PC-Systeme im Vergleich: Kleinst-Computer

Computer - Das Magazin für die Praxis: Kleinst-Computer (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Klein wie ein USB-Stick, aber so leistungsstark wie ein PC: Einen HDMI-Stick-PC müssen Sie nur an einen Monitor oder Fernseher anschließen und schon können Sie loslegen. Gute Modelle mit Windows 10 gibt es schon ab 90 Euro.

Was wurde getestet?

Im Vergleich befanden sich sechs Stick-PCs. Diese wurden 3 x mit „gut“ und 3 x mit „befriedigend“ bewertet. Garantie, Ausstattung und Leistung waren die Testkriterien.

  • 1

    Compute Stick (STK2m3W64CC)

    Intel Compute Stick (STK2m3W64CC)

    • Bauart: Stick-PC;
    • Systemkomponenten: Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Core m3-6Y30;
    • Grafikchipsatz: Intel HD Graphics 515

    „gut“ (1,67) – Testsieger

    Preis/Leistung: „teuer“

    „... Ausgestattet mit dem ‚Core m3-6Y30‘ und großzügigen 64 GB Speicherplatz, ist der Intel so schnell wie ein Schreibtisch-PC: Einzige Mankos: der laute Lüfter und der Preis von 370 Euro.“

  • 2

    Zbox PI221-W3B

    Zotac Zbox PI221-W3B

    • Bauart: Stick-PC;
    • Systemkomponenten: Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Atom x5-Z8300;
    • Grafikchipsatz: Intel HD Graphics

    „gut“ (2,22)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... setzt ... auf einen der schnelleren Intel-Atom-Prozessoren, was einen zügigen Betrieb unter Windows 10 garantiert. Auch die übrige Ausstattung ist stimmig: Als einziger HDMI-Stick verfügt der Zbox PI221 über einen vollwertigen Netzwerkanschluss und teilt sich mit dem Testkandidaten von Intel den Vorzug einer USB-3.0-Buchse. ...“

  • 3

    QM1-C006 (Atom z5-Z8300, 2GB RAM, 32GB)

    Asus QM1-C006 (Atom z5-Z8300, 2GB RAM, 32GB)

    • Bauart: Stick-PC;
    • Systemkomponenten: Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Atom x5-Z8300;
    • Grafikchipsatz: Intel HD Graphics

    „gut“ (2,38)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Im Asus QM1 arbeitet ... der Intel-Atom-Prozessor ‚x5-Z8300‘. Das bedeutet, dass sich ... der auf rund 145 Euro veranschlagte Asus-Stick bestens für Office-Aufgaben, das Surfen im Internet oder für die Wiedergabe von HD-Videos eignet. ... keine Netzwerkbuchse, nur das langsamere WLAN 802.11n statt 802.11ac und einen USB-2.0- statt einen USB-3.0-Anschluss.“

  • 4

    Chromebit-B002C (90MA00331-M00020)

    Asus Chromebit-B002C (90MA00331-M00020)

    • Bauart: Stick-PC;
    • Prozessormodell: Rockchip RK3288C;
    • Grafikchipsatz: ARM Mali-T760 MP4

    „befriedigend“ (2,77)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Die Einrichtung und Bedienung funktioniert ... im Prinzip genauso wie auf einem Android-Gerät. Ihre auf dem Smartphone oder Tablet genutzten Google-Dienste können Sie mit dem Asus ansatzlos weiterverwenden. Da Chrome OS geringere Anforderungen an die Hardware stellt als Windows, legt der Chromebit CS10 ein sehr flottes Tempo an den Tag. 100 GB Internetspeicher bei Google Drive gibt es kostenlos dazu.“

  • 5

    P101

    i.onik P101

    • Bauart: Stick-PC;
    • Systemkomponenten: Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Atom Z375F;
    • Grafikchipsatz: Intel HD Graphics

    „befriedigend“ (2,83) – Preistipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... ein ausgewachsener Windows-10-PC. Der mit 90 Euro sehr preiswerte HDMI-Winzling kommt ohne Lüfter aus und eignet sich damit zum Beispiel ideal für den Anschluss an den Fernseher im Wohnzimmer oder den Einsatz in ruhiger Umgebung. Trotz seines langsamen Intel-Atom-Prozessors ‚Z3735F‘, der sonst eher in Tablets eingesetzt wird, laufen Büro-Anwendungen und das Internet-Zugriffsprogramm flüssig.“

  • 6

    IdeaCentre Stick 300

    Lenovo IdeaCentre Stick 300

    • Bauart: Stick-PC;
    • Systemkomponenten: Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Atom Z3735F;
    • Grafikchipsatz: Intel HD Graphics

    „befriedigend“ (2,89)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Wie seine Konkurrenten eignet sich das passiv gekühlte HDMI-Stick für alle grundlegenden Windows-Aufgaben. Wegen seines schwachen ‚Intel Atom Z3735F‘-Prozessors arbeitet der Lenovo beim Abspielen von HD-Videos aber schon am Anschlag. Die Wiedergabe ist noch flüssig, doch mehr sollten Sie dem kleinen PC nicht zumuten. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema PC-Systeme