KTM Life Lontano - Pinion P1.18 (Modell 2016) 1 Test

(Fahrrad mit Riemenantrieb)
Life Lontano - Pinion P1.18 (Modell 2016) Produktbild

Ø Gut (1,7)

Test (1)

Ø Teilnote 1,7

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Rei­se­rad
Gewicht: 17,95 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

KTM Life Lontano - Pinion P1.18 (Modell 2016) im Test der Fachmagazine

    • RADtouren

    • Ausgabe: 4/2016
    • Erschienen: 06/2016
    • Produkt: Platz 5 von 9
    • Seiten: 10

    Note:1,7

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Punkten, „Tipp Preis / Leistung“

    „Ein fein gemachtes, vielseitiges Reiserad mit guten Genen fürs Grobe. Volle Weltreisetauglichkeit für wenig Geld. Premium Preistipp.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu KTM Life Lontano - Pinion P1.18 (Modell 2016)

Ausstattung
  • Riemenantrieb
  • Gepäckträger
  • Lichtanlage
  • Schutzblech
  • Fahrradständer
Federung Keine Federung
Basismerkmale
Typ Reiserad
Geeignet für Herren
Gewicht 17,95 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 140 kg
Modelljahr 2016
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel fehlt
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb vorhanden
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Tretlagerschaltung
Schaltgruppe Pinion P1.18
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Stahl
Erhältliche Rahmengrößen 46, 51, 56, 60 cm

Weitere Tests & Produktwissen

Bube, Dame, König ...

RennRad 6/2008 - Die Brückenkonstruktionen des Ober- und Unterrohrs wirken bereits optisch vibrationsdämpfend. Gleiches gilt eigentlich auch für die Geometrie, die per Zahlen Komfort verspricht, allein das Oberrohr scheint für eine aufrechte Sitzposition ein wenig lang geraten. Gleiches Spiel beim Valentina. Das Rennrad, aus der Bianchi Dama-Serie stammend, sollte Sie schon per Geometriedaten in Richtung Abrahams Schoß lüpfen. …weiterlesen

So machen Sie ihr Rad ergonomischer!

aktiv Radfahren 5/2010 - Wenn nötig kann auch die Hebelweite justiert werden. Dabei wird der Bremshebel per Schraube zum Griff hin eingestellt. So erreichen vor allem Radfahrer/-innen mit kleinen Händen die Hebel leichter und besser. Anschließend werden die Schalthebel so eingestellt, dass die Hebel mit den Fingern leicht erreichtbar sind, andererseits beim normalen Radfahren aber nicht an die Finger/Hand stoßen. 11 Anpassung der Bedienelemente auf die Sitzposition Bei dieser Einstellung ist eine Hilfe von Vorteil. …weiterlesen

Eine runde Sache

ALPIN 12/2012 - Aber es ist wie immer, Vorurteile sind dazu da, widerlegt zu werden. Also, wer sich von seinen Scheuklappen befreit, wird seinen Blick frei kriegen für ein Revier, das sich hinter Bike-Hochburgen wie dem Gardasee oder Graubünden nicht verstecken muss. Die Nockberge können bei jeder Party mithalten und das absolut formvollendet. Die Berge, deren Name an eine italienische Spezialität - die Gnocchi - angelehnt ist, wölben sich wie diese rund in die Höhe. …weiterlesen