• Gut 1,6
  • 1 Test
15 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Farb­druck: Farb­dru­cker
Druck­auf­lö­sung: 4.800 x 1.200 dpi
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Lexmark X5650 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (83 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 3 von 5

    „Das X5650 ist ein ideales Dokumenten-Zentrum für zu Hause. Für Fotofreunde bietet das Gerät viele Schnittstellen.“

Kundenmeinungen (15) zu Lexmark X5650

2,4 Sterne

15 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
2 (13%)
4 Sterne
2 (13%)
3 Sterne
2 (13%)
2 Sterne
5 (33%)
1 Stern
5 (33%)

2,7 Sterne

12 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,0 Stern

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • nie wieder!

    von aslo

    ich habe mir neulich nach positiven berichten diesen lexmark gekauft und bin von einem elektronischen gerät noch nie so genervt gewesen!
    selbst nach langen freustrierenden abenden habe ich es nicht geschafft, ein dokument zu scannen und in eine pdf-datei zu konvertieren. dafür habe ich mir eigentlich einen scanner gekauft!
    drucken ist nicht nur laut, sondern ist nur in einem super-schneckentempo (auch in schnell-funktion) möglich...
    nicht zu empfehlen, ich werde meinen morgen endgültig entsorgen!

    Antworten
  • nie wieder!

    von aaslo
    • Nachteile: fehleranfällig, Farbkartuschen mit Tonerverlust

    nach auch positiven berichten habe ich mir neulich dieses gerät gekauft und bin noch von einem drucker/scanner nie so genervt gewesen! ich habe es nach frustrierenden und langen abenden nicht geschafft, ein dokument zu scannen und in eine pdf-datei zu konvertieren. dabei bin ich alles andere als ein pc-anfänger. dafür brauche ich einen scanner!
    drucken ist nur im super-schneckentempo möglich, auch im spar-schnell-modus. laut ist dieser vorgang ebenfalls. diesen lexmark kann ich definitiv nicht empfehlen. ich werde meinen morgen entsorgen.

    Antworten
  • Lexmark

    von hausmann67

    Im Januar 2009 habe ich mir einen Lexmark X5650 gekauft und habe seither nur probleme mit diesem Teil.
    In verschiedenen Internetforen musste ich feststellen,das andere auch nur Probleme mit diesem Gerät haben.Obwohl ordnungsgemäß angeschlossen und installiert,bekommt man beim Versuch zu drucken,nur Fehlermeldungen.( Druckerwarteschlangendienst ausgeschaltet,kein installierter Drucker gefunden usw.)Auch nach zigmaliger Neuinstallation ist es nicht möglich,diese Probleme zu beheben.Mittlerweile habe ich es aufgegeben dieses völlig unausgereifte Gerät zu benutzen und bin umgestiegen auf einen alten gebrauchten,allerdings super funktionierenden Drucker.Da mir auch die Hotline von Lexmark nicht weiter helfen konnte,kann ich nur sagen,Finger weg von so einem Teil.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

X5650

Foto-​All-​In-​One Dru­cker mit Fax und Front-​USB

Qualitativ hochwertiges Drucken war noch nie so günstig wie heute. Der Lexmark X5650 beherrscht aber noch mehr Funktionen und kostet noch nicht einmal 100 Euro. Brillanter 6-Farben-Druck in Laborqualität mit optionaler Fotopatrone, Farb- und Schwarz-Faxe sowie eine zügig arbeitende Scan-/Kopierfunktion bilden das Leistungspaket diese günstigen Gerätes. Die an der Frontblende angebrachten Einschübe erlauben es, Bilder via USB, Speichermedium oder direkt über PictBridge an den Drucker zu senden.

Vor dem Ausdruck lassen sich die Fotos sogar per Knopfdruck mit den verschiedenen Effekten Sepia, Antique Grey, Antique Brown und Schwarz/Weiß versehen. Die mitgelieferte Software kann aber noch mehr. Die Lexmark Toolbar erlaubt den optimalen Ausdruck von Internetseiten und das sogar zeitgesteuert zum gewünschten Zeitpunkt. Mit dem Lexmark Productivity Studio lassen sich Fotos einfach zuschneiden, drehen, vergrößern und verkleinern sowie mit zusätzlichen Effekten versehen. Optionen, die den Rote-Augen-Effekt oder gar Fehlfarben per Klick korrigieren, erleichtern die Bildoptimierung enorm. Die mitgelieferte OCR-Software (Optical Character Recognition) erkennt die eingescannten Texte und speichert diese dann als normale Textdatei zur Weiterverarbeitung ab.

Der Lexmark X5650 ist das ideale Gerät für das Mini-Büro, wo gelegentlich gefaxt wird und einfache Bildbearbeitung für den Fotodruck nicht zur zeitraubenden Beschäftigung werden soll.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Lexmark X5650

Drucken
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 4.800 x 1.200 dpi
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Fax vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 100 Blätter
Ausgabekapazität 25 Blätter
Format
Medienformate A4
Features
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Gütesiegel Energy Star

Weiterführende Informationen zum Thema Lexmark X5650 können Sie direkt beim Hersteller unter lexmark.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Viele Funktionen für wenig Geld

PCgo 1/2009 - Das J5785 ist ein Allrounder für zu Hause und das kleine Office mit in der Dokumentenverarbeitung. Lexmark X5650 Die Schritt für Schritt Installation mit der mitgelieferten Software-CD des Multifunktionssystems von Lexmark hat uns von allen Testkandidaten am besten gefallen. So kommt man auch ohne Vorkenntnisse schnell ans Ziel. Weiterhin ist das Gerät mit allen Schnittstellen für einen Fotodirektdruck ausgestattet (Kartenslots, PictBridge-Buchse). …weiterlesen