Kyocera FS-3920DN

ohne Endnote

0  Tests

25  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Druck­tech­nik Laser­dru­cker
  • Farb­druck S/W-​Dru­cker
  • Auto­ma­ti­scher Duplex­druck Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Flot­ter Schwarz­weiß-​Laser mit Duplex und Netz­werk­schnitt­stelle

Der ab Werk mit einer Duplexeinheit für kostengünstige Ausdrucke sowie mit einer Netzwerkschnittstelle ausgestattete Schwarzweiß-Laserdrucker FS-3920DN tritt im Bürodrucker-Portfolio von Kyocera Mita die Nachfolge des erfolgreichen FS-3900DN an. Der Hersteller bezeichnet den Nachfolger etwas leger als „Update“, versteht darunter allerdings eine ganze Reihe von Verbesserungen. An erster Stelle steht dabei die Erhöhung der Druckgeschwindigkeit auf nun bis zu 40 Seiten in der Minute. Eine wichtige Neuerung stellt auch die Verbesserung des Sicherheitssystems dar. Der FS-2020DN schützt sensible Druckdateien durch die Unterstützung von Verschlüsselungsprotokollen (SSL), Sicherheitsprotokollen und Authentifizierungsstandars in Netzwerken (IPSec, IEE802.1x).

Aber auch rein äußerlich hat sich manches geändert. Auf den ersten Blick fällt bereits die – wie sie Kyocera-Mita bezeichnet - „mitternachtsblaue Ablage“ ins Auge, damit Ausdrucke schneller wahrgenommen werden. Fällt diese Neuerung tendenziell eher in die Kategorie „kann man machen“, ist der Direktdruck vom USB-Stick und die Anzeige der Dateinamen mit einer Erkennung von bis zu drei Unterordnern ein Komfort-Plus. Das Druckmanagement erfolgt über ein „Command Center“, einer Plattform mit einem neuen Controller, über die Druckaufträge gesteuert und kontrolliert werden.

Der FS-3920DN verfügt standardmäßig über eine Papierbevorratung von 600 Blatt, die durch weitere Papierkassetten auf üppige 2.100 Blatt anwachsen kann. Dasselbe gilt für den Speicher. Ab Werk sind 128 MB eingebaut, die maximale Speichergröße liegt bei 1.152 MB. Die Auflösung des Laserdruckers wiederum liegt bei 1.200 x 1.200 Pixeln. Der FS-3920DN ist bereits lieferbar und schlägt derzeit mit 861 Euro (amazon) zu Buche.

von Wolfgang

Fachredakteur im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2008.

Kundenmeinungen (25) zu Kyocera FS-3920DN

3,7 Sterne

25 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
7 (28%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (4%)

3,5 Sterne

19 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,5 Sterne

6 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Drucker

Datenblatt zu Kyocera FS-3920DN

Drucken
Drucktechnik Laserdrucker
Farbdruck S/W-Drucker
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 2100 Blätter
Ausgabekapazität 500 Blätter
Format
Medienformate
  • A4
  • B5
Features
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
  • Linux
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 012J13EU

Weiterführende Informationen zum Thema Kyocera Document Solutions FS-3920DN können Sie direkt beim Hersteller unter kyocera.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf