Lenovo ThinkPad L14 G2 (AMD) 1 Test

Gut (1,6)
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Dis­play­größe 14"
  • Dis­pla­yauf­lö­sung 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
  • Pro­zes­sor-​Modell AMD Ryzen 7 PRO 5850U
  • Arbeitsspei­cher (RAM) 16 GB
  • Mehr Daten zum Produkt

Variante von ThinkPad L14 G2 (AMD)

  • ThinkPad L14 G2 AMD (Ryzen 7 PRO 5850U, 16GB RAM, 512GB SSD, LTE) ThinkPad L14 G2 AMD (Ryzen 7 PRO 5850U, 16GB RAM, 512GB SSD, LTE)

Lenovo ThinkPad L14 G2 (AMD) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „gut“ (86%)

    Getestet wurde: ThinkPad L14 G2 AMD (Ryzen 7 PRO 5850U, 16GB RAM, 512GB SSD, LTE)

    Stärken: sehr gut wart- und aufrüstbar; stabil verarbeitet; tolle Eingabegeräte; umfangreich ausgestattet; flotter Prozessor; vergleichsweise preiswert.
    Schwächen: kontrastarmer Bildschirm mit schlechter Farbdarstellung; schwache Lautsprecher; recht schwer; schlechte Ausdauer; kurze Herstellergarantie. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Lenovo ThinkPad L14 G2 (AMD)

zu Lenovo ThinkPad L14 G2 (AMD)

  • Lenovo ThinkPad L14 G2 16GB/512GB SSD 14"FHD LTE W10P + Datentarif green Data XL
  • Lenovo ThinkPad L14 G2 16GB/512GB SSD 14"FHD LTE W10P + Datentarif green Data L

Einschätzung unserer Autoren

Her­vor­ra­gen­der Ein­stieg in das Busi­ness-​Seg­ment

Stärken

  1. gute Sicherheitsausstattung
  2. robustes Gehäuse
  3. gut aufrüstbar
  4. viele Anschlussmöglichkeiten

Schwächen

  1. etwas schwer
  2. Display mit geringer Helligkeit
  3. kleiner Akku

Kaum Beschwerden dürfte es bezüglich der Rechenleistung des Lenovo ThinkPad L14 G2 AMD geben. Selbst mit dem kleineren Prozessor von AMD sowie dem bis auf stolze 64 Gigabyte aufrüstbaren Arbeitsspeicher stellen die meisten professionellen Anwendungen kein Problem dar. Für unterwegs bietet das Notebook ein robustes, mit Magnesium verstärktes Gehäuse. Allerdings ist es mit 1,7 Kilogramm nicht wirklich leicht und der Akku bietet eine geringe Kapazität. Nach allerhöchstens 7 Stunden wird es Zeit zum Aufladen. Dass hier Arbeiten an Tabellen und Datenbanken im Vordergrund stehen sollen, machen auch Display und Lautsprecher klar. Beides wurde nicht für Multimedia konzipiert, sondern ist Mittel zum Zweck. Überzeugend dagegen und dem Einsatzgebiet angemessen sind die Sicherheitsfunktionen. Vom Fingerabdruckscanner über die Infrarotkamera bis zur Kamerablende oder dem SmartCard-Reader wurde an alles gedacht. Als einfaches Arbeitsgerät mit viel Leistung und Sicherheit setzt es vor allem auf die entscheidenden Grundfunktionen. Der Rest ist eher bescheiden geraten.

von Mario Petzold

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Notebooks

Datenblatt zu Lenovo ThinkPad L14 G2 (AMD)

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook vorhanden
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 14"
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Speicher
SSD vorhanden
Konnektivität
Anschlüsse 2x USB-A 3.2 Gen 2, 1x USB-C 3.2 Gen 2, 1x USB-C 3.2 Gen 1, 1x HDMI 2.0, 1x LAN (RJ45), Audiokombo
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ausstattung
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor vorhanden
Sicherheitsschloss vorhanden
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 45 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 33,1 cm
Tiefe 23,5 cm
Höhe 1,91 cm
Gewicht 1580 g

Weiterführende Informationen zum Thema Lenovo ThinkPad L14 G2 (AMD) können Sie direkt beim Hersteller unter lenovo.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf