Kenwood KDC-3054U Test

(MP3-Autoradio)
  • Sehr gut (1,5)
  • 1 Test
32 Meinungen
Produktdaten:
  • Features: CD-Laufwerk, RDS
  • Schnittstellen: USB, Aux-Eingang
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Kenwood KDC-3054U

    • CAR & HIFI

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 12/2011
    • 14 Produkte im Test
    • Seiten: 11
    • Mehr Details

    1,5; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... sehr gute Leistung in allen Bereichen. Nicht nur von CD, USB oder iPod ... sehr gute Klangeigenschaften, auch der Tuner bietet einen angenehm kräftigen Sound und sehr guten Empfang.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Kenwood KDC-3054U

  • Kenwood KMM-BT505DAB Autoradio DAB+ Tuner, Bluetooth®-Freisprecheinrichtung,

    Das KMM - BT505DAB verbindet digitalen Radioempfang mit einzigartigem Smartphone - Komfort. Das KMM - ,...

Kundenmeinungen (32) zu Kenwood KDC-3054U

32 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
27
4 Sterne
3
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
0

Datenblatt zu Kenwood KDC-3054U

Anschlüsse und Schnittstellen
AUX-Eingang vorhanden
Anzeige
LED-Hintergrundbeleuchtung vorhanden
Audio
CD-R-Wiedergabe vorhanden
CD-RW-Wiedergabe vorhanden
Playback MP3 vorhanden
Bildschirm
Anzeige Ablichtung vorhanden
Display-Typ LCD
Eingebaute Anzeige vorhanden
Dateiformate
Unterstützte Audioformate AAC
Energie
Ausgangsleistung 50W
Farbe
Produktfarbe Black
Gewicht & Abmessungen
Abmessungen (BxTxH) 182 x 158 x 53mm
Gewicht 1300g
Technische Details
Anzahl der Lautsprecher 4
Bluetooth fehlt
Eingangsfrequenz 20 - 20000Hz
Fernbedienung vorhanden
FM-Radio vorhanden
Impedanz 10000Ω
RMS-Leistung 50W
Signal-zu-Geräusche Verhältnis (SNR) 105dB
USB 1
USB-unmittelbare Wiedergabe vorhanden
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Das klingt richtig gut autohifi Nr. 4 (Oktober/November 2012) - Wie viel das Radio letztlich kosten wird, steht noch nicht fest, da wir überlegen, ihm eine DAB+-Antenne beizulegen. Ohne liegt es bei rund 140 Euro", so Pioneer-Produktmanager Gerd Wellhausen. "Der Preis ist heiß", war folglich unser Gedanke, als wir das Radio aus der Verpackung nahmen. Der erste Eindruck weckte Hoffnungen: Ein klassisches 1-DIN-Autoradio mit ansprechendem Design und einzeln anpassbarer Displayund Tastenbeleuchtung. Hier wurde also schon einmal nicht gespart. …weiterlesen


Günstiger Einstieg CAR & HIFI 1/2017 - Neben den sinnvoll angeordneten Tasten und dem sehr gut ablesbaren Display bietet die Front des Kenwoods USB- und Klinkenanschluss. Diese verbergen sich staubgeschützt auf der rechten Seiten hinter einer transparenten Kunststoffklappe. Die Rückseite bietet neben den obligatorischen Anschlüssen für Strom, Lautsprecher und Antenne auch ein Paar Vorverstärkerausgänge. Diese kann das volle Frequenzspektrum ausgeben oder auch per Tiefpass für den Subwoofer konfiguriert werden. …weiterlesen


Trend: Smartphone-Apps auf dem Autoradio autohifi Nr. 2 (April/Mai 2012) - Um Musik zu hören, im Netz zu surfen oder zum Navigieren sind Smartphones heute unerlässlich. Jetzt gibt es immer mehr Autoradios, auf denen die Apps des Smartphones laufen. Wir haben vier solcher Autoradios bereits getestet.Testumfeld:Im Test befanden sich vier Autoradios. Die Modelle wurden mit 66 bis 87 von jeweils 100 möglichen Punkten bewertet. Als Testkriterien dienten Qualität und Technik. …weiterlesen


DAB+ geht ab autohifi 6/2011 - Mit dem neuen Standard DAB+ könnte digitales Radio endlich zum Massenmedium werden.Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Autoradios. Diese wurden mit 70 und 73 von jeweils 100 Punkten bewertet. Als Kriterien dienten Qualität und Technik. …weiterlesen