• Gut 1,9
  • 14 Tests
Produktdaten:
Besondere Eignung: Ein­fa­ches Handy
Displaygröße: 3"
Kamera: Ja
Bauform: Bar­ren-​Handy
Mehr Daten zum Produkt

LG GC900 Viewty Smart im Test der Fachmagazine

    • connect

    • Ausgabe: 12/2009
    • Erschienen: 11/2009
    • 19 Produkte im Test

    Audio-Urteil 3 von 5 Sternen

    „Die S-Class-Benutzeroberfläche des LG bringt einen gelungenen Musicplayer mit. Die Bedienung klappt einfach ... Der Audioausgang zeigt einen etwas zu frühen Bassabfall im Frequenzverlauf, die restlichen Messwerte sind dagegen gut. Dies trifft jedoch nicht auf das mitgelieferte Headset zu, das keinen Spaß macht und dringend ersetzt werden sollte.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 11/2009
    • Erschienen: 10/2009
    • Produkt: Platz 3 von 4

    „gut“ (1,9)

    „Plus: Fein auflösendes TFT; Gute Ausstattung; 8-Megapixel-Kamera.
    Minus: Schlechter Browser; Nicht erweiterbares Betriebssystem.“  Mehr Details

    • PCgo

    • Ausgabe: 10/2009
    • Erschienen: 09/2009
    • Produkt: Platz 5 von 6

    „gut“ (72 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Das Touchscreen-Handy von LG glänzt mit seiner gut ausgestatteten Kamera und Bedienoberfläche. Leider ist es nicht so ausdauernd wie die Konkurrenz.“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 17/2009
    • Erschienen: 08/2009
    • 8 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Das GC900 Viewty Smart lässt sich über die schicke Oberfläche S-Class UI meist flüssig per Finger bedienen, als Surf-Handy taugt es trotz Multitouch wegen des langsamen Browsers weniger.“  Mehr Details

    • Focus Online

    • Erschienen: 10/2009

    „sehr gut“ (375 von 500 Punkten)

    „Für acht Megapixel enttäuschen die Fotos, und trotz GPS eignet sich das Viewty Smart mangels akustischer Routenführung nicht zur Navigation. Die Begeisterung für den tollen Touchscreen und die iPhone-ähnliche Oberfläche hält sich daher in Grenzen.“  Mehr Details

    • Airgamer.de

    • Erschienen: 10/2009

    „gut“ (2,4)

    „Ein Traum für Handy-Fotografen, aber für Zocker und Viel-Surfer wohl nicht die beste Wahl.“  Mehr Details

    • LetsGoMobile

    • Erschienen: 09/2009

    73%

    Preis/Leistung: 75%

    „Dank der integrierten GPS-Antenne, können, in Kombination mit Google Maps, Routen geplant werden. Für Multimedia-Anwendungen ist das Betriebssystem überaus geeignet, besonders der spezielle Multimedia-Startbildschirm unterstreicht diese Wahrnehmung. Das LG Viewty Smart Smartphone ist also kein schlechtes Handy, nur finde ich persönlich das LG Arena in Bezug auf das Design noch etwas schöner. Der Rand um das Display des LG Viewty Smart ist etwas zu breit und das Handy fühlt sich ein wenig zu leicht und dadurch billig an.“  Mehr Details

    • mobile next

    • Ausgabe: 5/2009
    • Erschienen: 08/2009

    „gut“ (2,2)

    „Das LG Viewty GC900 ist ein schlankes, vergleichsweise leichtes Mobiltelefon mit komfortabler und weitgehend intuitiver Touchscreen-Bedienung. Leider hält sich das Surf-Vergnügen trotz des brillanten Bildschirms durch den behäbigen Browser in Grenzen. Im Bereich Multimedia hat der Musikplayer die Nase vorn ...“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 9/2009
    • Erschienen: 08/2009
    • Produkt: Platz 3 von 4

    „befriedigend“ (351 von 500 Punkten)

    „Wer auf Fotografie und Videos steht, der bekommt mit dem Viewty Smart den richtigen Begleiter an die Hand, muss diesen aber auch oft laden.“  Mehr Details

    • mobile zeit

    • Ausgabe: 5/2009
    • Erschienen: 08/2009

    4 von 5 Sternen (500 von 700 Punkten)

    „Kaufempfehlung“

    „Ein tolles Fotohandy mit dem obligatorischen Touchscreen ist den Koreanern da gelungen. Zusatzapplikationen gibt es allerdings nur per Java und damit sehr begrenzt. Als Ausgeh- und Edelhandy ist es aber eine Empfehlung wert.“  Mehr Details

    • CNET.de

    • Erschienen: 08/2009

    „sehr gut“ (7,6 von 10 Punkten)

    „Das LG Viewty Smart GC900 ist ein elegantes Allround-Handy, das mit einem gut reagierenden Touchscreen und der praktischen S-Class-Nutzeroberfläche einen schönen Eindruck macht. Der integrierte Musikplayer überrascht mit seiner guten Soundqualität. Dagegen enttäuscht die 8-Megapixel-Kamera. Insgesamt ist das Viewty Smart ein gutes Mobiltelefon, das den Aufstieg in die Oberklasse knapp verpasst hat.“  Mehr Details

    • areamobile.de

    • Erschienen: 08/2009

    „gut“ (85%)

    „Wer das LG Arena mit seiner verspielten S-Class-Oberfläche mochte, der dürfte das Viewty Smart lieben. Denn im Prinzip ist es ein Arena mit besserer Kamera und ohne FM-Transmitter. Im Vergleich zum ersten Viewty macht LG beim Nachfolger zwar einiges besser, eines haben aber beide Geräte gemeinsam: Für ein reinrassiges Kamerahandy ist die Bildqualität trotz prall gefülltem Feature-Katalog einfach zu schlecht. ...“  Mehr Details

    • inside digital

    • Erschienen: 08/2009

    86%

    „... Viel auszusetzen gibt es beim CG900 nicht. So wurde die Einbausituation der Kameralinse nicht überarbeitet und diese sitzt weiterhin ohne Schutzmechanismus auf der Rückseite des Handys. Die Handhabung der virtuellen Qwertz-Tastatur ist ein wenig problematisch und der Vibrationsmotor ist zu schwach. Insgesamt hat das Viewty Smart aber das Zeug die sehr guten Verkaufszahlen seines Vorgängers noch zu toppen und selbst ein Einführungspreis von circa 500 Euro wird die Fangemeinde nicht vor Käufen zurück schrecken lassen.“  Mehr Details

    • mobile-reviews.de

    • Erschienen: 07/2009

    8 von 10 Punkten

    „Beim Viewty Smart legt LG den Focus ganz klar auf die gute Kamerafunktion. Nutzer müssen dabei nicht auf die intuitive und dabei optisch eindrucksvolle Bedienung des Arena verzichten. Leider kann man das Betriebssystem nur schlecht mit Programmen von Drittanbietern zu erweitern. Die Bedienung über den kapazitiven 3-Zoll-Touchscreen geht flott von der Hand. Die Animationen sind zwar schön anzusehen, langweilen aber nach einiger Zeit. Der klanglich überzeugende Musicplayer krankt an der eher umständlichen Bedienung und wirkt grafisch zu ‚überladen‘. ...“  Mehr Details

zu LG GC900 Viewty II

  • LG GC900 Viewty smart 8MPX Touchscreen Handy Gebraucht sehr guter Zustand in OVP

    LG GC900 Viewty smart 8MPX Touchscreen Handy Gebraucht sehr guter Zustand in OVP

Kundenmeinungen (57) zu LG GC900 Viewty Smart

3,0 Sterne

57 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
11 (19%)
4 Sterne
11 (19%)
3 Sterne
12 (21%)
2 Sterne
11 (19%)
1 Stern
12 (21%)

3,0 Sterne

55 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,6 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • schlechter als jedes Handy ohne Touchscreen

    von mirakulix79
    • Nachteile: Akku schnell leer, Beschreibung zu kurz, bei Tageslicht schlecht lesbares Display, Auslöser der Kamera ist langsam, Akkudeckel aus dünnem Plastik
    • Ich bin: erfahren

    absolut grottenschlechtes Handy, kann vom Kauf nur abraten. Lauter Fehler, die achsotolle 8MP Kamera ist einfach nur schrott. Touchdisplay funktioniert nicht richtig. Software kann man kaum installieren, bricht mittendrin ständig ab. Internetbrowser komplett für den A.... Fazit: Das Handy macht kein Spass, der Support von LG ist das letzte, wie kann man so ein Fehlerbehaftetes Handy mit gutem Gewissen überhaupt verkaufen??
    Also ich würd´s eher in den Müll werfen als es nochmal weiterzuverkaufen und jemand anderen damit runterziehen.

    Auf diese Meinung antworten
  • LG GC900 Vosicht bitte...!!!

    von Jase221
    • Vorteile: ausdauernder Akku, Antippfunktion, 8,1-MP-Kamera
    • Nachteile: Akku schnell leer, Auslöser der Kamera ist langsam, Akkudeckel aus dünnem Plastik
    • Geeignet für: weltweit unterwegs, alltäglichen Gebrauch, die Schule, überall
    • Ich bin: technisch versiert

    Hallo!

