• keine Tests
1 Meinung
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 16 MP
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Pixpro WP1

Kodak Pixpro WP-1

Für wen eignet sich das Produkt?

Der Hersteller vermarktet die digitale Unterwasserkamera Kodak Pixpro WP1 unter der Bezeichnung „Sport Kamera“ und versieht das Gerät mit einer unspektakulären technischen Ausstattung. Das Produktdesign schwankt in einem Bereich zwischen kompakter Digitalkamera mit guter Outdoor-Tauglichkeit und Action-Cam mit bescheidenen technischen Fähigkeiten. Das Modell dürfte sich für Hobbyfilmer und Gelegenheitsfotografen eignen, die ihre aktive Freizeit gern im Freien verbringen und ihre Unternehmungen für private Zwecke dokumentieren.

Stärken und Schwächen

Das Produktdatenblatt gibt eine Bildschärfe von 16 Megapixeln an und bezieht sich dabei mit Sicherheit auf eine interpolierte Leistung. Über die physikalische Auflösung gibt die Spezifikation keine Auskunft, gleichwohl reicht es bei der Aufnahme von Videos lediglich für eine einfache HD-Qualität mit einer Detailtiefe von 1.280 x 720 Pixeln. Für das Anvisieren des Motivs baut der Hersteller ein 2,7-Zoll-Display ein und fügt zur Unterstützung der Aufnahmequalität einen integrierten Blitz und eine Gesichtserkennung hinzu. Wichtigster Vorzug des Produktdesigns ist eine spritzwasser- und staubgeschützte sowie stoßfeste Konstruktion. Die Wasserverträglichkeit beschränkt sich gleichwohl auf Tiefen von höchstens fünf Metern.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die wetterfeste Kamera der Marke Kodak ist im Handel für Beträge zwischen 90 und etwas mehr als 100 Euro bestellbar. Vor der Anschaffung lohnt sich ein Vergleich mit einer gut bewerteten Action Cam beispielsweise von Easypix, die bei ähnlichem finanziellem Einsatz eine bessere technische Qualität und verlässlichere Outdoor-Tauglichkeit bietet.

zu Kodak Pixpro WP-1

  • Kodak WP1 Pixpro Action Kamera inklusiv Explorer Kit gelb/schwarz

    qualitativ hochwertig für Hobbyfotografen Kamera Lieferumfang : Kamera

  • Kodak WP1 Pixpro Action Kamera inklusiv Explorer Kit gelb/schwarz

    qualitativ hochwertig für Hobbyfotografen Kamera Lieferumfang : Kamera

  • Kodak WP1 Pixpro Action Kamera gelb/schwarz

    Kodak WP1 Pixpro Action Kamera gelb / schwarz

  • Kodak WP1 Pixpro Action Kamera inklusiv Explorer Kit gelb/schwarz

    qualitativ hochwertig für Hobbyfotografen Kamera Lieferumfang : Kamera

  • KODAK WP 1 Sport Actioncam, 16 Megapixel, CCD Sensor, Schwarz/Gelb

    KODAK WP 1 Sport Actioncam, 16 Megapixel, CCD Sensor, Schwarz / Gelb

  • Kodak WP1 Sport Kamera Pixpro Action Kamera inklusive Explorer Kit

    Kodak WP1 Sport Kamera Pixpro Action Kamera inklusive Explorer Kit

  • Kodak WP1 Pixpro Action Kamera inklusiv Explorer Kit gelb/schwarz

    qualitativ hochwertig für Hobbyfotografen Kamera Lieferumfang : Kamera

Kundenmeinung (1) zu Kodak Pixpro WP1

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Kodak Pixpro WP1

Typ Kompaktkamera
Bildsensor CCD
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Interner Speicher 8 MB
Outdooreigenschaften
  • Staubgeschützt
  • Spritzwassergeschützt
Sensor
Auflösung 16 MP
Sensorformat 1/2,3"
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 32mm
Optischer Zoom 3x
Digitaler Zoom 2x
Maximale Blende F2,8
Ausstattung
Gesichtserkennung vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 2,7"
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Videoformate
  • AVI
  • MOV
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • MicroSD
  • MicroSDHC
Bildformate
  • JPEG
  • AVI
  • Motion JPEG
Gehäuse
Outdoor-Tauglichkeit
Stoßfest vorhanden
Wasserdicht vorhanden
Größe & Gewicht
Gewicht 130 g

