Krups EA8808 Test

(Kaffeevollautomat mit automatischem Milchschaum)
  • Gut (2,3)
  • 3 Tests
68 Meinungen
Produktdaten:
  • Benutzerprofile: Ja
  • Anzeige über Display: Ja
  • Füllmenge des Wasserbehälters: 1,7 l
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Krups EA8808

    • Konsument

    • Ausgabe: 1/2017
    • Erschienen: 12/2016
    • Produkt: Platz 7 von 9
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    „gut“ (64%)

    Sensorische Beurteilung (35%): „gut“;
    Technische Prüfung (25%): „gut“;
    Handhabung (20%): „gut“;
    Sicherheit (5%): „sehr gut“;
    Umwelteigenschaften (10%): „durchschnittlich“;
    Schadstoffe (5%): „sehr gut“.

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 12/2016
    • Erschienen: 11/2016
    • Produkt: Platz 8 von 10
    • Seiten: 9
    • Mehr Details

    „gut“ (2,3)

    „Brüht guten Espresso. Seine Temperatur lässt sich individuell einstellen, die Stärke kaum. Braucht zum Aufheizen mehr als anderthalb Minuten. Zeigt als Einzige an, wann sie entkalkt werden will – nach 2 500 Getränken. Lässt sich relativ leicht programmieren; zehn Nutzerprofile sind speicherbar. Die ‚OK‘-Taste ist sehr klein und eher für filigrane Finger. Der Wasserbehälter sitzt etwas wackelig, der Tresterbehälter ist etwas umständlich zu leeren. Die Brühgruppe ist fest eingebaut. Ohne Kaffeepulverfach. Cappuccino im Barista-Check: ‚Oben ist der Schaum etwas blasig, unten feiner. Er schmeckt angenehm süß und fühlt sich cremig an. Gut: Nach dem Rühren ist die Süße der Milch noch wahrnehmbar. Schmeckt ausgewogen.‘“

    • ETM TESTMAGAZIN online

    • Erschienen: 10/2015
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (92,5%)

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Krups EA8808

  • Krups EA8808 Kaffeevollautomat (Two-in-One-Touch Funktion, 15 bar, Touchscreen-

    Energieeffizienzklasse A, Der Krups Espresso Master EA 8808 mit innovativer Technologie im Compact - ,...

  • Krups EA8808 Kaffeevollautomat (Two-in-One-Touch Funktion, 15 bar, Touchscreen-

    Energieeffizienzklasse A, Der Krups Espresso Master EA 8808 mit innovativer Technologie im Compact - ,...

  • Krups Kaffeevollautomat EA8808 2-in-1 Touch Cappuccino, schwarz

    Top - Feature Top - Features , Two - in - One Touch - Funktion: Ob Sie klassischen Espresso, aromatischen Kaffee oder ,...

  • Krups EA8808 Kaffeevollautomat (Two-in-One-Touch Funktion, 15 bar, Touchscreen-

    Energieeffizienzklasse A, Der Krups Espresso Master EA 8808 mit innovativer Technologie im Compact - ,...

  • Krups Kaffeevollautomat EA8808 2-in-1 Touch Cappuccino, schwarz

    Entdecken Sie jetzt mit Krups EA 8808 den One - Touch - Cappuccino Vollautomaten für Profi Kaffee - Genuss . ,...

  • Krups EA 8808

    Two in One Touch - Funktion 7 Getränkevariationen Favoriten - Abspeicherung TFT - Farbdisplay Clars Aqua - Filter - ,...

  • Krups EA8808 Kaffeevollautomat (Two-in-One-Touch Funktion, 15 bar, Touchscreen-

    Energieeffizienzklasse A, Der Krups Espresso Master EA 8808 mit innovativer Technologie im Compact - ,...

Kundenmeinungen (68) zu Krups EA8808

68 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
34
4 Sterne
13
3 Sterne
7
2 Sterne
3
1 Stern
11

Einschätzung unserer Autoren

Krups One-Touch-Kaffeevollautomat EA 8808

Starker, aber auch kostspieliger Auftritt mit kleiner Schwäche

Dank des großen übersichtlichen Displays dürfte die heimische Kaffeezubereitung mit dem Krups EA 8808 Vollautomaten eine Leichtigkeit sein. Ganz egal, ob ein klassisches schwarzes Heißgetränk oder eine köstliche Milchspezialität gefordert ist. Die Zubereitung von bis zu zwei Getränken erfolgt vollautomatisch in kürzester Zeit. Freunde von cremigen Milchspezialitäten müssen allerdings leider mit einigen Nachteilen hinsichtlich der Handhabung leben.

Einige Abstriche für Milch-Fans

Wer gerne auf eine Latte oder einen Cappuccino zurückgreift, dessen Freude könnte schnell getrübt werden. Zwar wird der Milchschaum automatisch aufgeschäumt, das Milchsystem selbst könnte aber durchaus noch komfortabler sein. Ein Behälter für die Milch ist im Lieferumfang nicht inbegriffen. Die wird daher über einen Schlauch direkt aus der Verpackung oder einem Behälter der Wahl abgepumpt. Der Schlauch muss demnach regelmäßig manuell gereinigt werden, was einige Kunden als recht umständlich empfinden. Des Weiteren erfährt die Temperatur der erhitzen Milch Kritik. Die Leistung reicht hier offensichtlich nicht aus, was zu maximal lauwarmen Ergebnissen selbst bei vorgewärmter Milch führt. Außerdem fällt auf, dass trotz des verstellbaren Auslaufs der Platz unterhalb für große Latte-Gläser leider nicht ausreicht.

Bedienkomfort für Schwarztrinker tadellos

Am hohen Komfort hinsichtlich der Bedienung mithilfe des Displays und Wartung der Maschine haben die Käufer nicht auszusetzen. Die Maschine arbeitet sehr selbstständig und führt regelmäßig Spülgänge durch, um einen hygienischen Kaffeegenuss zu gewähren. Das spiegelt sich in einer guten Kaffequalität und einer feinen Crema wieder. Lediglich das empfindliche Material vom Abtropfgitter fällt negativ auf. Innerhalb kürzester Zeit weist das deutliche Kratzer auf, was die Optik der Maschine etwas beeinträchtigt.

Hohe Anschaffungskosten gerechtfertigt?

Besonders bei der Zubereitung von Milchspezialitäten zeigt der Vollautomat deutliche Schwächen. Die Temperatur der Milch aber auch das Milchsystem selbst stoßen unter der Kundschaft auf deutliche Kritik, wodurch lediglich die Kaffeeträume von Schwarztrinkern gänzlich erfüllt werden. Mehr Komfort wäre hier wünschenswert. Zumal das Modell auf Amazon mit über 700 EUR eine gewisse Erwartungshaltung schürt.

Datenblatt zu Krups EA8808

Abnehmbarer Wassertank vorhanden
Abschaltautomatik vorhanden
Anzeige über Display vorhanden
Automatischer Milchschaum vorhanden
Benutzerprofile vorhanden
Füllmenge des Wasserbehälters 1,7 l
Höhe des Auslaufs vorhanden
Kaffeetemperatur vorhanden
Milchaufschäumer vorhanden
Selbstreinigung vorhanden
Tassenfüllmenge vorhanden
Wasserfilter vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Der feine Unterschied Stiftung Warentest (test) 12/2016 - Allerlei Arbeit fällt dennoch an: nach jedem Mischgetränk das Milchsystem spülen, sonst verkeimt es, täglich die Tropfschale reinigen, Tresterbehälter und Wassertank leeren und außerhalb des Geräts trocknen. Ab und zu sollten die Maschinen mit speziellen Mitteln gereinigt und entkalkt werden. Dafür haben sie Programme. Sie funktionieren zuverlässig. Nach 350 Getränken öffnen die Tester alle Geräte, auch die Brühgruppen. Schimmel entdecken sie nicht, nur trockene Kaffeekrümel. …weiterlesen