Ausstattung eines Barren-Handys schließen. Dennoch werden WAP-Seiten per EDGE zügig aufgebaut ... Das GM205 zeigt somit, dass selbst Einsteiger-Handys mittlerweile über ein äußerst brauchbares Maß an aktueller Mobilfunk-Technik verfügen. Für manche Nutzer allerdings ein Nachteil, denn wirklich einfach ausgerüstete Modelle verschwinden peu à peu vom Markt.“

    • Area DVD

    • Erschienen: 06/2010
    • Mehr Details

    „gut“

    „Als Einsteiger-Handy bietet LG das GM205 zu einem günstigen Marktpreis mit prima Ausstattung an. Durch die gute Verarbeitung und das modernen Design liegt es sehr gut in der Hand und wirkt gefällig. Die 2MP Kamera überzeugt mit einfacher Bedienung und liefert brauchbare Ergebnisse bei normalen Lichtverhältnissen ab. Bei Dunkelheit können weder Kamera noch Videokamera trotz Nachtmodus-Aktivierung, Resultate abliefern. Das 2.1ch Lautsprechersystem punktet mit einem für ein Mobiltelefon sehr gutem Klang. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Kundenmeinungen (65) zu LG GM205

65 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
32
4 Sterne
21
3 Sterne
7
2 Sterne
4
1 Stern
1
  • Musik Handy mein Favorit

    von SpinneThekla
    (Sehr gut)
    • Vorteile: sehr hohe Akkukapazität
    • Geeignet für: alltäglichen Gebrauch, überall, Musikhören
    • Ich bin: technisch versiert

    Das tollste Handy seit letzten Jahren, was den MP3 Player & der Klang über Bluetooth betrifft.. Ich hatte wirklich schon viele Handys, aber keines im Sound über Bluetooth Kopfhörer hat mich so begeistert wie das LG GM205

    Das Handy wird immer was Musik über Bluetooth angeht, mein Favorit

Einschätzung unserer Autoren

GM205

Einsteiger-Handy mit Dolby Mobile und Subwoofer

Mit dem LG GM205 kommt in Bälde ein neues Musik-Handy der Südkoreaner auf den Markt, das trotz eines niedrigen Preises viel Musikgenuss zu bieten hat. Denn das GM205 ist mit einem MP3-Player und Dolby-Mobile-Technologie ausgestattet. Letztere soll beim Hören der Musik über Kopfhörer einen echten Raumklang erzeugen können. Und wer auf wohl klingende Telefontöne wert legt, wird die kräftigen Stereo-Lautsprecher und den integrierten Subwoofer zu schätzen wissen. Damit die Auswahl an Klingeltönen nicht immer die gleiche bleibt, können darüber hinaus weitere Klingeltöne direkt vom Radio aus aufgenommen werden. Dank erweiterbarem Speichers sollte es anders als bei vielen Einsteiger-Handys beim GM205 auch keine Platzprobleme geben.

Die restlichen Fähigkeiten des LG GM205 sind freilich stark beschränkt. Mehr als Telefonie, das Schreiben von SMS und eine schlichte 2-Megapixel-Kamera für Schnappschüsse hat das Handy nicht zu bieten. Muss es aber auch gar nicht: Sollte der Klang tatsächlich so gut ausfallen, wie von LG mit Dolby Mobile in Aussicht gestellt, dürfte sich das Telefon als günstiger MP3-Wegbegleiter gut verkaufen.

Lediglich der Mini-Subwoofer dürfte sich als reiner Marketing-Gag entpuppen: Es ist kaum anzunehmen, dass in ein Handy überhaupt ein Subwoofer eingebaut werden kann – dafür fehlt dem Gerät schlichtweg das nötige Chassis-Volumen, um die gewünschten Tieftöne zu erzeugen. Aber vielleicht ist das auch ganz gut so, denn sicherlich hat niemand Lust auf noch mehr U-Bahn- und Bus-Konzerte halbstarker Jugendlicher...

