• Gut 2,4
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Gut (2,4)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Bauart: All-​in-​One
Verwendungszweck: Mul­ti­me­dia
Prozessormodell: Intel Core i5-​9400T
Grafikchipsatz: Intel UHD Gra­phics 630
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Lenovo IdeaCentre A540 (27", Intel) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (2,40)

    Getestet wurde: IdeaCentre A540 (27", Intel) (i5-9400T, 16GB RAM, 1TB SSD)

    Stärken: flotte Leistung für Office und Internet; farbgenauer Bildschirm; gute Tonqualität; 1TB SSD verbaut.
    Schwächen: deutlich hörbar im Betrieb; wenig spieletauglich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Lenovo IdeaCentre A540-27ICB

  • Lenovo IdeaCentre AIO A540-27ICB i5-9400T 8GB/512GB SSD 27"QHD Windows 10

    • Intel® Core™ i5 - 9400T Prozessor (bis zu 3, 40 GHz) , Hexa - Core • 8 GB RAM, 512 GB SSD , USB 3. 0, ,...

  • Lenovo AIO A540-27ICB I5-9400T 8GB

    Lenovo AIO A540 - 27ICB I5 - 9400T 8GB

  • Lenovo IdeaCentre A540-27ICB F0EK001YGE 68,6cm (27") WQHD-Display, i5-9400T,

    Intel® Core™ i5 - 9400T 6x 1, 80GHz Turbo bis 3, 40GHz / 8GB DDR4 - 2666 RAM / 512GB SSD M. 2 2280 NVMe / Intel UHD ,...

  • Lenovo IdeaCentre AIO A540-27ICB F0EK001YGE All-In-One-PC Intel Core i5 8 GB...

    Lenovo IdeaCentre AIO A540 - 27ICB F0EK001YGE i5 - 9400T 8GB / 512GB SSD 27"QHD W10 - Marke: Lenovo ; ,...

  • Lenovo IdeaCentre – A540-27ICB (27", Intel Core i5-9400T, 8GB, 512GB, SSD)

    Leistungsstarke Intel Prozessoren mit dedizierter Grafikkarte und umfangreicher Speicherkapazität. Mit einem optionalen ,...

  • Lenovo IdeaCentre A540-27ICB F0EK - All-in-One (Komplettlsung) (F0EK001YGE)
  • Lenovo IdeaCentre AIO A540-27ICB F0EK001YGE i5-9400T 8GB/512GB SSD 27"QHD W10
  • Lenovo IdeaCentre A540-27ICB

    (Art # 2812301)

  • Lenovo IdeaCentre A540-27ICB F0EK - All-in-One (Komplettlösung) -

    (Art # 5964427)

  • Lenovo IdeaCentre A540-27ICB F0EK - All-in-One (Komplettlösung)

    Leistungsstark. Praktisch. Elegant. Leistungsstarke Intel Prozessoren mit dedizierter Grafikkarte und umfangreicher ,...

Ähnliche Produkte im Vergleich

Lenovo IdeaCentre A540 (27", Intel)
Dieses Produkt
IdeaCentre A540 (27
  • Gut 2,4
Lenovo Yoga A940
Yoga A940
  • Sehr gut 1,0
HP Pavilion All-in-One 24-xa1004ng
Pavilion All-in-One 24-xa1004ng
  • Gut 1,6
HP Pavilion 27-xa0846ng
Pavilion 27-xa0846ng
  • Gut 2,1
von 5
(0)
von 5
(0)
4,4 von 5
(29)
4,4 von 5
(29)
3,9 von 5
(17)
3,9 von 5
(17)
Geräteklasse
Bauart
Bauart
All-in-One
All-in-One
All-in-One
All-in-One
All-in-One
All-in-One
Verwendungszweck
Verwendungszweck
Multimedia
Workstation
Multimedia
Multimedia
Multimedia
Multimedia
Hardware & Betriebssystem
Systemkomponenten
Systemkomponenten
Intel-CPU
  • Intel-CPU
  • AMD-Grafik
  • SSD
k.A.
  • AMD-CPU
  • SSD
  • Intel-CPU
  • SSD
  • Intel-CPU
  • Nvidia-Grafik
  • SSD
Prozessor
Prozessormodell
Prozessormodell
k.A.
k.A.
k.A.
AMD Ryzen 5 3550H
k.A.
Intel Core i7-8700T
Grafikchipsatz
Grafikchipsatz
k.A.
AMD Radeon RX 560, 4 GB GDDR5
k.A.
AMD Radeon Vega 8
k.A.
Nvidia GeForce GTX 1050 4GB GDDR5
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Einschätzung unserer Autoren

