Nokia 216 im Test

(Einfaches Handy)
  • keine Tests
73 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 2,4"
Beleuchtete Tasten: Nein
Kamera: Ja
Bauform: Bar­ren-​Handy
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

216

Wirklich nur für die reine Telefonie sinnvoll

Stärken

  1. hohe Ausdauer
  2. Telefonbuch bietet Platz für 2.000 Einträge
  3. Frontkamera mit Blitzlicht
  4. Dual-SIM-Funktion für zwei SIM-Karten

Schwächen

  1. kein interner Speicher, Speicherkarte benötigt
  2. Tasten zu plan in einer Ebene
  3. Musikspieler erkennt nur MP3
  4. kein WhatsApp

Das Nokia 216 präsentiert sich als echter Handy-Klassiker: Es fokussiert sich allein auf die Telefonie und das Versenden von SMS, schon die Nutzung als Musikspieler oder als spontaner Kameraersatz sind deutlich diesem Fokus untergeordnet. Denn die Kameras bieten bestenfalls mittelprächtige Qualität, wenn auch Selfies dank des Frontblitzes besser aussehen als bei früheren Einfachhandys. Auch der Musikspieler leidet schlicht unter der Beschränkung auf MP3s, ferner muss man dafür erst einmal eine Speicherkarte besorgen. Apps unterstützt das Gerät ohnehin nicht, auch WhatsApp ist nicht installiert. Die Sprachqualität ist indes über alle Kritik erhaben – Freunde der reinen Telefonie sind mit dem Gerät glücklich.

zu Nokia 216

  • NOKIA 216 Dual Sim Mint Blau, Handy

    Art # 2226241

  • Nokia 216 - DualSIM Handy (6,1 cm/2,4 Zoll), schwarz

    Bildschirm Bildschirmdiagonale in Zentimeter , 6, 1 cm, |Bildschirmdiagonale in Zoll , 2, 4 ", |Bildschirmauflösung ,...

  • Nokia 216 Dual SIM Schwarz RM-1187 BLACK

    Nokia 216 Apps. Musik. Selfies. Und vieles mehr: Das neue Nokia 216 Dual SIM mit Internetverbindung und ,...

  • NOKIA 216 Dual-SIM-Handy schwarz

    Das zuverlässige Dual - SIM - Handy NOKIA 216 in klassischer Bauform Das NOKIA 216 punktet mit einem 1. ,...

  • Nokia 216 Dual-SIM Tasten Handy blau

    Telefon & Navigation > Mobile > HandysAngebot von Euronics XXL Rendsburg

  • Nokia 216 Dual-SIM-Handy Schwarz
  • Nokia 216 Mobiltelefon (VGA Kamera, bis zu 25 Tage Akkulaufzeit, Bluetooth,

    Nokia 216 Dual Sim black

  • Nokia 216 Mobiltelefon (VGA Kamera, bis zu 25 Tage Akkulaufzeit, Bluetooth,

    Nokia 216 Dual Sim grau

  • Nokia 216 Mobiltelefon (VGA Kamera, bis zu 25 Tage Akkulaufzeit, Bluetooth,

    Nokia 216 Dual Sim mintblau

  • Nokia 216 Dual-SIM - Schwarz (Ohne Simlock) Handy (A00028011) Wie Neu Top

    Nokia 216 Dual - SIM - Schwarz (Ohne Simlock) Handy (A00028011) Wie Neu Top

  • Nokia 216 Dual SIM Handy - schwarz "gut"

    Nokia 216 Dual SIM Handy - schwarz "gut"

  • Nokia 216 Dual SIM Handy - schwarz "sehr gut"

    Nokia 216 Dual SIM Handy - schwarz "sehr gut"

Kundenmeinungen (73) zu Nokia 216

73 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
36
4 Sterne
11
3 Sterne
8
2 Sterne
3
1 Stern
15
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Nokia 216

Pixeldichte des Displays 167 ppi
SMS-Taste fehlt
Sturzerkennung fehlt
Tastensperre vorhanden
Telefonie
Freisprechen vorhanden
Hörgeräte-Kompatibilität fehlt
Optische Anrufsignalisierung vorhanden
Ausdauer
Akkukapazität 1020 mAh
Austauschbarer Akku vorhanden
Ladestation fehlt
Bedienung
Display
Displaygröße 2,4"
Farbdisplay vorhanden
Tastatur
Beleuchtete Tasten fehlt
Direktwahltasten fehlt
Kamera-Taste fehlt
Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Auflösung 0,3 MP
Blitzlicht fehlt
Zusätzliche Frontkamera fehlt
Sicherheit
Notruftaste fehlt
GPS-Ortung im Notfall fehlt
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Musikspieler vorhanden
Speicherkarte nutzbar vorhanden
Taschenlampe vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Barren-Handy
Wasserdicht fehlt
Abmessungen
Höhe 118 mm
Breite 50,2 mm
Tiefe 13,5 mm
Gewicht 82 g

Weiterführende Informationen zum Thema Nokia 216 können Sie direkt beim Hersteller unter nokia.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Motorola MOTORIZR Z3

digital home 1/2007 - Seitdem schmieden die Amerikaner dieses heiße Eisen konsequent weiter. Das RIZR passt zusammengeschoben in jede Hosentasche, ausgefahren hat es eine vernünftige Größe, mit der man bequem telefonieren kann. Es vermittelt einen extrem wertigen Eindruck; vor allem bei der aus einem Stück Metall bestehenden, sehr flachen Tastatur hat man Druckpunkt und Anfassqualität noch einmal spürbar verbessern können. …weiterlesen

Nokias Sommeraktion - Zwei Geräte zum Preis von einem

Der Handy-Hersteller Nokia hat eine Sommeraktion gestartet, in welcher Kunden sich zwei Handys aus einem vordefinierten Sortiment aussuchen können, aber nur eines davon bezahlen müssen. Leider hat die Aktion einige Haken, die der Käufer vorab bedenken sollte: So muss der Kunde stets das teurere der beiden Handys bezahlen, und als Erstgerät stehen entsprechend nur teure HighEnd-Modelle wie N95 , N96 , E90 und E75 zur Auswahl. Die offiziellen Nokia-Preise dafür beginnen bei 400 Euro und enden bei 590 Euro.

Gerücht - Nächstes iPhone mit schnellerem WLAN?

Laut Branchengerüchten sind in der neuen Firmware-Version 3.0 für das iPhone Hinweise auf die Treiberunterstützung für WLAN 802.11n gefunden worden. Wie das Online-Magazin Golem schreibt, verdichten sich daher die Gerüchte, dass die nächste Generation des iPhones mit schnellerem WLAN ausgestattet sein könnte. Bislang unterstützt das iPhone 3G nur WLAN nach dem Standard 802.11b/g.

Nokia positioniert sich gegen Google - Linux statt Android

Der finnische Großkonzern Nokia sieht in Google den derzeit größten Konkurrenten – und möchte daher künftig bei HighEnd-Smartphones auf Linux statt auf Android setzen. Dies wird aus Aussagen ersichtlich, welche Führungskräfte des Unternehmens am Rande der Nokia World in Barcelona gegenüber Journalisten äußerten. So soll der Vize-Marketingchef Ukko Lappalainen gesagt haben, dass Linux auf eine längere Sicht hin eine ernsthafte Alternative für Nokias HighEnd-Geräte sei.