    Das LG GC900 bietet wirklich viel an Entertainment und Multimedia was Apple's I-Phone und Konsorten so vormachen.

    Leider gestaltet sich die Interaktion mit dem "guten Stück" längst nicht so flüssig und angenehm. Das Gerät stürzt des öfteren ab und auch die Eingabe von SMS/MMS geht nicht so gut von den Fingern.

    Das Desktop, welches aus 4 unterschiedlichen Layouts besteht und alle wichtigen Anwendungen wie z.B. Dateien, (Video und Musik Player), Kontakten usw. enthält, lässt sich hingegen sehr leicht einrichten und bedienen.

    Die besagte 8MP Kamera ist Aussreichend. Wer in dem Glauben sein sollte eine hochwertige Digitalkamer mit allzeit GESTOCHEN SCHARFEN BILDERN zu kaufen der Irrt leider.
    Die Handhabung hier gestaltet sich oft langsam und erlaubt keine schnellen Schnappschüsse. Gut ausgeleuchtete und nahe Objekte hingegen machen wirklich was her.

    Das Preisleistungsverhältnis ist dennoch absolut in Ordnung und fair.

    Neue Updates sollten diese Kinderkrankheiten bald beheben und so für mehr Agilität sorgen.

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

LG GC900 Viewty II

Taugt kaum zum Surfen

Viele Käufer erwarten von einem modernen Touchscreen-Handy mit großem Display und HSDPA-Beschleuniger sowie WLAN-Modul fast automatisch, dass dieses Handy ideal zum mobilen Surfen geeignet sein sollte, bringt es doch eigentlich alle Voraussetzungen dafür mit. Beim neuen LG GC900 Viewty Smart trifft diese Annahme allerdings nicht zu. Wie das Computermagazin c't in einem Test urteilt, tauge das LG GC900 trotz der S-Class-Oberfläche mit Multitouch eher weniger zum Surfen.

Grund ist der offensichtlich miserable Browser des Mobiltelefons. Der Obigo-Browser nerve beim Surfen einfach nur, automatisches Zoomen per Doppeltipp mit den Fingern: Fehlanzeige. Der für Browser grundlegende Acid3-Test starte nicht einmal, da er das JavaScript des Browsers nicht erkenne. Etwas besser sei zwar der E-Mail-Client des Handys, doch auch er erkenne nur einfachste Anhänge, Word-Dokumente mit Bildern verweigere er dagegen.

Wer also ein Handy für das zügige Surfen im Internet sucht oder mobil seine E-Mails auf einem großen Display lesen möchte, der sollte besser nicht zum LG GC900 Viewty Smart greifen – das Handy mag andere Qualitäten haben, das Surfen gehört jedoch nicht dazu.

LG GC900 Viewty II

Video-Preview des neuen Viewty-Handys

Der koreanische Hersteller LG Electronics zeigt, dass er die Werbewirksamkeit moderner Internet-Video-Plattformen verstanden hat: Sein neuestes Handy Viewty Smart wird in der offiziellen Pressemitteilung unter anderem mit einem YouTube-Video beworben – ganz gemäß dem Motto „Bilder sagen mehr als tausend Worte“.

Das Video stellt das Handy in immerhin rund zweieinhalb Minuten recht ausführlich vor. Der Fokus liegt dabei natürlich auf den Fotofähigkeiten der eingebauten 8-Megapixel-Kamera des Handys. Denn diese soll laut LG Electronics die Sicht der Menschen auf Foto-Handys endgültig verändern: Künftig werde es nicht mehr die Frage sein, ob man ein Kamera-Handy besitze, dass sich überhaupt mit der Qualität einer Digitalkamera messen könne. Die Frage werde vielmehr sein, ob man ein Foto-Handy besitze, dass besser Bilder schieße und leichter zu bedienen sei als eine solche Kamera.

Das sind markige Worte von LG – das Viewty Smart besser als eine Standalone-Kamera? Das werden wohl kommende Testberichte erst noch zeigen müssen. Und bis dahin dürfte das YouTube-Video schon für etwas Vorfreude sorgen.

LG GC900 Viewty II

Das derzeit dünnste 8-Megapixel-Handy der Welt

Große Überraschungen waren hinsichtlich des LG Viewty Smart eigentlich nicht mehr zu erwarten, viel war bereits in den Wochen zuvor an wesentlichen technischen Informationen durchgesickert. Dennoch hat das koreanischen Unternehmen LG Electronics die Beobachter ins Erstaunen versetzen können. Denn das LG Viewty Smart wird mit seiner 8-Megapixel-Kamera und der umfangreichen Ausstattung nicht nur erwartungsgemäß das LG Viewty beerben und mit der neuen S-Class-Oberfläche punkten können, sondern ist zugleich noch das dünnste 8-Megapixel-Handy der Welt geworden. Lediglich 12,4 Millimeter soll das LG Viewty Smart in die Tiefe messen – und damit deutlich schmaler als alle Konkurrenzmodelle wie das Sony Ericsson C905 oder das Samsung M8800 Pixon sein.

Dabei hatte Letzteres gerade erst zusammen mit dem LG Renoir mit 14 Millimeter Bautiefe eine neue Bestmarke gesetzt. Das LG Viewty Smart geht mit nur noch 12,4 Millimeter noch einmal deutlich unter diese Marke. Da fragt man sich schon, wo da noch die komplizierte Optik eines 8-Megapixel-Objektives untergebracht werden soll... Zu Erscheinungsdatum und Preisempfehlung wollte das Unternehmen dagegen leider bisher noch keine Stellungnahme abgeben – es dürfte also noch ein Weilchen dauern, eher der Viewty-Nachfolger in den Läden zu finden ist.

LG GC900 Viewty II

Erste Live-Bilder des Viewty II

Nur knapp eine Woche nach dem Bekanntwerden eines Nachfolgers für das LG Viewty sind nun Live-Bilder des Handys im Internet aufgetaucht. Das Online-Magazin The Boy Genius Report zeigt Vorder- und Rückseite des neuen Touchscreen-Handys und kommentiert dazu, dass es sich vom Design her betrachtet um ein Allerweltsmobiltelefon mit Touchscreen handelt. Und in der Tat zeigen die Bilder wenig Spektakuläres: Wie so viele seiner Artgenossen ist auch das LG Viewty II flach und von nüchterner Eleganz. Erstaunlich ist allerdings, dass verhältnismäßig viel Platz verschwendet wird. Das Display lässt an den Rändern, ganz besonders aber oben und unten viel Raum, der ungenutzt bleibt.

Natürlich ist ein 3-Zoll-Display mit WVGA-Auflösung an sich schon gut genug, das Viewty II hätte aber sicherlich auch einem Display von der Größe eines HTC Touch HD Platz geboten. Da hätte man gegenüber dem Viewty nicht nur die Auflösung sondern auch die Größe des Displays etwas erhöhen dürfen...

LG GC900 Viewty II

Nachfolger des Viewty oder Schwester des Renoir?

Das niederländische Online-Magazin GSM HelpDesk will auf der LG Dealer Show in Tiel in den Niederlanden den offiziellen Nachfolger des LG Viewty entdeckt haben, das LG GC900. Ein Foto mit einigen technischen Daten zu dem Handy legt in der tat den Schluss nahe, dass es sich um einen Nachfolger des LG Viewty oder auch ein enges Schwestermodell des LG Renoir handeln könnte.

Das LG GC900 Viewty II soll Quadband-GSM, UMTS mit HSDPA und HSUPA, WLAN und einen GPS-Empfänger bieten. Ganzer Stolz des Touchscreen-Handys mit dem 3-Zoll-WVGA-Display ist aber die 8-Megapixel-Kamera. Diese soll über einen Xenon-Blitz, Autofokus, Bildstabilisator und die Fähigkeit zu „High-Speed“-Videoaufnahmen verfügen. Dank des GPS-Moduls sollen auch Geo-Tags kein Problem darstellen. Angaben zum internen Speicher sind nicht verfügbar, doch soll das LG GC900 bis zu 32 Gigabyte per microSD-Speicherkarte akzeptieren.

Die bislang bekannten Details zeigen im Grunde ein Renoir, mit einer winzigen Ausnahme: Das LG GC900 soll die neue S-Class-Benutzeroberfläche verwenden, wie sie auch beim nagelneuen LG KM900 Arena zum Einsatz kommt. Das LG GC900 ist also tatsächlich beides: Ein zweiter Nachfolger des Viewty und ein Schwestermodell des Renoir. Nur ein bisschen besser.

Datenblatt zu LG GC900 Viewty Smart

Besondere Eignung Einfaches Handy
Telefonie
Ausdauer
Akkukapazität 1000 mAh
Bedienung
Display
Displaygröße 3"
Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Auflösung 8 MP
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Musikspieler vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Barren-Handy
Abmessungen
Gewicht 102 g

Weiterführende Informationen zum Thema LG GC900 Viewty II können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Sony Ericsson T707Samsung S5230 StarNokia 5030Samsung SGH-E200 EcoSamsung C3310Samsung S8000 JetSony Ericsson W205Sony Ericsson S312Hagenuk Fono 3Samsung SGH-J150