Kenwood KDC-3054U 1 Test

(MP3-Autoradio)

Ø Gut (1,9)

Test (1)

Ø Teilnote 1,5

(32)

Ø Teilnote 2,3

Produktdaten:
Features: CD-​Lauf­werk, RDS
Schnittstellen & Funktionen: USB, Aux-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Kenwood KDC-3054U im Test der Fachmagazine

    • CAR & HIFI

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 12/2011
    • 14 Produkte im Test
    • Seiten: 11

    1,5; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... sehr gute Leistung in allen Bereichen. Nicht nur von CD, USB oder iPod ... sehr gute Klangeigenschaften, auch der Tuner bietet einen angenehm kräftigen Sound und sehr guten Empfang.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Kenwood Corp. KMM-BT505DAB (DAB+)

    Das KMM - BT505DAB punktet in Sachen Bedienung mit einem beleuchteten Lautstärkedrehknopf, der informativen "BT - ,...

Kundenmeinungen (32) zu Kenwood KDC-3054U

32 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
27
4 Sterne
3
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Kenwood KDC-3054U

Wiedergabeformate
  • MP3
  • WMA
  • AAC
Features
  • RDS
  • CD-Laufwerk
Schnittstellen & Funktionen
  • USB
  • Aux-Eingang

Weiterführende Informationen zum Thema Kenwood KDC3054U können Sie direkt beim Hersteller unter kenwood.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Vierer Bande

autohifi 7/2004 - Ebenso frisch klang der Alpine CDE-9827 RR auch im CD-Modus und wusste somit voll zu überzeugen. Das Casablanca MP 54 (300 Euro) präsentiert sich im ganz neuen Blaupunkt-Kleid. Am auffallendsten ist hierbei die innovative Anordnung der Stationstasten: Sie reihen sich nicht wie sonst üblich unter dem Display auf, sondern befinden sich ober- und unterhalb des Navigations-Keys auf der rechten Seite der Gerätefront. …weiterlesen

Das klingt richtig gut

autohifi Nr. 4 (Oktober/November 2012) - Wie viel das Radio letztlich kosten wird, steht noch nicht fest, da wir überlegen, ihm eine DAB+-Antenne beizulegen. Ohne liegt es bei rund 140 Euro", so Pioneer-Produktmanager Gerd Wellhausen. "Der Preis ist heiß", war folglich unser Gedanke, als wir das Radio aus der Verpackung nahmen. Der erste Eindruck weckte Hoffnungen: Ein klassisches 1-DIN-Autoradio mit ansprechendem Design und einzeln anpassbarer Displayund Tastenbeleuchtung. Hier wurde also schon einmal nicht gespart. …weiterlesen

Günstiger Einstieg

CAR & HIFI 1/2017 - Neben den sinnvoll angeordneten Tasten und dem sehr gut ablesbaren Display bietet die Front des Kenwoods USB- und Klinkenanschluss. Diese verbergen sich staubgeschützt auf der rechten Seiten hinter einer transparenten Kunststoffklappe. Die Rückseite bietet neben den obligatorischen Anschlüssen für Strom, Lautsprecher und Antenne auch ein Paar Vorverstärkerausgänge. Diese kann das volle Frequenzspektrum ausgeben oder auch per Tiefpass für den Subwoofer konfiguriert werden. …weiterlesen

Trend: Smartphone-Apps auf dem Autoradio

autohifi Nr. 2 (April/Mai 2012) - Um Musik zu hören, im Netz zu surfen oder zum Navigieren sind Smartphones heute unerlässlich. Jetzt gibt es immer mehr Autoradios, auf denen die Apps des Smartphones laufen. Wir haben vier solcher Autoradios bereits getestet.Testumfeld:Im Test befanden sich vier Autoradios. Die Modelle wurden mit 66 bis 87 von jeweils 100 möglichen Punkten bewertet. Als Testkriterien dienten Qualität und Technik. …weiterlesen