Weiterführende Informationen zum Thema Kodak Pixpro WP-1 können Sie direkt beim Hersteller unter kodak.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tipps & Tricks

PC-WELT 8/2013 - Darüber hinaus ist es empfehlenswert, bei Landschaften die Brennweite möglichst kurz zu halten, was den Eindruck von Weite noch verstärkt. Digitalkamera Das Moduswählrad erklärt Die meisten Digitalkameras besitzen ein Wählrad für den Belichtungsmodus. Wir stellen die wichtigsten Optionen vor: Mit M (manuell) können Sie Belichtungszeit und Blende selbst einstellen. Wählen Sie den Modus S ("Shutter" = Verschluss), lässt sich die Verschlusszeit wählen, die Blende passt die Kamera an. …weiterlesen

Manueller Weißabgleich

DigitalPHOTO 12/2012 - Der automatische Weißabgleich (Automatic White Balance, kurz AWB) Ihrer Kamera ist bei häufig wechselnden Lichtverhältnissen, wie etwa bei sonnigem und aufgelockertem Himmel, das Mittel der Wahl. Es gibt allerdings Belichtungssituationen, in denen Sie einen manuellen Weißabgleich benötigen, um die Farben auf Ihrem Bild korrekt darzustellen. Dämmerlicht hat beispielsweise eine Farbtemperatur, bei der die Automatik Ihrer DSLR schnell an ihre Grenzen stößt. …weiterlesen

Der Panorama-Mann

camera 1/2013 (Dezember/Januar) - Auch hier habe ich drei verschiedene Reihen gefertigt, zusammengesetzt, hingedreht. Das Bild sah in Farbe grottig aus, weil es an dem Tag diesig war. Dadurch war es ein Matsch, dem ich nichts abgewinnen konnte, es gab keine richtigen Schatten. Dieses Foto wird häufig gekauft, weil man es in drei verschiedenen Richtungen aufhängen kann. Wichtig ist beim Fotografieren, etwas über mir zu haben, damit später in der Mitte des Bilds nicht einfach nur nichts ist. Dann schließt das Foto nicht ab. …weiterlesen

Bildgestaltung - Die wichtigsten Regeln für wirkungsvolle Bilder

FOTOTEST Nr. 1 (Januar/Februar 2013) - Dennoch wird die Bildbegrenzung meist vernachlässigt. Gut gestaltete Bilder machen es dem Betrachter einfach, sich zurechtzufinden und das Hauptmotiv zu identifizieren. Daher sollten Sie alles, was nicht zur Bildaussage gehört, weglassen und damit sogenannte Suchbilder erst gar nicht fotografieren. DISTANZ UND NÄHE Mit der Wahl des Bildausschnitts entscheidet sich der Fotograf meist schon für eine Distanz oder Nähe, die er dem Betrachter vermitteln möchte. …weiterlesen

Vergleich zeigt - Lumix DMC-FT1 ideal für Taucher

Wer auch beim Tauchgang noch scharfe Fotos schießen will, der sollte derzeit zur Panasonic Lumix DMC-FT1 greifen. Dies ist das Fazit der Zeitschrift „unterwasser“ nach einem Test von zwölf wasserdichten Kompaktkameras. Gleichwohl, so das Magazin weiter, gebe es keine Ideallösung: Die eierlegende Wollmilchsau müsste vielmehr die Eigenschaften zahlreicher Kameras des Tests in sich vereinen, denn keine erfülle wirklich alle Wünsche.