• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Bauart: Mini-​PC
Verwendungszweck: Office
Systemkomponenten: SSD, Intel-​CPU
Prozessormodell: Intel Core i7-​86650U
Grafikchipsatz: Intel UHD Gra­phics 620
Mehr Daten zum Produkt

Lenovo ThinkCentre M90n Nano im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: ThinkCentre M90n Nano (i7-8665U, 16GB RAM, 512GB SSD)

    „... Bei typischen Büroanwendungen agiert er nahezu lautlos. Der Preis von 850 Euro ist der Ausstattung angemessen, wenn man die umfangreichen Management- und Fernwartungsfunktionen nutzt. Für Privatanwender, die so etwas nicht benötigen, gibt es preiswertere Core-i3- oder Core-i5-Varianten ...“

zu Lenovo ThinkCentre M90n Nano

  • Lenovo ThinkCentre M90n-1 Nano Komplett-PC, Schwarz, Windows 10 Pro 64-bit

    Prozessor: Intel Core i3 - 8145u Grafikchip: Intel UHD Graphics 620 Datenspeicher: 256 GB Arbeitsspeicher: ,...

  • Lenovo ThinkCentre M90n-1 Nano, PC-System schwarz, Windows 10 Pro 64-

    (Art # 1573540)

  • Lenovo ThinkCentre M90n Nano 11AD000UGE i3-8145U 8GB/256GB SSD W10P

    • Intel® Core™ i3 - 8145U Prozessor (bis zu 3, 90 GHz) , Dual - Core • 8 GB RAM, 256 GB SSD , USB 3. 0 • Intel UHD 620 ,...

  • Lenovo PC-System »ThinkCentre M90n-1 Nano, Windows 10 Pro 64-Bit«, Schwarz

    PC - System ThinkCentre M90n - 1 Nano, Windows 10 Pro 64 - Bit Der Lenovo ThinkCentre M90n - 1 Nano ist ultrakompakt ,...

  • Lenovo ThinkCentre M90n-1 Nano Komplett-PC, Schwarz, Windows 10 Pro 64-bit

    Prozessor: Intel Core i3 - 8145u Grafikchip: Intel UHD Graphics 620 Datenspeicher: 256 GB Arbeitsspeicher: ,...

  • Lenovo ThinkCentre M90n Nano Mini-PC

    (Art # 2178054) Computer & Büro / PCs / Mini PCs

  • Lenovo ThinkCentre M90n-1 11AD000UGE - Intel i3-8145U, 8GB RAM, 256GB SSD,

    Intel Core i3 - 8145U 2x 2, 10GHz (max. Turbo Boost 3, 90GHz) / 8GB DDR4 - 2666 RAM / 256GB M. 2 PCIe SSD / Intel UHD ,...

  • Lenovo ThinkCentre M90n Nano 11AD002DGE i5-8265U 8GB/256GB SSD W10P Mini-

    (Art # 90780413) Mini - PC, Windows 10 Pro 64 Bit , Intel Core? i5 - 8265U 4x 1. 60 GHz , Intel UHD Graphics 620 Shared ,...

  • Lenovo Lenovo ThinkCentre Nano M90n Intel Core i3-8145U, 8GB DDR, 256GB SSD,

    Lenovo ThinkCentre Nano M90n Intel Core i3 - 8145U, 8GB DDR, 256GB SSD, Windows 10 Pro 64

  • Lenovo ThinkCentre M90n-1 Nano PC-System, schwarz, Windows 10 Pro 64-Bit

    Prozessor: Intel Core i5 - 8265U Grafikchip: Intel UHD Graphics 620 Datenspeicher: 256 GB Arbeitsspeicher: ,...

Einschätzung unserer Autoren

ThinkCentre M90n Nano

Braucht im angeschalteten Zustand so viel Strom wie andere Geräte im Standby

Stärken

  1. extrem niedriger Stromverbrauch
  2. sehr klein
  3. gute Anschlussauswahl trotz kleiner Bauform
  4. viele Management-Funktionen für Admins

Schwächen

  1. nicht gerade günstig

Der ThinkCentre M90n-1 Nano richtet sich an Unternehmenskunden, die platzsparende Rechner mit geringen Verbrauchswerten und fortgeschrittenen Management-Funktionen für Sicherheit und Administration benötigen. Das winzige Gehäuse ist nicht viel größer als eine Tafel Schokolade und trotzdem bringt Lenovo hier eine quasi komplette Anschlussausstattung inklusive DisplayPort 1.2 unter. Nur auf einen Kartenleser wurde verzichtet – vermutlich auch der Datensicherheit wegen. Zu den reichhaltigen Management-Funktionen gehören unter anderem die Steuerung der USB-Buchsen und die Unterbindung von BIOS-Updates. Die Rechenleistung reicht derweil für Office-Anwendungen aus. Im Leerlauf verbraucht das Gerät nur rund 3 W und ist somit extrem sparsam. Selbst unter Dauerlast werden es kaum mehr als 30 W – perfekt für den ununterbrochenen Dauerbetrieb also.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Lenovo ThinkCentre M90n Nano

Geräteklasse
Bauart Mini-PC
Verwendungszweck Office
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten
  • Intel-CPU
  • SSD
Ausstattungsmerkmale
  • WLAN
  • Bluetooth
Optische Laufwerke Kein optisches Laufwerk
Schnittstellen Vorderseite: 2x USB 3.1 (Gen 2), USB-C (USB 3.1 Gen 2), Kopfhörer-/Mikrofon-Kombianschluss / Rückseite: 2x USB 3.1 (Gen 2), USB-C (USB 3.1 Gen 2), DisplayPort, RJ45
Abmessungen & Gewicht
Breite 17,9 cm
Tiefe 8,8 cm
Höhe 2,2 cm
Gewicht 505 g

Weiterführende Informationen zum Thema Lenovo ThinkCentre M90n Nano können Sie direkt beim Hersteller unter lenovo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Erster Ryzen-PC auf dem Prüfstand

Computer Bild Spiele 5/2017 - Wer dann noch eine schnelle SSD und eine aktuelle Grafikkarte einbaut, kann gleich einen neuen Rechner kaufen - wie den ersten Ryzen-PC Gaming Ultra AN04 von One.Was der taugt, hat COMPU-TER BILD SPIELE getestet. Als Antrieb dient im One Gaming Ultra AMDs aktuell zweitstärkster Prozessor Ryzen 7 1700X. Dem steht ein mit 16 Gigabyte großzügig bemessener Arbeitsspeicher des schnellen Typs DDR4 zur Seite. …weiterlesen

Quantensprung

digit! 6/2014 - Ein Videoschnitt mit mehreren Monitoren (der iMac sollte wohl 3 Screens unterstützen, ich glaube die 4-GB-Grafikkarte macht das mit), so ein Premiere- oder DaVinci-Resolve-Arbeitsplatz fällt einem spontan ein, wenn man damit arbeitet. Laut Tests ist die 4-Ghz-CPU des iMac bei Single-Task-Programmen schneller als der aktuell schnellste MacPro - und selbst normale Raw-Konverter wie Phase One Capture One laufen schneller. …weiterlesen

Bringt's diese Kiste?

Computer Bild 17/2013 - Die weiteren Aufrüstoptionen sind nicht überragend, aber in Ordnung: Der Microstar lässt sich etwa mit einer SSD (ab 80 Euro), einer TV-Karte (ab 35 Euro) und einer weiteren 2-Terabyte-Festplatte (ab 65 Euro) erweitern. Pustet, bis die Ohren abfallen Selbst der beste Computer kostet im Alltag Nerven, wenn er einem ständig die Ohren zudröhnt - und das ist leider beim Microstar der Fall: Seine surrenden Grafikkartenund Prozessor-Lüfter nerven besonders in ruhigen Räumen. …weiterlesen

