• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 3 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
3 Meinungen
Features: Dim­mer, CD-​Lauf­werk, Blue­tooth, Android-​Steue­rung, Abnehm­bare Blende, iOS-​Steue­rung, DAB+, Frei­sprechein­rich­tung, RDS
Schnittstellen & Funktionen: USB, Mikro­fon, Aux-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt KDC-BT700DAB

Kenwood KDC-BT700 DAB

Für wen eignet sich das Produkt?

Wer auf ein Highend Musikerlebnis während der Autofahrt aus ist, ohne der störenden Ablenkung während der Fahrt zu verfallen, kann sich beim KDC-BT700DAB entspannt zurück lehnen. Moderne, zukunftsorientierte Features wie High Performance Tuner, Kopplung von diversen Geräten wie iPod/ iPhone/ Tablets et cetera, Anschluss für OEM Lenkradfernbedienung, DAB+ und Bluetooth-Funktion für Freisprechen und vieles mehr sind alle mit an Bord.

Stärken und Schwächen

Kenwoods Wurf, das KDC-BT700DAB, ist ein absoluter Hingucker. Das schwarze Design, die abgerundeten Kanten nebst blau beleuchtetem Display verleihen dem Gerät einen edlen Look. Doch wichtiger ist es, mit Sound und Features zu punkten, um den Autofahrer klangästhetisch zu versorgen und das ablenkungsfreudige Gefummel beim Einstellen maximal zu reduzieren. Dank der üppigen Feature-Palette von Kenwood: Job done! Der inzwischen praktizierte Standard beides zu bedienen, also Digital und Analog, steht durch den integrierten DAB+ Empfänger und dem High Performance Tuner (UKW/MW/LW) zur Verfügung. Außerdem kann problemlos zwischen diesen Beiden geschaltet werden (Seamless Blending). Das Telefonieren beim Fahren sollte ja mit Vorsicht zu genießen sein, da ist eine Freisprechfunktion schon obligatorisch und über Bluetooth ermöglicht. Ein Freisprechmikrofon ist sogar im Lieferumfang beinhaltet. Sehr erfreulich. Die üblich verdächtigen iOS-Geräte können zusätzlich per USB bequem bedient werden (2 Ports vorhanden) und so weiteres Geschehen steuern (unter anderem Android Music Control). Das ganze Gerät kann auch über eine OEM Lenkradfernbedienung, soweit werkseitig installiert, bedient werden und reduziert so weiteres Risiko der Ablenkung. Doch das wichtige zum Schluss - der Sound: semiparametrischer 13-Band-EQ, Klangoptimierung für digitale Quellen, 3 Vorverstärker-Ausgänge, 5-stufiger Bass-Boost und mehr. Damit der Low-Rider keinen peinlichen Auftritt erleben muss.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Nicht ohne Grund bei Car & Hifi als „Best Product 3/2016“ ausgezeichnet. Ein Produkt der Oberklasse mit alltagspraktischen Feinheiten und audiophilen Luxusausstattungen, zurzeit für circa 217 Euro bei Amazon erhältlich.

zu Kenwood KDC-BT700DAB

  • Kenwood KDC-BT700DAB inkl. DAB Antenne

Kundenmeinungen (3) zu Kenwood KDC-BT700DAB

5,0 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

3 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Kenwood KDC-BT700DAB

Wiedergabeformate
  • MP3
  • WMA
  • AAC
  • WAV
  • FLAC
Maximalleistung 200 W
Features
  • RDS
  • DAB+
  • iOS-Steuerung
  • Freisprecheinrichtung
  • Abnehmbare Blende
  • Android-Steuerung
  • Bluetooth
  • CD-Laufwerk
  • Dimmer
Schnittstellen & Funktionen
  • USB
  • Aux-Eingang
  • Mikrofon
Vorverstärkerausgänge 2
DIN-Schacht 1
Bluetooth
  • HFP
  • A2DP
  • AVRCP
  • SPP
  • PBAP
Tuner
  • UKW
  • MW
  • LW
Ausgangspegel Vorverstärkerausgang 4 V
Equalizer 13-Band
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: KDC-BT700DAB

Weiterführende Informationen zum Thema Kenwood KDC-BT 700DAB können Sie direkt beim Hersteller unter kenwood.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

JVC KD-X441DBTKenwood KDC-X7100 DABKenwood KDC-BT 510 USony MEX-N5200 BTJVC KDR981BTKenwood KMM-BT203JVC KD-R 881BTJVC KD-X241Kenwood KMM-DAB403JVC KD-DB98BT