People S Produktbild
Befriedigend (2,6)
10 Tests
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Hub­raum: 251 cm³
Höchst­ge­schwin­dig­keit: 109 km/h
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von People S

  • People 125 S (7 kW) [05] People 125 S (7 kW) [05]
  • People S 200i (8,5 kW) People S 200i (8,5 kW)
  • People S 250i (15,5 kW) People S 250i (15,5 kW)

Kymco People S im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2013
    • Details zum Test

    59 von 90 Punkten

    Preis/Leistung: 15 von 20 Punkten

    Getestet wurde: People 125 S (7 kW) [05]

    „Plus: robuster Motor; gute Verarbeitung; günstiger Einstiegspreis.
    Minus: eingeschränkter Stauraum; Bremsen erfordern viel Handkraft.“

  • ohne Endnote

    126 Produkte im Test

    „... Das Rücklicht leuchtet mit LEDs, vorn strahlt Halogen, unter der Sitzbank gibt es ein ausreichend geräumiges Helmfach. Alle Motoren - vom Fuffi bis zum 200er - sind robuste, luftgekühlte Viertakter. Der 200er verfügt sogar über Einspritzung.“

    • Erschienen: Oktober 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: People S 200i (8,5 kW)

    „Plus: Zuverlässigkeit, Verbrauch, Starten, Ergonomie, Armaturen, Blinkertacker.
    Minus: Fahrleistungen, Reichweite, Zuladung, Licht, Serienreifen.“

    • Erschienen: Juni 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: People S 250i (15,5 kW)

    „... Wieder mal beweist Kymco mit dem People S 250i ein gutes Händchen beim modernen Rollerbau, und selbst bei diesem tollen Produkt wird fröhlich weiterentwickelt. ...“

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test | Getestet wurde: People 125 S (7 kW) [05]

    „... Insgesamt hält sich die Kritik jedoch in Grenzen, weil der People S ein stimmiges Gesamtpaket ohne gravierende Schwachstellen abliefert ...“

    • Erschienen: August 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: People S 200i (8,5 kW)

    „Einer der günstigsten Großradler auf dem deutschen Markt, mit gelungener Sitzposition. Herrlich unaufgeregt im Alltag. Der neue 200er Motor geht erheblich souveräner zu Werke als der 125er ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Scooter & Sport in Ausgabe 6/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test | Getestet wurde: People 125 S (7 kW) [05]

    „... der minimale Stauraum unter der Sitzbank enttäuscht. ... Insgesamt hält sich die Kritik jedoch in Grenzen, weil der People S ein stimmiges Gesamtpaket ohne gravierende Schwachstellen liefert ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORETTA in Ausgabe Nr. 113 (Juni/Juli 2008) erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: März 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: People 125 S (7 kW) [05]

    „... Überzeugte Stadtbewohner sollten sich den People einmal näher anschauen: Optik, Technik und vor allem der Preis haben ihren Reiz.“

  • 59 von 90 Punkten

    Preis/Leistung: 15 von 20 Punkten

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: People 125 S (7 kW) [05]

    „Moderne Formensprache dominiert beim People S, dem das markante Heck mit LED-Rücklicht vor allem beim Bremsen einen weit nach hinten leuchtenden Auftritt beschert. ...“

    • Erschienen: November 2005
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: People 125 S (7 kW) [05]

    „Erwachsene Fahrfreude: Die großzügig geschnittene Ergonomie und ein unglaublich kleiner Wendekreis sprechen für den 125er People.“

Kundenmeinung (1) zu Kymco People S

1,0 Stern

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Nie wieder Kymco !

    von mario
    • Vorteile: leicht, gut ausleuchtendes Licht
    • Nachteile: Produktqualität, Motor könnte im 2-Mann-Betrieb etwas mehr Leistung haben
    • Ich bin: Allround

    Ich habe diesen Roller ganzjährig etwa 3 Jahre gefahren !
    Qualität und Komfort entspricht dem Preis !
    Schlimmer wog : Da ich ganzjährig fuhr ,mußte ich öfter die Batterie aufladen (Ladung zu schwach?).
    Ich stand dadurch auch mal ohne Anlasser da und mußte das Fahrzeug antreten . Theoretisch kein Problem, aber leider ist mir 2x der Seitendeckel dabei gebrochen !
    Kulanz nur einmal ! Beim zweiten Mal wurde mir
    Mutwilligkeit nachgesagt !
    Ich fahre seit 30 Jahren fast nur Zweirad ,aber so eine labile Konstruktion ist mir bei keinem Zweirad vorgekommen !

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Weiterführende Informationen zum Thema Kymco People S können Sie direkt beim Hersteller unter kymco.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

People are People

MOTORETTA - Die Zündkerze kostet acht und ein Satz Bremsbeläge macht 23,50 Euro. Die Bremsbacken hinten sind günstiger: 18,40 Euro. Alle Preise sind einsehbar unter www.kymco-ersatzteilshop.de. Viel Transparenz also bei Kymco, zumal die Ersatzteilversorgung kaum Engpässe zeigt. Wer sich also auf die Suche nach einem Kymco People S 125 macht, wird auf ein überschaubares, preislich sehr differenziertes Angebot treffen. …weiterlesen