Einkommensteuer am Mac erklären

MAC LIFE 4/2013 - Das Zusammenspiel aller Eingaben wird auf Wunsch in einer auch für Laien schlüssigen und nachvollziehbaren Rechnung angezeigt. Kommentar Eine Steuererklärung am Computer bietet viele Vorteile. Denn im Gegensatz zum Papierformular rechnet die Software genau aus, wie viel Geld man vom Finanzamt zurückbekommt, und gibt Tipps, wo man noch sparen kann. Auch eine Plausibilitätsprüfung ist bei einer guten Steuersoftware immer enthalten. …weiterlesen

AMDs Athlon XP

PC Games Hardware 3/2013 - Allerdings gibt es noch einen zweiten, gleichzeitig vorgestellten XP 2600+ und der läuft mit 2,083 GHz bei einem FSB von 166 MHz - denn auch AMD beschleunigt den Front Side Bus und rechnet diesen in das bisherige Quantispeed-Rating ein. In der Praxis ist das Modell mit dem schnelleren FSB fast durch die Bank flotter, das Rating ist also bereits etwas irreführend. Obendrein ist die Variante mit FSB333 trotz nominell gleicher TDP dank des geringeren Kerntaktes weniger hitzig. …weiterlesen

PCGH baut: Mini-ITX-PC

PC Games Hardware 2/2013 - Damit ist ein derartiges System besonders gut für Personen geeignet, die immer mobil sein müssen und trotzdem viel Rechenleistung benötigen. Auch Spieler, die ihr System gern auf LAN-Partys mitnehmen, dürften mit einem PC im Mini-Format perfekt bedient sein. Zudem arbeiten die von uns verbauten Komponenten besonders effizient. Probleme bei Mini-PCs Neben der Problematik des Zusammenbaus gibt es bei Mini-PCs aber auch noch weitere Hürden. …weiterlesen

Blau-Macher

video 2/2007 - Im direkten Vergleich fiel auf, dass der Vaio sowohl per HDMI als auch YUV in der Schärfe nicht ganz mit den Spezialisten mithalten konnte: Die lieferten einen Tick mehr Durchzeichnung; Farben wirkten beim Sony etwas weniger knackig. Insgesamt war die Vorführung des Media-PCs mit einer guten Bewegungsdarstellung und sattem Kontrast aber Heimkino-tauglich. Zwei-Wege-System: Sowohl mit der sehr soliden Funk-Tastatur als auch mit der handlichen Fernbedienung hat der Anwender den Vaio fest im Griff. …weiterlesen

Endlich sicher: zu Hause & mobil

PCgo 8/2013 - Wer schon ein Windows-8-Gerät mit Touchscreen besitzt, sollte dieses besser mit einer "Gestenanmeldung" schützen. Dazu tippt man im Start-Screen rechts oben auf sein Benutzerbild und wählt "Profilbild ändern". Dann tippt man links auf "Benutzer" und in der rechten Bildhälfte auf "Bildcode erstellen". Jetzt kann man aus eine Eingabe von Strichen und Kreisen einen ganz individuelle Login-Geste erstellen. Gegen Diebe, die gleich das ganze Notebook stehlen wollen, hilft ein "Kensington Lock". …weiterlesen

Turbo-Kuchen

HiFi einsnull 2/2014 - Anhand der Größe kann man relativ leicht herausbekommen, wie die Karte heißt. Navigieren Sie jetzt in den Ordner, in den Sie das Image entpackt haben und kopieren Sie es auf SD-Karte, indem Sie sudo dd if=OpenELEC-Rpi.arm-3.95.2.img of=/dev/sdXX bs=1M ein, wobei "sdXX" durch den Systemnamen der SD-Karte zu ersetzen ist. Das Erstellen dauert ein paar Minuten und dann sind wir auch schon fertig. Jetzt kann man schon richtig anfangen. …weiterlesen