Kendo 48FHD175 WiFi Test

(48-Zoll-Fernseher)
48FHD175 WiFi Produktbild
  • Ausreichend (4,2)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Bildschirmgröße: 48"
  • Auflösung: Full HD
  • Twin-Tuner: Nein
  • Smart-TV: Ja
  • Anzahl HDMI: 3
  • TV-Aufnahme: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Kendo 48FHD175 WiFi

  • Ausgabe: 2/2018
    Erschienen: 01/2018
    Produkt: Platz 5 von 5
    Seiten: 8

    „ausreichend“ (4,2)

    Bild (40%): „ausreichend“ (3,8);
    Ton (20%): „mangelhaft“ (5,0);
    Handhabung (20%): „ausreichend“ (3,7);
    Vielseitigkeit (10%): „befriedigend“ (2,6);
    Umwelteigenschaften (10%): „sehr gut“ (1,5).

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Kendo 48FHD175 WiFi

  • LED 24HD183 TV 61cm 24 Zoll HD 200CMP A+ DVB-T2/C/S2 (Titan)

    A + , 27kWh / Jahr, 61cm (24 Zoll) , 1366x768 (HD - ready) , 2x HDMI, 1x SCART, 1x USB, VGA (D - Sub) , DVB - T2 / - ,...

Datenblatt zu Kendo 48FHD175 WiFi

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl Ethernet-LAN-Anschlüsse (RJ-45) 1
Anzahl HDMI Anschlüsse 3
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 1
Audio Return Channel (ARC) vorhanden
Common interface Plus (CI+) vorhanden
DVI Anschluss fehlt
PC-Eingang (D-Sub) vorhanden
Audio
Anzahl der Lautsprecher 2
Eingebaute Lautsprecher vorhanden
RMS-Leistung 16W
Bildschirm
3D fehlt
Bildschirmauflösung 1920 x 1080pixels
Bildschirmdiagonale 48"
Bildschirmtechnologie LED
Dynamisches Kontrastverhältnis Marketingbezeichnung Mega Contrast
Form des Bildschirms Flat screen
HD-Typ Full HD
Helligkeit 300cd/m²
Motion Interpolation Frequenz 600Hz
Motion Interpolation Technologie CMP (Clear Motion Picture)
Seitenverhältnis 16:9
Design
Produktfarbe Black
Energie
AC Eingangsfrequenz 50Hz
AC Eingangsspannung 220 - 240V
Energie-Effizienzklasse A+
Jährlicher Energieverbrauch 96kWh
Stromverbrauch (Standby) 0.5W
Stromverbrauch (typisch) 66W
Ergonomie
Ein-/Ausschalter vorhanden
VESA Montageadapter 200 x 200mm
VESA-Halterung vorhanden
Gewicht & Abmessungen
Breite 1093mm
Gerätebreite (inkl. Fuß) 1093mm
Gerätehöhe (inkl. Fuß) 681mm
Gerätetiefe (inkl. Fuß) 220mm
Gewicht 12100g
Gewicht mit Untersatz 13100g
Höhe 642mm
Paketgewicht 16250g
Tiefe 99mm
Verpackungsbreite 1325mm
Verpackungshöhe 775mm
Verpackungstiefe 178mm
Management-Funktionen
Elektronischer Programmführer (EPG) vorhanden
On-Screen-Display (OSD) vorhanden
Netzwerk
Bluetooth fehlt
Eingebauter Ethernet-Anschluss vorhanden
WLAN vorhanden
TV Tuner
Digitales Signalformatsystem DVB-C,DVB-S2,DVB-T
Dreifach-Tuner vorhanden
Zertifikate
DLNA-zertifiziert vorhanden
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Smarter Fernsehen connect 3/2013 - Da ist es den Herstellern von TVs natürlich lieber, ihre Geräte werden fürs Surfen und YouTube-Streaming gekauft, als dass diese Aktivitäten allein auf PC, Tablet und Smartphone absolviert werden. Und tatsächlich bringt die Verbindung von Fernseher und Internetdiensten auch den Zuschauern klare Vorteile: Aus den Mediatheken, welche die öffentlich-rechtlichen, aber auch viele private Sender anbieten, lassen sich verpasste Sendungen nachträglich abrufen. …weiterlesen


Bildgewaltig PC Magazin 2/2012 - Für HDMI-Audio muss im Treiber die Audio-Ausgabe per Grafikkarte/HDMI statt Soundkarte gewählt werden. PVR, IPTV und ein wenig Orwell Überwachung: Wer klingelt da so spät? Die Kombina- tion Überwachungskamera - PC - Fernseher macht durchaus Sinn. Schließlich bedeutet Fernsehen für die meisten Entspannung - und da kann man unliebsame Überraschungen am wenigsten gebrauchen. Der PC als Überwachungszentrale ist da bestens geeignet. …weiterlesen


Apple: Die Zukunft MAC LIFE 11/2011 - Spekulationen um ein konkretes TV-Gerät von Apple sind schon mehrere Jahre im Gange und Trip Chowdry ist nicht der einzige Marktbeobachter, der einen Apple-Fernseher für wahrscheinlich hält. Der allgegenwärtige Gene Munster von Piper Jaffray prophezeit ein solches Gerät für Ende 2012, spätestens aber für 2013. Er bezieht sich dabei sowohl auf Informationen aus Zuliefererkreisen als auch auf Appleinterne Quellen. …weiterlesen


Gute Aussichten test (Stiftung Warentest) 4/2009 - Die höhere Frequenz verursacht sogar neue Bildfehler. Der Sony KDL-40Z4500 erreicht seine „gute“ Bildnote erst bei verringerter Bildwechselfrequenz. Die lässt sich bei dem Gerät manuell einstellen. Wie ein Bild an der Wand Schick sieht das in der Werbung aus, wenn der flache Bildschirm wie ein Bild an der Wand hängt. Nur, wohin mit den Kabeln? Philips hat dafür eine Lösung. Der 42PES0001D besteht aus zwei Teilen: Empfangs- und Steuerelektronik sind in einer separaten Box untergebracht. …weiterlesen