Lenovo IdeaCentre A540-27ICB

Macht fast immer eine gute Figur

Stärken

  1. viel Speicher möglich
  2. guter Bildschirm
  3. außergewöhnliches Design
  4. durchdachter Aufbau

Schwächen

  1. schwache Grafik
  2. schwer aufzurüsten
  3. Lüfter gut hörbar

Mehr Platz als ein einfacher Bildschirm mit Standfuß benötigt das IdeaCentre von Lenovo nicht. Sowohl in der Bodenplatte als auch auf der Rückseite des Monitors sind alle Komponenten dezent verbaut und über ein markantes Kupferrohr verbunden. Das 27 Zoll große Display bietet mit QHD-Auflösung fast doppelt so viele Bildpunkte wie Full-HD und liefert eine angenehm großen Arbeitsbereich. Der lässt sich mit Office-Programmen und einfache Multimedia-Anwendungen füllen, für mehr reicht die Grafikleistung nicht. Schnell ist der Prozessor aber in jedem Fall und muss leider auch etwas zu laut gekühlt werden. Insgesamt überzeugt die praktische Ausstattung aber vollkommen von ordentlichen Lautsprechern über die Qi-Ladestation auf dem Standfuß bis zur mechanisch versenkbaren Webcam.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Lenovo IdeaCentre A540 (27", Intel)

Geräteklasse
Bauart All-in-One
Verwendungszweck Multimedia
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten Intel-CPU
Ausstattungsmerkmale
  • Kartenleser
  • WLAN
  • Bluetooth
Optische Laufwerke Kein optisches Laufwerk
Displaygröße 27 Zoll
Mitgeliefertes Zubehör Tastatur/Maus
Schnittstellen 1x USB-C 3.0, 2x USB-A 3.1, 2x USB-A 2.0, 1x HDMI-In, 1x HDMI-out, 1x Gb LAN, 1x Klinke

Weiterführende Informationen zum Thema Lenovo IdeaCentre A540-27ICB können Sie direkt beim Hersteller unter lenovo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

So gedeiht Ihr PC per OC

PC Games Hardware 6/2013 - Schließlich trennen den 740X und den 750K ebenfalls 200 MHz. Bei anderen CPUs war die Namensgebung nicht ganz so einfach. So ist bei der i7-Familie lediglich eine für Spiele relevante Ivy-Bridge-CPU verfügbar: der Core i7-3770K. Wenn man hier pro 100 MHz den Namen um zehn Zähler steigert (i7-3780, i7-3790 etc.), landet man sehr schnell beim i7-3820. Das ist jedoch eine real existierende CPU für den Sockel 2011. …weiterlesen

Heimkino in der Hosentasche

SFT-Magazin 2/2013 - Die Stromversorgung sollten Sie zum Schluss herstellen; da der Pi keinen Netzschalter hat, fährt er bei Stromkontakt sofort hoch. 5. Start Die abschließende Installation dauert ein Weilchen. Es ist ganz normal, dass der Rechner währenddessen mehrmals neu startet. Abgeschlossen ist das Setup dann, wenn statt der Klötzchengrafik das schicke Interface der Abspielsoftware XBMC zu sehen ist. Sollte der Pi irgendwann mal hängen bleiben - einfach das Stromkabel ziehen und neu beginnen. …weiterlesen

Ein Traum aus Alu und Glas

iPod & more 4/2007 - Apple hat weitestgehend den Formfaktor der letzten Modelle beibehalten, doch gekleidet ist der neue Mac in eloxiertes Aluminium. Dazu passend: die neue Tastatur – extrem flach und ebenfalls aus Aluminium. Die Zeiten der als „Krümelfalle“ verschrieenen Apple-Tastatur mit hohen Tasten sind damit vorbei. Das neue Eingabegerät ist stattdessen an die Tastatur des MacBook Pro angelehnt. Auch eine kabellose Bluetooth-Variante der Apple-Neuheit ist erhältlich. …weiterlesen