Datenblatt zu LG GM205

Audio
FM-Radio vorhanden
Klingeltontyp Polyphonic
Bildschirm
Anzeige TFT
Bildschirmauflösung 176 x 220pixels
Bildschirmdiagonale 2"
Touchscreen fehlt
Datenübertragung
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Version 2.0+EDR
Infrarotport fehlt
Energie
Batteriekapazität 950mAh
Sprechzeit (2G) 6h
Standby-Zeit (2G) 450h
Gewicht & Abmessungen
Breite 48.4mm
Gewicht 84g
Höhe 106mm
Tiefe 14.5mm
GPS Leistung
GPS fehlt
Kamera
Digitaler Zoom 4x
Hauptkamera-Auflösung 2MP
Hauptkamera-Auflösung 1600 x 1200pixels
Integrierte Kamera vorhanden
Nachrichtenübermittlung
MMS (Multimedia-Nachrichtenübermittlung Service) vorhanden
Netzwerk
Datennetzwerk EDGE, GPRS
Sim Card Steckplätze Single SIM
Speicher
Flashkartenunterstützung vorhanden
RAM-Speicher 15MB
Telefoneigenschaften
Formfaktor Bar
Java Technologie vorhanden
Persönliches Infomanagement Alarm clock
Telefonbuch Kapazität 1000entries
Textvorhersagesystem T9
Video
Video-Capture Auflösung 176 x 144pixels
Videoanruf fehlt
Weitere Spezifikationen
Arbeitsfrequenz 850/900/1800/1900MHz
Netzwerkanschlußtyp GSM
Smartphone fehlt
Spielbare Formate MP3 / WMA / AAC / AAC+ / eAAC+
Videofunktionalität vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 40-00-3646
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Ein wenig smart und viel Phone PCgo 3/2011 - Das Quadband-Handy sieht ungleich schicker aus als der schlichte Bruder. Es verfügt nicht nur über ein hochauflösendes 2 Zoll großes TFT-Display, sondern auch über einen MP3-Player mit integriertem Radio (und 3,5 mm Klinkenstecker anschluss für Headsets). Dabei sorgt Dolby Mobile für ein besseres Sounderlebnis. Über GPRS oder EDGE geht‘s ins Internet. Wie die meisten Einsteigerhandys lockt auch das GM205 mit langen Akkulaufzeiten. Im Standby halten die Akkus problemlos bis zu 22 Tage durch. …weiterlesen


Augen auf beim Handykauf connect 11/2010 - Die Ausstattung und vor allem der Empfang sind dagegen schwach. Der Preisbrecher in diesem Testfeld stammt von LG und hört auf den Namen GM205. Das Quadband-Handy kommt in einer poppigen Optik daher und ist zum Preis von 89 Euro in zwei verschiedenen Farbvarianten erhältlich. Die Verarbeitung geht angesichts des günstigen Preises in Ordnung, wenn auch die chromfarbenen Drücker der 5-Wege-Steuerung billig wirken und Knarzgeräusche an der Tagesordnung sind. …weiterlesen


TEST: Mobiltelefon LG GM205 - preiswertes Bartype-Handy mit Dolby Mobile und 2 MP-Kamera Area DVD 6/2010 - Jugendlich und modisch präsentiert sich das Einsteiger-Handy GM205 von LG in Black und Pop Orange, welches ab einem Marktpreis von 65.- € (ohne Vertrag, Versand und je nach Anbieter) erhältlich ist. Sein Ausstattungsumfang kann sich für diesen Preis sehen lassen. Merkmale wie zum Beispiel ein Radio, welches sogar ohne Headset (Antenne) funktioniert, eine 2 MP Kamera und MP3 Player mit Dolby Mobile und 2.1ch Woofer zerichnen das jugendliche Handy aus. Wie sich das LG GM205 im Praxistest verhält, haben wir nachgeprüft. Als Testkriterien dienten Verarbeitung (Gehäusematerial/ Oberflächenqualität, Gehäusemaße, Qualität des Akkufachdeckels ...), Business-Funktionen (Empfangs- und Sprachqualität, E-Mail-Funktionalität, PC-Synchronisation ...) sowie Multimedia-Funktionen (Fotokamera-Ausstattung und -qualität, Videokamera-Ausstattung und -qualität, Klangqualität des Musik-Players ...) und Handling/Menüs (Lesbarkeit des Displays, Übersichtlichkeit der Menüs, Dateimanagement ...). …weiterlesen