• Befriedigend 3,2
  • 2 Tests
  • 41 Meinungen
Befriedigend (3,4)
2 Tests
Befriedigend (3,0)
41 Meinungen
Bauart: Stick-​PC
Systemkomponenten: Intel-​CPU
Prozessormodell: Intel Atom Z3735F
Grafikchipsatz: Intel HD Gra­phics
Mehr Daten zum Produkt

Lenovo IdeaCentre Stick 300 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,89)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 6 von 6

    „... Wie seine Konkurrenten eignet sich das passiv gekühlte HDMI-Stick für alle grundlegenden Windows-Aufgaben. Wegen seines schwachen ‚Intel Atom Z3735F‘-Prozessors arbeitet der Lenovo beim Abspielen von HD-Videos aber schon am Anschlag. Die Wiedergabe ist noch flüssig, doch mehr sollten Sie dem kleinen PC nicht zumuten. ...“

  • „ausreichend“ (3,9)

    Platz 2 von 6

    Rechenleistung (40%): „ausreichend“ (4,3);
    Handhabung (25%): „befriedigend“ (3,5);
    Umwelteigenschaften (15%): „gut“ (2,1);
    Vielseitigkeit (20%): „mangelhaft“ (4,7).

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • LENOVO IdeaCentre AIO 3i All-in-One PC mit Core i5 & 8 GB RAM in Schwarz

Kundenmeinungen (41) zu Lenovo IdeaCentre Stick 300

3,0 Sterne

41 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
10 (24%)
4 Sterne
5 (12%)
3 Sterne
4 (10%)
2 Sterne
17 (41%)
1 Stern
5 (12%)

3,0 Sterne

41 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Lenovo IdeaCentre Stick 300

Abmessungen (B x T x H) 100 x 38 x 15 mm
Betriebssystem Windows 10
Geräteklasse
Bauart Stick-PC
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten Intel-CPU
Speicher
Arbeitsspeicher 2048 MB
Festplattenkapazität 32 GB
Prozessor
Prozessormodell Intel Atom Z3735F
Prozessor-Kerne 4 Kerne
Prozessorleistung 1,83 GHz
Grafikchipsatz Intel HD Graphics
Ausstattungsmerkmale
  • Kartenleser
  • WLAN
  • Bluetooth
Optische Laufwerke Kein optisches Laufwerk
Schnittstellen 1x HDMI-out, 1x USB 2.0, 1x Micro SD Slot, 1x Micro USB (For Charging)

Weiterführende Informationen zum Thema Lenovo IdeaCentre Stick 300-01IBY (90F2000BGG) können Sie direkt beim Hersteller unter lenovo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Lieber stecken lassen

Stiftung Warentest 10/2016 - Der Asus schaltete sich in solchen Hochbelastungs-Situationen gelegentlich selbst aus. Die Hitze kann langfristig zu Hardwareschäden führen. Da ist es unverständlich, dass nur der Intel und der Lenovo einen Lüfter haben. Diashow statt Spielspaß Fans von visuell anspruchsvollen Spielen sollten einen Bogen um die Sticks machen: Für eine flüssige Wiedergabe sind rund 24 Bilder pro Sekunde erforderlich. …weiterlesen

Kleinst-Computer

Computer - Das Magazin für die Praxis 1/2017 - Der fehlende zweite USB-Anschluss lässt sich dann zum Beispiel über einen USB-Hub nachrüsten. Günstige Modelle wie den "Itec USB 3.0 Metal Passive HUB 4 Port" gibt es schon ab rund 13 Euro. Einen HDMI-Stick-PC erwecken Sie wie einen Standard-PC mit einem Druck auf die Einschalttaste zum Leben. Dann startet das Betriebssystem, das bei allen Testkandidaten bereits vorinstalliert ist. Auf vier von sechs Geräten läuft das brandaktuelle Windows 10. …weiterlesen

PC-Zwerge ab 190 Euro

Computer - Das Magazin für die Praxis 7/2016 - Normale Desktop-PCs bestehen in erster Linie aus heißer Luft. Selbst in kompakten Midi-Towern füllen die Komponenten nur einen geringen Teil des Gehäuses aus. Dafür brauchen sie jede Menge Platz unterm Schreibtisch, zusätzlich nervt das Kabelgewirr zwischen PC, Monitor und Eingabegeräten. Sicher, vor einigen Jahren waren Computer noch so groß wie Einbauküchen. …weiterlesen